Wlan Abbruch

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Sidis, 3. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2006
    Hallo zusammen,
    seit kurzem habe ich andauernd
    das problem das mein I-net
    über Wlan immer wieder abbricht.
    Vorher hat es ohne Probleme Funktioniert
    doch jetzt schaltet es andauernd ab.
    Ich weiß nichtmehr was ich machen soll
    kann mir pls jmd helfen??
    MFG SIdis
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. März 2006
    was meinst du genau mit abbricht?

    ps: benutzt du nen wlan usb-stick oder ne wlan karte?
     
  4. #3 3. März 2006
    ich benutze einen Wlan Stick USB
    mit abbrechen meine ich das
    das i-net weg is un keine netzwerkverbindung mehr besteht
    das zeichen das verbunden ist aber noch da is :(
     
  5. #4 3. März 2006
    hmm, es könnte sein das dein usb-stick einen wackel kontakt hat, sodass er zwar da ist (also angezeigt wird) aber das er nicht verbunden ist! eventuell umtauschen
    oder du kannst auch mal versuchen den wlan-usb-stick treiber zu deinstallieren und dann wieder neu installieren.
    das könnte oder müsste igentlich helfen!
    ansonsten kann ich dir leider nicht weiter helfen...
     
  6. #5 3. März 2006
    ich probiere einfach mal nen anderen stick
    aus vll liegts ja echt daran.
    deinstalliert hab ichs schon
    öfter hat aber nichts gebracht.
    Danke dir für die Hilfe un rasche
    Antworten.
    10er
    MFG Sidis
     
  7. #6 3. März 2006
    benutzt du denn das programm deines sticks oder den windowsdienst? Wie ist die signalqualität?
     
  8. #7 3. März 2006
    kein problem und DANKE!
     
  9. #8 3. März 2006
    Ich hatte genau das gleiche Prob.
    Du musst folgendes machen:

    1.Geh in die EIGENSCHAFTEN deines Drahtlosen netzwerkes.
    2. Dann oben auf die Karte AUTHENTIFIZIERUNG.
    3. Mach das häckchen bei IEEE AUTHENTIFIZERUNG FÜR NETZWERK weg.

    So müsste es eigentlich funktionieren.

    Hoffe konnte helfen.


    MfG
    mouZeKilla
     
  10. #9 4. März 2006
    was fürn router haste denn? bei den netgear routern jedenfalls tritt das problem öfter auf als das es funktioniert ;)

    cya
     
  11. #10 5. März 2006
    Als ich das prob gemeldet hatte
    hatte ich noch nen SMC
    jetz hab ich mir nen Netgear
    gekauft un die Probs sin schlimmer
    geworden ^^
    Hätteste mir das nich ma
    früher sagen können -.-
    Hehe naja kann man
    nix machen danke euch allen!!
    PS:Bewertung 10er ^^
    Sehe ich auch gern ^^

    MFG Sidis
     
  12. #11 5. März 2006
    Hallo,
    wie weit bist du vom Router entfernt?
    Momentan habe ich einen LevelOne Router und stehe im Dachboden! :)
    Mein Router ist im Keller ( ca. 20 m ) !:)


    MFg
    Foxband
     
  13. #12 5. März 2006
    das sin keine 10 m
    sin abba 2 wände dazwischen
    mfg sidis
     
  14. #13 5. März 2006
  15. #14 5. März 2006
    Also ich habe einen Netgerar router und einen Netgear PCI Adapter und das funktioniert VIEL besser als
    USB Sticks ! Ich hab auch irgendwo mal gelesen dass so ein USB Stick ohne die richtigen Treiber mit der übertragenen Datenmenge nich klarkommt und deswegen die Verbindung andauernd abkackt !
     
  16. #15 8. März 2006
    um nochma auf netgear zu sprechen zu kommen,
    sag ma hast du auch einen wenn ja haste 2 pcs
    angeschlossen??
    weil nachdem ich gewechselt habe funktioniert nämlich
    auf meinem Laptop Outlook nichtmehr, das heisst Emails
    gehen raus abba bei rein kommt imma ne fehlermeldung!
    Ich gehe übbe pop3.koeln.de auf mailabfrage.
    MFG Sidis
     
  17. #16 8. März 2006
    Du musst sicher die Ports vom Router zum Rechner weiterleiten lassen oder die Router-Firewall richtig einstellen (zu finden im Router Menü --> Gebrauchsanleitung lesen)

    Zu deinem eigentlichen Problem:

    Bricht die Verbindung dauerhaft ab oder nur für einpaar Sekunden? Benutzt die Windows XP (hab den Thread nur überflogen und es nicht gelesen)
     
  18. #17 8. März 2006
    hab die ports ja freigegeben daher funzt das ja auch an einem pc am laptop
    abba nimmer

    die verbindung bricht dann dauerhaft ab bis ich mich dransetz un deaktiviere un widda aktiviere
    benutzte die xp konfig hab abba auch die netgear software mit ders auch net besser wird....
    mfg sidis
     
  19. #18 8. März 2006
    probier mal die netgear software und deaktiviere den dienst 'konfigurationsfreie drahtlose verbindung'. vlt hilft das (hilft zumindest ganz erheblich bei lag problemen..)
     
  20. #19 10. März 2006
    :poop: ich hab auch so ein scheiß problem!


    ich habe einen Wlan stick von Dlink und der erkennt den router nicht mehr!
    kann mir einer helfen?
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...