Windows Vista OEM / SB? (Erklärung)

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von WICKEDST4RR, 28. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. September 2007
    Wollte mir diesmal ein Windows Original kaufen! Nun Frage ich euch, welche Version soll ich kaufen (Home Basic, Premium, Ultimate?) (OEM, SB?) und was verbirgt sich hinter den Begriffen?

    Zudem wollt ich Fragen wieso es Versionen für an die 300 € gibt und welche unter 100 €?!

    Zudem wollte ich Fragen wo Windows Vista am günstigsten Angeboten wird?!

    PS: Der PC ist von mir selber Zusammengebaut wurden! Kein FertigPC!

    Zudem soll der Rechner hauptsächlich zum Spielen/Grafikbearbeitung genutzt werden...

    Gruss WICKED
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2007
    AW: Windows Vista OEM / SB? (Erklärung)

    Also der Unterschied im Preis liegt zwischen OEM Version und der "normalen" Verkaufsversion.

    OEM Versionen werden von Microsoft billig an Händler verkauft, die diese dann zusammen mit ihren PCs verscherbeln können.

    Die normalen Versionen, die soviel teurer sind, sind dann eigentlich für uns Otto normalverbraucher gedacht.

    Mein Rat: Wenn du an OEM Versionen kommst greif ruhig zu, Nachteile hast du nur im Lieferumfang des Produktes (kein Handbuch etc.) aber inhaltlich dasselbe

    Mein ganz inniger Rat : Bleib bei XP :D
     
  4. #3 28. September 2007
    AW: Windows Vista OEM / SB? (Erklärung)

    Nicht ganz richtig.

    Die Günstigeren Versionen gibt es ohne Microsoft Support. Das bedeutet einfach das die dir weder am telefon noch per Mail bei eventuell auftretenden Problem helfen. Das würde dann in dem Fall der Computer Hersteller übernehmen.

    Du bekommst eben auch keine ordentliche Anleitung und nicht so ne schöne Box =)


    Und der "Tipp" von meinem Vorredner hilft dir nur weiter wenn du auf zukünftige Spiele verzichten willst, da sie in naher zukunft DX10 Only also auch Vista Only entwickelt werden.
     
  5. #4 29. September 2007
    AW: Windows Vista OEM / SB? (Erklärung)

    heisst soviel wie SB ist für uns normalen computer freaks gedacht... diese version die es für ca. 90 euro im laden gibt...?

    zudem ist mir home premium empfohlen worden...?!

    danke schonmal für die erklärung....
     
  6. #5 29. September 2007
    AW: Windows Vista OEM / SB? (Erklärung)

    nein das sind die Systembuilder Versionen ohne Support etc. Kannste aber wie gesagt unbesorgt kaufen, da du keine Nachteile hast.

    PS: wenn ich grad Vista kaufen wollte (was mit Sicherheit erst passiert wenn neue Games auf XP nicht mehr laufen) dann kommt nur die Home Premium X64 Version in Frage. Die Gründe sind einfach, erstens würd ich mich hüten nochmal für nen 32Bit OS Geld auszugeben, zweitens ist es die billigste Version mit Aero und den anderen Mist den man braucht. Ultimate etc brauch ich nicht, das ist mir viel zu vollgestopft. Wenn ich ne Vista DVD in meinen Händen hätte wäre die Erste Tat vlite starten und alles rauswerfen

    System Builder – Wikipedia
    Erstausrüster – Wikipedia
     
  7. #6 29. September 2007
    AW: Windows Vista OEM / SB? (Erklärung)

    aber lohnt sich doch nur für nen 64bit prozessor...?? duallcore e6750 zählt nicht dazu oder??

    egal closeD! frage wurde beantwortet!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...