Wireless Router - Welches Angebot?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Mr.Clear, 2. Oktober 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2005
    Sers Leude =)

    Ich bräuchte einen Wireless Router, da ich meine 2 PCs (im Haus verteilt) ohne groß Kabel zu verlegen verbinden möchte und beide ja ins inet können sollen ;)
    So, nun möchte ihc umsteigen und bevor ich tausend angebote durchlesen muss, und hinter jedem dieser den Haken erst finden muss,
    möchte ich euch bitten, falls ihr damit erfahrung habt, mir ein paar Tipps zu geben, welches Angebot gut wäre =)

    Meine Vorstellungen von nem Internet-Anschluss + Router - Angebot:
    - 1 Wireless Router
    - DSL 2000-6000
    - evtl Internet-Telefonie

    Wäre nett wenn ihr mir ein paar gute Provider nennen könntet!

    Danek im Voraus :)
    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2005
    Also erst mal muss dir klar werden das wlan einen schlechteren Ping hat;) und nach 20 Paketen es zu aussetzern kommt(selbst bei sehr guten Empfang)

    Ergo Wlan net fürs zocken oder für Voip zu empfehlen.
    Sondern da lieber zu Kabel greifen.


    Provider: Ist so ne Sache jeder sagt da was anderes SInd alle Gleich beschissen^^^Telekom teuer,aber doch besserer support
    Arcor billig aber kann sein das kein dsl darüber geht.
    Dsl reseller Sehr langewartezeiten aber billig schlechter support

    Dsl: 2000 reicht oft doch aus bei 6000 kommt es oft zu störungen und man hat meist nie die volle Speed da leitung mehr störungen aufweist aber beim leechen die bessere Wahl


    Hoffe konnte dir helfen ;)
     
  4. #3 2. Oktober 2005
    jo, konntest mir etwas helfgen im allgemeinen, danke, hast auch ne 10 ;)

    Jedenfalls möchte ich weniger daran zocken,
    sondern eher chatten und surfen...

    Das Risiko der Aussetzer usw nehm ich denk ich mal in Kauf, hab kein bock vom ersten stock bis zum keller zurchzubohren :D
    Außerdem hab ich ekannte bei denen es einigermaßen akzeptabel funzen soll.
    Nun gut, hat jeder konkretere Erfahrungen oder Wissen von guten Angeboten?

    Mfg!
     
  5. #4 2. Oktober 2005
    Also, auch wenn er für P2P eher Ungeeignet ist kann ich dir den T-Sinus 1054 DSL WLAN Router empfehlen.

    Der hat eingebaut:

    Modem
    WLAN AccessPoint
    LAN Anschluss
    WLAN

    Aber:

    P2P Wie eMule sind schwierig zu meistern mit diesem Router.
    Allerdings kann man wunderbar Surfen udn auch vom FTP Saugen oder IRC.

    Aber ich habe auch eMule wunderbar zum Laufen bekommen. Also Unmöglich ist es nicht. Aber wie gesagt sehr gut geeignet ist er dafür nicht.
     
  6. #5 2. Oktober 2005
    Also im endeffekt ist es egal welches Router model ;) da du bestimmt nicht das nötige Kleingeld für professionelle Hardware kaufen willst und was dir mitgeliefert wird is generell billig hardware ;)


    Also gibt einiges zu beachten; Emule Router mist gibs net--> sind immer die user ;)

    Filesharing max connection zurückschrauben, surfen und leechen alles kein Prob
    die billig teile tuns auch
     
  7. #6 3. Oktober 2005
    ok gut, danke, ihr bekommt auch 10er ;)
    P2P is mir nicht so wichtig, hab ja RR :)
    und auch noch nen anderen Anschluss über DSL 3000 ohne wireless..

    nagut, also um den Router gehts mir auch nicht, wenn (wie ihr sagt) bei den billigeren Typen sowieso kein riesenunterschied is.

    Nun die andere Frage:

    Welcher Provider?
    Gibt es zu empfehlende Anbieter 1&1, telekom, nefkom, arcor... die vielleicht kostengünstig dies alles anbieten?
    Hat jemand da nen überblick?

    MFG
     
  8. #7 3. Oktober 2005
    Also tdsl is teuer;) aber du bezahlst über all fürs dsl gleich

    Dsl 1000 16,90
    Dsl 2000 19,90
    Dsl 6000 24,99

    Was sich unterscheidet ist di Flatrate:
    T-com/tonline 14,95
    Freenet 8,90
    Arcor 5,00
    Da musst du aber aufpassen,weils da blöde Optionen geben kann. EInfach rund um die uhr und traffic no limit ;)

    Aber es gibt vertragslaufzeiten darauf noch achten bei Tcom bezahlst du 100 euro bereitstellung aber keine Vertragslaufzeit bei anderen keine Bereitstellung aber vertragslaufzeit.

    Router meist eh kostenlos
     
  9. #8 3. Oktober 2005
    ok gut!
    danke nochmals =)

    werd nun mich ma umkucken, wo ein günstiger
    Router dabei is ;)
    Danke für die Tipps!
    Mfg
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...