Windows CHKDSK beim Starten und Internet Problem!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von B45t3L, 15. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Mai 2006
    Hey also ich habe zurzeit 2 Probleme mit meinem PC!
    Das erste habe ich schon seit ner ganzen Weile und bis jetzt keine Verbesserungsvorschläge gefunden, da ja aber hier viele Pros sind dacht ich frage mal hier an!!
    Also bei jeden Windows start egal ob neustart oder "Kaltstart" kommt immer nach diesem Windowsstartbildschirm dieser komische Systemtest (dort wo man 10 sec. Zeit hat um die Prüfung abzubrechen,,,) Mein Problem ist wenn ich diesen Test durchlaufen lasse zerstört es mitr IMMER mein FirefoxProfil und jetzt seit neustem auch mein Outlook Profil ! Deshalb wollte ich mal Fragen wie ich diesen verdammten Test ausschalten kann!!
    Das zweite wäre ob ihr wisst wie ich mein zerstörtes Outlook Prfil retten kann (damit ich die ganzen Mails etc wieder habe!!)

    Das dritte wäre: das ich seit ein par tagen arge Probleme mit dem Internet habe! Das äussert sich z.b. darin das ich nur mit 2 kb downloade, oder manchmal z.B. das RR Board nicht gefunden wird etc.! ich muss dazu sagen das ich ISDN habe! Ich habe schon mit Adaware und Antivir nach Viren oder sonstigen gesucht aber nix von bedeutung gefunden! Auserdam hab ich meine Hijackthis schon gesucht und die log überprüfen lassen aber nix gefunden ;-( Wenn ihr wollt kann ich die Log auch mal hier posten!!!

    So das sind für meinen Anstand zwar sehhhr viele Fragen, aber ich hoffe trotzdem das ihr mir helfen könnt!!
    Und wie heisst es hier immer so schön. Bei konstruktiven Vorschlägen bekommt ihr natürlich nen 10er!!

    In diesem Sinne THX im Vorraus BASTEL
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Mai 2006
    Also...

    zu Problem Nr. 1:
    es kann passiert sein das das Datenträgerformat deiner Festplatten durch irgendetwas zerstört wurde. Lösung wäre vll Neuinstallation oder schau vorher mal bei Google.de.

    zu Problem Nr. 2:
    um eine Sicherungskopie zu erstellen, gehst du in das folgende Verzeichnis und sichers dir den Ordner "Outlook".
    C:\Windows\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendungsdaten\Outlook

    zu Problem Nr. 3:
    mh...mach mal nen Speedtest und schau mal wie da dein Speed ist, sollte er immernoch so sein, liegt es daran das du einen falschen Treiber für deine Netzwerkkarte (bzw. ISDN-Karte) installiert hast oder dein Mainboard die Karte nicht unterstüzt... Support hilft dabei.

    Hoffe ich konnte dir helfen.
    (Ich übernehme keinerlei Haftung für die Lösungen, falls Probleme am System auftreten.)
     
  4. #3 19. Mai 2006
    Hi,
    zu Problem Nr1:
    Zwei Alternativen, erstens Deine Platte hat wirklich, wie schon beschrieben einen Schlag weg. Zweitens, die Auslagerungsdatei beinhaltet einen Aufruf auf die Chkdsk Routine. Gegenmittel, teile deinem System mal mit, es möge die Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen. (Lässt sich wunderbar über XP-Antispy einstellen.)
    Viel Erfolg und Gruss vision1
     
  5. #4 19. Mai 2006
    Bringt nischt, des Zeug is ja schon weg ;-)

    suche auf der Festplatte nach Dateien mit der Endung .pst
    Die aktuellste wird wahrscheinlich Mails/Kontakte enthalten. Diese muss
    dann in Outlook "eingebunden" werden. Eventuell muss Du vor der Suche noch
    geschützte oder System Dateien im Windows-Explorer sichtbar machen, damit
    die Suche überhaupt erfolgreich ist.

    Vorbeugung z.B. per SmartTools Outlook-Backup 2.0

    Zum Problem eins:
    Festplatten Fehlerüberprüfung
    Dateisystemfehler automatisch reparieren und Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen einklicken
    Festplatte defragmentieren...

    Problem 3. Kein Plan, bin nie über ISDN gesurft...
    Vielleicht irgendwas installiert? Deinstalliert? Geändert?
     
  6. #5 21. Mai 2006
    Hey Danke für eure Hilfe, ich hatte den thread schon vergessen! Deshalb kommt erst jetzte meine Antwort!

    Also ich konnte das Problem mit dem InterneT nicht lösen! Hat aber bestimmt was mitm Provider zu tun! Ich nutze so einen billig anbieter (keine Ahnung wie der heist!)
    Das mit outlook konnte ich auch nicht lösen der sagt immer die Datei ist beschädigt und Backup ist keins vorhanden! :mad: :mad:

    naja aber das wirklich nervigste Problem mit dem CHKDSK konnte ich lösen!!!! THX ihr bekommt alle nen 10er!! endlich kann ich meinen PC wieder starte ohne das ich dabei bleiben muss!!

    THX

    mfg BasteL
     
  7. #6 21. Mai 2006
    wobei chkdsk eingentlich nur aktiv wird wenn wirklich was mit der platte nicht stimmt.
    da wäre ich vorsichtig und würde erstmal alles wichtige auf dvd wegbrennen.
    die defekten sektoren auf der platte werden nicht weniger werden.
    das nicht zu beachten wäre eher die vogelstrauß-technik. kopf in den sand stecken.
    saug dir doch mal vom plattenhersteller n testtool und laß das mal über die platte laufen.
    dann weißte mit gewissheit was los ist.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...