Wireless Lan

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von goldigga, 5. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. September 2006
    Hey Leute!
    Wie gehts so?
    Also folgendes: Ich wohne in einer Wohnung, habe Wireless Lan!
    Wenn ich es nun einschalte kann ich so 15 min surfen, dann kommt unten rechts in der taskleiste:"Es sind mehrere drahtlose Verbindungen verfügbar" Und mit der Meldung kommt es dann auch, dass ich nichtmehr ins Internet kann??? Es kann sein dass mein Nachbar auch Wireless Lan hat???? Muss ich einstellen dass nur meine Fritz Box mit meinem Pc in Verbindung treten darf??? Wenn ja wie geht das???
    THX für jede HILFE!
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    huhu,

    jupps, das is sehr gut möglich, dass dein nachbar wlan hat... du kannst auswählen, dass der immer deine verbindung als standard nehmen soll.... nur ich weiß leider nicht, wie du dein wlan installiert hast, also ob du das über ne best software installiert und configuriert hast...

    also einfach mal bissel rumgucken oder mal im benutzerhandbuch gucken und evtl ne pdf vom modem/router ausm inet laden und das lesen...

    mfg halloween
     
  4. #3 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    OK, weiß einer wo ich das einstellen kann?
    Hab rumgeguggt, aba nix gefunden :-(
     
  5. #4 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Wenn du nur deinen PC per WLAN an deinen Router connecten lassen willst machst du das am besten mit ner MAC Adresse, jeder Dongle / netzwerkkarte hat ne MAC Adresse (is ne Nummer), steht manchmal auch gleich dran... dann gehst du einfach in die Config von deinem Router (meinetwegen 192.168.0.1 oderso) und kannst da auswählen, dass du als Sicherheit MAC Adressen aktivieren willst, wählst dann deine MAC Adresse aus (meist is da sone liste, is viel einfacher weil er sich ja merkt, wer alles schon zugegriffen hat, vllt stehst dann nicht nur du drin dann kennst du auch die MAC von deinem Nachbarn ;) ) und keine weitere, dann kommst nur du über den Router ins Netz

    MfG
     
  6. #5 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    hi,

    also bei mir war es so, dass er immer nach 3minuten oder so unterbrochen hat und gesagt hat, dass mehrere netze in reichweite sind (jedoch war eh nur eins da).dann hab ich mir ein wlan-adapter gekauft gut plaziert und seitdem läuft es ohne unterbrechung.lag wohl an der schlechten funkverbindung...mehr kann ich dazu leider nicht sagen.ist die wlanantenne integriert im pc oder extra drausen oder hast du ein adapter?

    Mfg Schmidt!
     
  7. #6 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Also ich hab ne Fritzbox. Da ich ein notebook habe, ist der router schon eigebaut...
    Ka was du meinst, in welche Einstellung ich gehen soll... vom router find ich keine Einstellung!
    Kann ich vll an der box was einstellen????
    Ich brauche noch HILFE!!
    Vll von einem, der mit Fritzbox Erfahrung hat!
    THX
     
  8. #7 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    der fehler kann verschiedene ursachen haben:

    1. dein nachbar stört mit seinem WLAN-Adapter dein WLAN-Netzwerk.
    lösung: signalstärke erhöhen oder entfernung zwischen den beiden WLAN geräten verringern.

    2. dein nachbar benutzt den gleichen WLAN channel wie du, dies verringert die signalqualität.
    lösung: channel im routermenü ändern (s. Handbuch).

    3. versuch es mal mit anderen WLAN-adaptern, falls möglich.

    4. wenn du dein WLAN-adapter mit der mitgelieferten software vom hersteller einstellst, dann benutz auch mal die in windows intregrierte version und umgekehrt

    achte auch darauf, dass du ein passwort gesetzt hast, also die verbindung verschlüsselt ist.
    sonst kann dein nachbar ganz einfach über dein internet surfen und deine freigaben ausspionieren;).

    windows tool:

    {bild-down: http://www.dvz.fh-giessen.de/site/images/stories/Anleitung/WLAN/konfig_wlan01.png}


    wenn "Windows zum Konfigurieren der Einstellungen verwenden" aktiviert ist, wird das windows tool verwendet, andernfalls das programm vom hersteller:

    {bild-down: http://www.dvz.fh-giessen.de/site/images/stories/Anleitung/WLAN/konfig_wlan02.png}



    ich hoffe, dass ich dir damit helfen konnte;)
     
  9. #8 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Nee nicht wirklich! Bitte helfen!
     
  10. #9 5. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Wireless Lan

    um an der box was einstellen zu können, musst du erstmal in das menü des routers kommen.
    das geht so:

    1. geh start>ausführen und gib dann "cmd" ein. anschließend drück auf enter.

    [​IMG]
    {img-src: http://konni33100.ko.ohost.de/rr/1/1.jpg}

    2. gib "ipconfig" ein und lies die IP, die bei standardgateway steht (hier: 192.168.1.1)

    [​IMG]
    {img-src: http://konni33100.ko.ohost.de/rr/1/2.jpg}

    3. starte den internetexplorer und gib oben in die betreffzeile die gelesene IP ein (hier: 192.168.1.1

    [​IMG]
    {img-src: http://konni33100.ko.ohost.de/rr/1/3.jpg}

    dann bist du im menü deines routers.:D

    ich weiß aber nicht, wie das jetzt aussieht. kannst du mir den genauen namen deiner fritzbox sagen?
     
  11. #10 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Name: Fritzbox Fon Wlan 7170

    Mir war schon klar wie ich da rien komme nur was muss ich einstellen???
     
  12. #11 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    im menü WLAN muss irgendwo der Kanal verstellt werden können. versuch mal einen anderen kanal zu nehmen
     
  13. #12 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Jep mal Kanal und Name des Funknetzes ändern.

    Findest du bei der Fritz!Box unter: Einstellungen -> WLAN -> Funkeinstellungen

    Unter Einstellungen -> WLAN sagst du dann erstmal: "Keine neuen WLAN-Netzwerkgeräte zulassen" wenn in der Liste darüber dein Rechner mit der MAC ADresse wie oben beschrieben drin steht.

    Hoffe du hast wenigstens ne WEP Verschlüsselung angeschaltet. Besser wäre na klar ne WPA wenn deine Notebook Wlan NIC das kann.
     
  14. #13 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Also ich würde mich auf dem Router des Nachbarn einwählen (Was nicht schwer sein wird da bestimmt das standart pw noch drinn ist wenn er nicht mal das signal verschlüsselt) und da das Routerpasswort ändern und danach beim Router alles verfummeln und die Kiste einfach abschalten. 2. Alternative beim Nachbarn ins Netz connecten und nen par verseuchte Sachen los lassen und wenn dann sein Rechner Schrott ist, freuen und hoffen das er jemnaden mit Ahnung holt um es wieder gerade zu biegen, der dann auch sieht das alles offen ist. Obwohl ich die erste Variante trotzdem eleganter finde.
     
  15. #14 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Hey
    hab hilfe hab das gleiche Gerät also,

    1. gehste auf die Wlan einstellungen und dann hat der da alle mac adressen aufgelistet die er kennt mit den dementsprechenden namen danach kannst du einstellen keine neuen wlan netzwerkgeräte zulassen dann kannst erstmal nurnoch du auf das inet zugreifen.

    2. Kanal ändern: auch ganz simpel, dafür gehst du auf die Funkeinstellungen unter wlan einstellungen und dort steht nen kanal z.b. Kanal 6 diesen ändern dann kann das besser werden!! dazu kannst du die geschwindigkeiten oder so einstellen die sich hier 802.11b/g/g++ stelle einfach den modus auf 802.11 b/g dann macht der alles und unten aktivierste noch 802.11g++ dann funzt das auch.

    3. Sicherheit: kleiner tipp dort unten eine verschlüsselung wählen und schlüssel eingeben bzw. den dort stehenden aufschreiben, weil beim verbinden wird dieser wieder gebraucht. Dann stell mal den Group key intervall auf 3600 sek vllt hilft das.

    so das ist alles was ich für dich tun kann bitte!!!!
     
  16. #15 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    ich weiß nicht mehr wo genau, aber man kann irgendwo in den expertenmodus wechseln.ist für mich jedenfalls angenehmer, da mehr einstellfunktionen.werden wirklich mehrere netze gefunden?hast du das mal nachgeguckt?standest du schon neben deinem router mit deinem lappy und wurde trotzdem die verbindung unterbrochen?wie ist die signalstärke und die qualität, wenn du neben dem router stehst?vielleicht loggst du dich ja automatisch in einem anderem netz ein.teste ma ein bisschen rum...
     
  17. #16 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    Expertenmodus:
    auf einstellungen --> system--> Ansicht und dann einfachauf experten ansicht.

    mfg spakn
     
  18. #17 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    OK!!!
    RiesenTHX an alle, die mir geholfen haben!!! Ich bewerte euch!!

    CLOSE THIS THREAD PLEASE
     
  19. #18 5. September 2006
    AW: Wireless Lan

    ich hatte das gleiche problem ;) bei mir is es auch immer auf des w-lan vom nachbar gegangen...
    hab dann so lang irgendwelches zeug umgestellt, bis es nur noch mit meinem router ne verbingung herstellt...
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wireless Lan
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    562
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    457
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.549
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.464
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    342