Wissenschaftler: Liebe hat gleiche Wirkung wie Heroin und Alkohol

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 7. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2005
    Link:

    US-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass am Liebesmechanismus der Botenstoff Dopamin eine tragende Rolle spielt. Wer sehr verliebt ist, befindet sich in einem selbst erzeugten Drogenrausch.
    Drogen wie Heroin und Alkohol haben die gleiche Wirkung. Die Wissenschaftler der State University in Florida fanden heraus, dass das Dopamin beim Belohnungszentrum wirkt, genauer gesagt im Maushirn eine Stimulierung des Nucleus accumbens hervorruft.
    Studienautor Brandon Aragonda erklärte, dass sie erstmals zeigen konnten, "wie der Hirnstoffwechsel monogames Verhalten erzeugt". Bei den Menschen arbeitet der Treuemechanismus wie bei den Mäusen, nur dass der Rausch der Liebe oftmals nicht ewig hält.
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Dezember 2005
    Klingt für mich schlüssig.
    Als ich das letzte Mal über beide Ohren verknallt war, ging es mir auch so, als hätte ich Drogen genommen, vor allem, wenn ich direkt neben der Angebeteten stand. ;>
    Liebe ist was tolles, nur leider vergeht sie zu schnell. :(
     
  4. #3 9. Dezember 2005
    Ouuu jaaa, dass kennt doch jeder, der schon mal Verliebt war ^^ Dieses seltsamme gefühl, plötzliche Energie! Naja, hält zwar nicht lange, aber das Gefühl ist unbeschreiblich :) Aber das es so heftig is wie Alk. und Heroin ^^ hätte ich nicht gedacht... Naja, zumindest, wenn es nicht gut war, hat man Deprissionen, genauso wie nach nem ordentlichem Abend, die Kopfschmerzen :)
     
  5. #4 9. Dezember 2005
    tja, habs ja scho immer gesagt: don´t do drugs :p

    lol, ne irgendwie find ich des cool, brauch mal wieder ne freundin :)
     
  6. #5 9. Dezember 2005
    Naja...

    Mir gehts nicht wirklich so, wenn ich mal verliebt bin.

    Also ich glaube da wirkt Heroin stärker :)
     
  7. #6 9. Dezember 2005
    Schön, dass das jetzt mal bewiesen ist.
    Dadurch kann man sich jetzt auch immer das komische Verhalten von Freunden erklären... ;)

    Trotzdem denke ich, dass das kein Grund ist jetzt auf Drogen umzusteigen!
     
  8. #7 9. Dezember 2005
    o_O krass des heist ich müsste net mehr sinnlos geld ausgeben^^

    einfach ma kurtz zur freundin und isch bin breid :D :D :D :D
     
  9. #8 9. Dezember 2005
    hm is ja auch nix neues ....
    das wusste man aber schon frueher dass die dopamine auf den nucleus accumbens wirken
     
  10. #9 10. Dezember 2005
    Frag mich grad wie man sowas so genau herrausfinden kann, also welche Stoffe wo im Menschlichenkörper wirken ?(

    Aber das man dumme Sachen macht wenn man verliebt is kenn ich aus eigenen Erfahrungen, genau wie beim Alk auch! :rolleyes:
     
  11. #10 10. Dezember 2005
    ich find das ehrlich gesagt bisschen arm plus lächerlich inklusive peinlich

    1. die studie kommt aus florida
    2. es waren wissenschaftler am werk
    3. heroin ****t dein leben, man sollte keine vergleiche zu heroin machen.

    die wissenschaftler haben wohl alle zuviele drogen getestet. :) :)
     
  12. #11 10. Dezember 2005
    Muss der Studie recht geben. Wenn man verliebt ist macht man Sachen die man sonst nicht machen würde. Halt nur der Liebe wegen. Beim Alkohol ist das ähnlich. Nur da macht man es wegen dem Alkohol.
     
  13. #12 10. Dezember 2005
    jo da haste recht vergeht wirklich zu schnell ^^, aber die nächste wird schon kommen :D und dann hält sie vielleicht nen ganzes Leben :D
     
  14. #13 11. Dezember 2005
    also wenn ich verliebt bin dann habsch son kribbeln im bauch wenn ich mir ihr noch nicht zusammen bin aber hab ja schon ne freundin hab das alles hinter mir aber drogen und alk mit liebe zu vergleichen mhhhh?
     
  15. #14 11. Dezember 2005
    totaler schwachsinn

    liebe is auf emotionaler basis... drogen wie heroin und alkohol auf körperlicher
    aber teilweise stimmts auch: liebe macht blind! realität!

    dennoch zeigt liebe den charakter eines menschen zum anderen... heroin sind reine zerstörungsmittel für sich selbst

    also ich halte weiterhin an der liebe fest, denn es gibt ja nichts schöneres, als unendlich in jemanden verliebt zu sein...
     
  16. #15 11. Dezember 2005
    Hm, finde das ein bisschen übertrieben !

    Drogen mit Liebe vergleichen, naja..

    Aber vielleicht liegt das daran, dass ich bisher noch nicht richtig verliebt war..

    *peace*
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...