Windows Vista: 7 + 2 - 1 = 8

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 19. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2006
    Die im September aufgetauchte, inoffizielle Liste von geplanten Editionen für Microsofts kommendes Betriebssystem Windows Vista hat sich mit leichten Abstrichen bestätigt. Eine just veröffentlichte Microsoft-Webseite nennt acht statt der erwarteten sieben Ausgaben. Wie schon der Insider Paul Thurrott prophezeit hatte, planen die Microsoft-Strategen Versionen Windows Starter 2007 ohne die Vista-charakteristische Aero-Oberfläche sowie die als "Windows Vista" vermarkteten Varianten Home Basic und Home Premium mit zusätzlichen Features in Anlehnung an das Windows Media Center, Business als erkennbaren Nachfolger für Windows XP Professional, Enterprise mit zusätzlich integriertem Emulator VirtualPC und Multilanguage User Interface sowie Ultimate als umfassendes Bundle aller irgendwo enthaltenen Bestandteile. Im Unterschied zu den Thurrott-Spekulationen tauchen zusätzliche Bündel Home Basic N und Business N auf, mit denen Microsoft speziell den Forderungen der EU Rechnung tragen will, Windows ohne integrierten Media Player auszuliefern. Andererseits ist die von ihm erwartete Tablet PC/Mobile Edition offenbar auf der Strecke geblieben.


    quelle: heise online
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2006
    also mir is das wichtigste das sie eine "simple" Version relativ "günstig" erhalten kann.

    ausserdem sind die hälfte der Addons überflüssig oder extra kaufbar

    am coolsten fände ich des wenn es so wäre wie bei steam Windows kostenlos für alle und der Explorer kostet extra :p

    X-13
     
  4. #3 20. Februar 2006
    Also ich kann warten bis hier ne Version geuppt wird. Mein einziges MS OS ist Windows Pocket 2003 und das gabs gratis zum PocketPC. Finde es nicht gerade gut das es so viele OS-Version gibt, siehe WinXP, da gibts auch nur 4: Windows XP Home / Pro / MCE / Tablet Edition.
     
  5. #4 20. Februar 2006
    naja ist sicherlich für die konsumenten besser denke ich :D

    war ja schon bei xp ganz praktisch, aber bei dieser auswahl umso besser... ^^
     
  6. #5 20. Februar 2006
    habe gehört das die vista/longhorn version einige hintertüren für die grünen männer auf gelassen hat ;)
     
  7. #6 20. Februar 2006
    Du hast Win XP 64bit version vergessen.


    Denke aber auch das es shice ist das von jedem Windows 4-6 Versionen gibt. Die von Ms sollten lieber mal ein oder zwei Komplet Bug freie versionen rausbringen
     
  8. #7 20. Februar 2006
    jo, nur die kostet ungefäh das 2000fache und kommt nach 10jähriger verspätung aufn markt. aber immerhin, das warten lohnt sich ^^
     
  9. #8 20. Februar 2006
    genau das isses crack...

    ich werde mir vista glaube ich garnicht holen.

    das was sich so rumspricht, entspricht nicht meinen erwartungen...

    gates soll mal so richtig auf die *resse fallen ;)



    mfg
     
  10. #9 20. Februar 2006
    also solange bei mir xp läuft un mein pc noch von der hardware okay is , werd ich bei xp bleiben, ^^

    hab nämlich auch mal was wo gehört, dass man da ein paar hintertürchen offen lässt, für die grünen menschen. un das gefällt mir net ^^

    ansonsten bin ich eigentlich ein windows freund. :)
    hab sogut wie alle versionen mal gehabt un getestet.

    un auf meinem pocket pc is auch windows mobile 5.0 drauf. werde das in nächster zeit mal auf windows 2003 updaten, wenn das update zur verfügung steht.

    mfg Hüppie
     
  11. #10 20. Februar 2006
    Sowas gibts schon und nennt sich Linux und Mac Os :D

    @ Hüppie ein Update würde ich die fürn Pocket PC nicht empfehlen da der PPC auf das OS spezialisert wurde und es zu Probleme kommen könnte. Außerdem gibts ja schon die 2005er-Version. ^^
     
  12. #11 24. Februar 2006
    wegen den backdoors bei vista denke ich brauchen wir uns keine sorgen zu machen. ich bin mir sicher dass kurz nach dem release, ein patch von einem findigen programmierer erscheinen wird, so aehnlich wie das programm xp antispy, das ein paar sachen deaktiviert, die daten zu ms schicken
     
  13. #12 26. Februar 2006
    Wieso müssen die immer alles so kompliziert machen. Warum 8 verschiedene Versionen releasen wenn man eine Mega-Edition und eine stinknormale machen kann. Damit wird zu viel Verwirrung gestiftet. Vista wird wohl auch nicht so viele Abnehmer finden weil es shice-teuer sein wird und wer weiß was für Hintertürchen geplant sind
     
  14. #13 26. Februar 2006
    Quatsch, nach Inofiziellen Infos von MS soll Vista so 100$ rum kosten, und billiger sein als XP je war.
    Ich meine , nach dem neuen Vorratsspeicherungsgesetz isses sowieso ned ratsahm derartig viel zu downloaden,das man Angst vor den Grünen haben muss.
    Ich werds mir holen.

    Und Office 2007 soll auch schon für "nur" 75$ zu haben sein.
    Wieso downloaden, wenns legal billiger ist?
     
  15. #14 26. Februar 2006
    jo...die hintertürchen....hab ma davon was gelesen von meinem leader....in der hardware is irgendwas drinne....un vista unterstützt es...also jedes programm braucht ein zertifikat sonst kann es net starten...un es wird über das internet kontrolliert....kA wie des heißt...vllt wisst ihr was ich meine...un wenn die dazu zwingen aus xp eine vista version zu machen per update...wechsel ich auf linux um...ich hab echt kB druff gesacht zu bekommen was ich starten darf un was nicht :mad:
     
  16. #15 26. Februar 2006
    Wegen den Preis zu Windows Vista, darüber kann man noch gar nichts sagen. Es ist ja geplant dass man Vista "gratis" bekommt, Microsoft will das ganze OS über Werbung finanzieren, das planen sie auch bei Office 12 nur wissen sie noch nicht wie sie die Werbung einbauen sollen damit es den Anwender letztendlich nicht stört.
     
  17. #16 26. Februar 2006
    Dann leg ich lieber nen bissl geld auffen tisch und kauf es mir anstat noch mehr "Jamba" und "Firstload" werbung sehen zu müssen:D

    Neeeee .. lass ma! :p ich brauch Windows sowieso nur zum zocken und proggen! Sonst arbeite ich mit Linux!

    MfG
     
  18. #17 26. Februar 2006
    Ich arbeite auch schon mit 2 Betriebssystemen. Den Umstieg auf Vista werd ich sicherlich nicht mitmachen. Das wird mir dann doch zu viel Kontrolle.
     
  19. #18 26. Februar 2006
    Wenn man bischen benebelt ist kommt man mit dem Text gar net klar ! Da steht so viel drin ! Was genau verändert sich da jetzt ?

    mfg
     
  20. #19 27. Februar 2006
    wir werden uns eh alle die ultimative ziehen, naja, zumindest wenns jemand von uns zieht. die meisten featuren davon werd ich nie gebrauchen, aber egal, vlt bleib ich auch bei xp, bzw wechsel zu gentoo oder so, naja, mal schaun was die zukunft bringt :p

    bb.
     
  21. #20 28. Februar 2006
    Laut Bill Gates ist ihm das ja immernoch lieber ein illegales Windows zu sehn als ein legales Linux ^^
    Zum thema:
    Solange mein gutes Windows 2000 läuft (und das tut es hoffentlich noch lange) werd ich auf jeden fall nicht umsteigen, allein schon wegen der Horrenden hardwareanforderungen nicht, is ja nichmehr schön was die für vista alles an ressourcen haben wollen, soviel hab ich garnich :<
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...