!! Windows in Wiederholungsschleife !! HELP

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von BadboX, 2. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2006
    Hi,
    {Vorgeschichte ^^}
    ich hab nen GROßES problem und brauch unbedingt eure hilfe!
    Ich mach meinen PC an (bin im moment an dem von meinem vater)
    und da kommt erstmal was immer kommt.
    Son ATI - Pentium 4 - Dreieck,
    dann kommt der selbstcheck ( schwarzer hintergrund - weiße schrift)
    und dann sollte es eingentlich mit meinem bootscreen usw weitergehen,
    aber er startet wieder neu und es fängt wieder bei dem ATI-Bild an!
    und das macht er unendlich lang!!!
    HELP
    Jetzt hab ich nen kumpel angerufen und der hat gesagt, dass das nen trojaner ist!!!
    (Der soll irgendwie das bios in ne schleife verstellt haben oder so!)

    {Problem}
    Ich sollte die Windows-cd einlegen und die reperaturkonsole starten!
    Aber ich weiß nicht, was ich da eingeben muss !!!
    Bitte helft mir, was muss ich da eingeben, dass das mein pc nicht mehr in ner schleife ist
    und ich wieder an meinen computer rankomme?

    BITTE HELFT MIR !!!

    (PS.: 10en werden natürlich reichlich verteilt!)

    PS.2: Gibts viell. noch nen anderen weg, das wieder hinzukriegen?

    ALSO: - Mein PC geht nicht im abgesicherten Modus zu starten
    - Es geht auch nicht mit den alten konfigurationen zu starten

    plz...

    MfG BadboX
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. März 2006
    kenne das Problem, glaub aber kaum das es an nem Trojan liegt, sondern eher an deiner Hardware
    irgendwas vorher geändert?
     
  4. #3 2. März 2006
    ich glaub nicht,
    wie hast dus denn wieder hingekriegt?

    mfg BadboX
     
  5. #4 2. März 2006
    Kontrollier doch bitte mal den Jumper auf deinem Mainboard!
    und wenn das nicht hilft schreib ich dir was du in der repairConsole eingeben musst um den boot wieder herzustellen.
    Also wenn der Jumper es nicht war, dann versuch doch mal dass hier um deinen boot wieder zu fixen!

    Beim ersten Bildschirm des Windows-Setup-Programms wählst du "R" und im nächsten Screen "K" für das Laden der Wiederherstellungskonsole.

    Nun gibst du folgenden Befehl ein

    fixmbr

    Ist nach einem Neustart die Platte immer noch nicht boot-willig, kannst du auch den Startbereich der ersten Partition neu erzeugen lassen.

    Dazu führst du nochmals die Wiederherstellungskonsole aus und tippst dieses Kommando ein

    fixboot c:

    Bei eventuellen Fragen einfach stellen!
    Mfg
    Weizenbier
     
  6. #5 2. März 2006
    da steht vorsicht

    also ich hab das in die reparaturkonsole eingegeben (fixmbr)
    und da steht dann: (so ähnlich)

    --VORSICHT---
    Bei dieser ausführung können die partionen beschädigt werden und sie können nicht mehr auf die festplatte zugreifen!
    Wenn sie kein partitionenproblem haben, sollten sie abbrechen!

    soll ich das jetzt wirklich machen?
    kann das wirklich passieren?
    hab keine lust die sachen zu gefährden.

    plz wb. BadboX
     
  7. #6 2. März 2006
    NEIN.
    Du solltest diesen Befehl nur verwenden wenn du Probs hast in beziehung auf das booten von bestimmten partitions.
    Du nimmst natürlich den fixboot C: befehl, der fixed deine Bootfiles(sollte das auf jeden fall)
    War mein Fehler in der reihenfolge!Aber wenn du den schritt gemacht hast alle stecker richtig sitzen und der jumper auch dann solltest du es so angehen!
    nOch mal sorry.
    Aber wer fragt ist immer auf der sicheren seite!

    Mfg
    Weizenbier
     
  8. #7 2. März 2006
    schade :(

    also ich hab das jetzt gemacht und der hat auch gesagt, dass alles einwandfrei geschrieben wurde,
    aber der fehler ist immernoch da.
    er wiederholt das erste trotzdem immer wieder...
    :baby:

    trotzdem danke!
    ne 10 haste auf jeden fall für die mühe!

    MfG BadboX
     
  9. #8 2. März 2006
    RE: schade :(

    klasse,

    ein fehler ohne anhaltspunkte

    nun, der pc startet neu, ohne fehlermeldung, zu einem zeitpunkt, an dem der windows boot screen noch nicht angezeigt wird.

    deshalb die bitte, entweder beim booten von platte mit der option F8 oder im bios gibt es die option den automatiscen neustart zu unterbinden und in den bluescreen zu gehen, wenn es zu einem kritischen fehler kommt.

    wenn du diesen bluescreen siehst, schreibst du den fehlercode und den text der dort steht ab.
    wichtig sind fehlercode, und die zeilen direkt darüber und darunter

    wenn du den text hier gepostet hast, wartest du,

    solltest du es nicht schaffen, empfehle ich dir folgendes

    1. sysinternals ERD commander
    ist ne boot cd mit ntfs lese und schreibrechten.
    wenn du die möglichkeit hast, saug sie, und mach dir damit ne boot cd.

    dann kannst du als erstes alle notwendigen dateien sichern.

    2. registry neu schreiben.
    ob das hilft oder nicht kann man ohne fehlermeldung nicht sagen.
    ist auch ziemlich kompliziert, / aufwendig, und im grunde genommen nichts anderes als

    3. reperaturinstallation.
    lege die originale windows cd ins laufwerk, starte von cd, drücke enter, wähle die bestehende windows installation und im nächsten dialog den punkt reperaturinstallation.

    das dürfte wohl der verglichen von aufwand zum potentiellen ergebnis die einfachste lösung sein.

    mfg spotting
     
  10. #9 2. März 2006
    danke

    danke an alle!
    hab das jetzt mit den ganzen hilfen hingekriegt!
    thx
    jetzt verteil ich erstmal 10en ^^

    mfg BadboX
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Wiederholungsschleife HELP
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.976
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.693
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    585
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.942
  5. Windows 10 neu aufsetzen aber wie?

    Paco , 30. August 2017 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    10.523