WinXP blockt startup und verursacht Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von HKZonda, 9. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2006
    Hallo,
    ich habe seit ein paar Tagen folgendes Problem:
    Ich stehe morgens auf ... mach den Rechner an und er fährt nicht hoch. Nein es erscheint für ein paar Sekunden ein blaues Fehlerfenster ( Irgentwie Hard Error oder sowas - es ist zu schnell wieder weg ) und der Rechner startet neu. Dies macht er dann auch mal 10 Minuten oder ne halbe Stunde kein Problem. Dann erscheint das Boot-Menu, wo ich dann weder im abgesichteren Modus, noch normal hochfahren kann! Ich muss immer wieder die Option "mit den letz funktionierenden Einstellungen starten" oder sowas ähnliches anklicken, damit er anspringt.
    Wenn der Computer an ist, erscheint die Meldung, die ich im Anhang eingefügt habe.

    Es liegt irgentwie and er Betriebssystemsversion. Ich habe mir jetzt extra mal diese dll für den Windows Genuine Advantage-Check runtergeladen, jedoch hilft das nicht.

    Ich bin für jeden Tipp, jedes Programm und jeden Rat sehr Dankbar !!


    Ein wunderschönen Dienstag Nachmittag noch :=)
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Mai 2006
    Fährt der Rechner denn überhaupt hoch?? Wenn ja, dann gehe mal auf die Eigenschaften von Arbeitsplatz, da auf "Érweitert" und ganz unten, bei "Starten und Wiederherstellen", nimmst Du den Haken bei "Automatisch Neustart durchführen" weg.
    Dadurch hast Du mal Zeit die Fehlermeldung zu studieren.
    Wenn die Fehlermeldung etwas mit "Access Violation" zu tun hat, ist wahrscheinlich der Arbeitsspeicher hin.

    Kannst ja mal posten, wenn Du etwas mehr über die Meldung weißt

    Gruß Wheezle

    Ach ja, am Service Pack oder an der Windows Version liegt es nicht, das kann ich 100%ig sagen!
     
  4. #3 9. Mai 2006
    Erstmal eine Frage vorab:

    Hast du irgendwas an deinem System verändert, dich mit Tune Up Utilities gespielt oder auch nur Style XP am laufen? (ja hast du!)

    Solche Dateien, welche den Windows Ordner verändern, fressen nicht nur Ressourcen, sie zerstören auch das System!

    Versuch mal, einen Widerherstellungspunkt aufzurufen!


    XP ANTISPY um diese Fehlermeldungen nicht zu senden! (vorallem bei gecracktem Windows sinnvoll, du weißt nicht, was diese 'Fehlermeldungen' alles mitsenden ;) )
     
  5. #4 9. Mai 2006
    also mir riecht das nach ner variante von dem blaster oder n anderer virus...
     
  6. #5 9. Mai 2006
    Danke für den Tipp ( gibt gleich mal ne 10ner Bewertung :=) ) Ich habe es mal umgestellt, werde die Kiste gleich ausmachen und mir den Fehler morgen früh genauer anschauen!

    Auch hier danke, da dies durchaus zutrifft. ( 10ner bekommst du gleich :=) )
    Ich habe Tune Up Utilities von 2004 auf 2006 geändert und einige Dinge in meinem System optimiert. Jedoch habe ich den Fehler schon vor der Installation von Tune Up Utilities gehabt.
    Style xp habe ich nicht am laufen, sowas schadet meist nur, ich habe mir nen Style von Alienware besorgt ( einfach zum installieren ). Daran liegt es jedoch auch nicht, da ich es schon immer hatte.

    Das kann auch nicht sein, da ich mein Rechner gerade erst formatiert habe und Windoof neu aufgespielt habe.
    Er meckert erst, seitdem ich den "neuen" Rechner habe, dass irgentwas mit Windoof nicht stimmt. Manchmal war es ein Problem mit ner Versionsnummer, teilweise aber auch irgentwas mit ner Hardware ID ?! ... ich werde wie gesagt morgen früh gucken, was das fürn Mist ist beim booten :=)
    ( du bekommst auch ne 10ner für deine Idee ! :=) )

    Vielen Dank für eure Antworten !!

    Einen schönen Abend noch ... :)

    /edit;
    Fehlermeldung beim Hard-Error:
    Ich hoffe mir kann jemand helfen :(
     
  7. #6 10. Mai 2006
    Neuer Rechner? Kann es sein, dass du im neuen Rechner noch das Betriebssystem vom vorigem Rechner benutzt? Man sollte, insbesondere in anbetracht der Treiber, bei größeren Hardwareveränderungen Windows neu installieren. Vllt hilft einfach eine reinstallation von Windows.
     
  8. #7 10. Mai 2006
    hehe danke für den tipp, ich habe jedoch ( aufgrund meines neuen Mainboards ) alles komplett neu gemacht, alle 2 S-ata platten formatiert und windoof mit treibern neu ruff :=)

    (10ner bekommst du :p )
     
  9. #8 10. Mai 2006
    hihi nur mal ne Vermutung ...

    32 bit Version von Windoof auf nem 64 bit Rechner ? :D

    sry .. kann nich wirklich helfen , aber das is mir dazu eingefallen , wegen Hardware,
    naja und DualKern braucht glaub ich auch ne andere als die "Normale WIXP-Version"



    grüz
    KK
     
  10. #9 10. Mai 2006
    kannst xp @ 32 bit aufm 64ér laufen lassen ;)

    da xp ja beim -->booten<-- in dem fall rumschnauzt,vermute ich eher nen hardware fehler, wie zum beispiel zu heiße cpu? defekte pladde? ram io?

    @RaHZeL: Schau das du dir mal everest besorgst,und damit ma deine temps anschaust, den smart status deine pladden kontrollierst, und auch ma zum test dein ram benchmarkst, evtl findest du so den/die fehler ^^

    mfg
    René
     
  11. #10 10. Mai 2006
    Jop ist nen 64 Bit Prozessor, habe mich aber erkundigt, daran liegt es sicher nicht ;-)

    Habe mir das Programm mal besorgt und werde es gleich testen, schreibe hier denn, was das Progi ausgespuckt hat. Und zu heiße Cpu kann nicht sein, laut Programm läuft die bei 2400mhz und ist bei 33°C.

    Als ich den Rechner eben wieder angemacht kam folgende Meldung im blauen Bildschirm:
    Hiiiiilllfffffeeeeeeeee :(

    mfg
     
  12. #11 10. Mai 2006

    Genau das sag ich auch.
    Gerade von diesen Bootscreens würd ich abraten, sowas kann das system übel beschädigen!
    Am besten du machst das :

    1 Systemwiederherstellung
    2 beim ersten neustart styleXP deinstallieren
    3 Nach prozessen die nicht hingehören checken ( ca 28 prozesse sollten es ohne großen schickschnack sein! )
    4 Virenscan
    5 Neustart und schaun obs geht!

    Nochwas :

    Kopier doch mal von diesem " Windows wird nach einem schwerwiegenden systemfehler wieder ausgeführt " Den Technischen fehlerbericht, so kann man dir sicher weiterhelfen!
     
  13. #12 10. Mai 2006
    *grins* Ich habe doch gar kein StyleXp also gibts da auch nichts zum deinstallieren ^^ Boot Screen habe ich auch nicht ;-)

    Ein Bild von dem Schwerwiegendem Fehler ist im Anhang !!
     
  14. #13 10. Mai 2006
    hat der irgendwie hardware störungen oder so? funktioniert deine cpu einwandfrei? haste es schon mit nem wiederherstellungspunkt versucht? ansonsten wenn überhaupt nichts mehr hilft würde ich ne formation machen!
     
  15. #14 10. Mai 2006
    ich wüsste nicht, dass der cpu probleme macht, wenn der rechner an ist - läuft er PERFEKT :)
     
  16. #15 10. Mai 2006
    Bootest Du von den S-ATA Platten? hab gehört das es da schon zu Problemen gekommen ist weil die nicht sofort beim Booten erkannt werden und dann Bekommst Du nen BSOD.

    ist nur eine Idee die mir im Hinterkopf rumgeistert ;-))


    MFG Virgo
     
  17. #16 11. Mai 2006
    huhu,
    jop das ist korrekt ! :=) aber ich boote ja schon seit nem jahr von Sata Platten :( ?!
     
  18. #17 11. Mai 2006
    juhu,

    ich bins wieder,

    Du hast geschrieben, das Du Windows XP neu installiert hast! Nur um eines klarzustellen :
    Du hast bei der Installation von Windows oder von sonstigen Programmen keine Probleme, keine Fehlermeldung, kein garnichts?
    Die Sachen treten erst auf, wenn der Rechner quasi fertig aufgespielt ist?

    Ich hatte damals eine defekten Arbeitspeicher und da traten ähnliche Fehlermeldungen schon beim installieren von Software und OS auf.
     
  19. #18 12. Mai 2006
    Naja die Sachen kamen so mitten drin, in der Zeit wo ich eigentlich soweit keine neuen Sachen installiert habe. Sprich 2 Tage nachdem alles fertig war.
    Jetzt kam ne neue Fehlermeldung:

    KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR

    ...

    win32k.sys

    ...

    Speicherabbild des physischen Speichers wurde erstellt ...


    kann mir jetzt vllt jemand weiterhelfen ;) ?

    hier mal mein jackilog, wenn das system im vollem betrieb läuft:

     
  20. #19 13. Mai 2006
    Da bin ich wieder,

    also, ich habe Deine Fehlermeldung, bzw, die des Rechners mal bei Google eingegeben. Da kamen ganz interessante "Antworten" bei raus.

    Die wahrscheinlichste Fehlerquelle ist laut diesen "Antworten" die Festplatte. Und zwar hat Windows Probleme in die Auslagerungsdatei zu schreiben. Wenn Du ausführliche Informationen dazu haben möchtest, dann gebe Deine Fehlermeldung "KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR" mal bei Google ein.

    Der Ram könnte es eventuell auch sein........

    Ach ja, ob die Festplatte nun neu ist oder nicht, spielt angeblich keine Rolle, so habe ich es gelesen......
     
  21. #20 13. Mai 2006
    schliess mal auf den Task-manager alle sachen die du nicht kennst!
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - WinXP blockt startup
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.090
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.320
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.168
  4. [XP] Problem WINXP Netbook

    Crimer , 2. September 2011 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    700
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    522