Wissenschaftliche Umfrage zu Computerspielen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BL!zZ, 25. September 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. September 2006
    Die Universitäten des Landes richten ihren Fokus immer mehr auf eSport. Mit zunehmender Verbreitung steigt der Bedarf an Untersuchungen und Analysen. Um diese Forschung zu ermöglichen, benötigen die Wissenschaftler aktuelle Daten, mit denen sie arbeiten können. Einer von ihnen benötigt jetzt eure Hilfe, in Form eines Fragebogens, der als Grundlage für eine Diplomarbeit der Fachrichtung BWL dient.
    Autor des Fragebogens ist Carsten Kohlenbeck, der schon mehrere wissenschaftliche Arbeiten zu und über eSport verfasst hat und neben dem Studium für den Deutschen eSport Bund arbeitet.

    Ziel der Umfrage ist es zu ergründen, welche Kundenbindungsmöglichkeiten zwischen Anbietern von Spielen und Spielern bestehen. Beispielsweise wird nach den Wünschen und Vorlieben des Spielers bezüglich Herstellersupports von Spielen gefragt.

    Die Umfrage, die sich an Spieler aller Genres richtet, umfasst zwischen 45 und 51 Fragen, die in rund 15 Minuten beantwortet werden können. Das Ganze ist natürlich vollständig anonym. Da die Ergebnise Carsten als Basis für seine Diplomarbeit dienen, ist eure Teilnahme für ihn von großer Bedeutung.

    Quelle: ESL.eu

     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2006
    AW: Wissenschaftliche Umfrage zu Computerspielen

    es ist zwar eine gute idee über einen solch neuen themenbereich eine diplomarbeit zu schreiben, jedoch denke ich nicht dass er damit sehr hoch bei seinem professort punkten wird, da diese meist noch von der alten schule sind und nicht wirklich mit diesem bereich vertraut sind
     
  4. #3 28. September 2006
    AW: Wissenschaftliche Umfrage zu Computerspielen

    naja ist doch mal nen thema :) und ich finds gut, mal was aktuelles hehe

    naja wobei ob dadurch spiele optimiert werden ^^ jeder wiess das support und patches wichtig sind und trotzdem machen es viele entwickler nicht weil es geld kostet und wenn sie ihre 50€ verdient haben geben viele einen haufen auf eine comm... siehe COD2

    vielleicht klappts doch und es kommt nen schöner schooter der genau zu spielern passt wo alles stimmt naja wer weiss :) ich mach ma mit ^.^
     
  5. #4 29. September 2006
    AW: Wissenschaftliche Umfrage zu Computerspielen

    Also würd mich gern interessieren wie viel geld die da machen ?( Habe mitgemacht, aber dämliche Fragen. Viel zu undifferenziert und am Ende kommt sowieso nur das raus, was der Untersucher reininterpretiert, aber war ja klar:p
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wissenschaftliche Umfrage Computerspielen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    9.891
  2. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    3.625
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    995
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    663
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    239