Wlan Router (+ Stick)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Damani, 3. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2009
    habe bisher einen t-sinus 154 dsl router, welcher aber ziemlich oft meine eingeloggten geräte wie iphone, ps3 usw kickt. er kann dann erst wieder nach einem neustart des routers von den geräten gefunden werden. nervt natürlich.
    ein freund hat mir den siemens gigaset se505 dsl/cable empfohlen. er würde nie geräte kicken.
    jedoch steht er bei ihm auch direkt im zimmer. bei mir ist noch die signalstärke von bedeutung, da es sich um etwa 10 meter luftlinie handelt mit etwa 2 wänden dazwischen.
    nochmal zu dem sinus 154 dsl den ich momentan habe. das kicken macht er auch auf nächste distanz, das kann mit der reichweite nichts zu tun haben.
    wäre also jetzt die frage ist der simens router brauchbar für mich? hatte auch schon mit dem gedanken gespielt eine fritzbox zu nehmen, da diese geräte eigentlich immer zuverlässig sein sollen.
    wäre halt auch nur die frage, ob das sinnvoll wäre und wenn ja, welcher.
    zudem brauche ich dann noch einen wlan-stick. der natürlich zum router passend stabil e verbindungen und zuverlässig sein soll.
    die internetverbindung kommt bei mir über dlan zu dem router. geräte die ich direkt über kabel an den router (momentan eben der sinus) angeschlossen habe, haben top-speed und eine zuverlässige verbindung. liegt also eindeutig am wlan des routers. mein anschluss ist ürbigens dsl6000, ist vielleicht nicht uninteressant, da ja auf der strecke und durch hindernisse immer noch was an leistung verloren geht. vielleicht sollte man dann direkt was stärkeres nehmen, gint ja mitlerweile bis 300 n. auch was sticks angeht..
    das dlan übers wlan weiterzugeben müsste ja eigentlich mit allen routern gehen oder?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. Januar 2009
    AW: Wlan Router (+ Stick)

    holl dir am besten eine fritzbox mit AVM Fritz wlan stick mit der hatte ich noch nie probleme und die reichweite ist locker bis 200m
     
  4. #3 3. Januar 2009
    AW: Wlan Router (+ Stick)

    Wie mein Vorredner gesagt hat hol dir eine Fritzbox. Die kriegste schon billig.
    Jedoch bei dem Stick würde ich einhacken.
    Ich würde dir lieber eine Netzwerkkarte empfehlen. Denn bei mir gingen diese billig dinger von USB- Sticks schon drei mal kaputt. Deshalb empfehle ich dir so eine Netzwerkkarte und nicht diese USB-Sticks.

    Hier kannse selbst nachschauen.Sind eigentlich alle gut.

    mfG, AwK Snoopy
     
  5. #4 3. Januar 2009
    AW: Wlan Router (+ Stick)

    Rate dir auch zu der Fritzbox, die Reichweite ist einfach top und Preis/Leistung finde ich ganz klar sehr gut
     
  6. #5 3. Januar 2009
    AW: Wlan Router (+ Stick)

    welche fritzbox soll ich denn da nehmen?
    bei einer netzwerkkarte ist bei mir das problem mit platz im gehäuse und steckplätzen, da ich eine (übergroße) 8800 gtx @ ultra drin habe und noch eine soundkarte für studioaufnahmen rein muss, zudem habe ich einen sata auf ide raid drin, um noch meine alten ide platten mitbetreiben zu können.
    da wär mir also ein stick schon lieber. der rechner wird auch nicht bewegt, sondern ist feststehend.
    kann also keiner am stick hängenbleiben oder ähnliches..
    welche fritzbox und welchen stick sollte ich da nehmen? beides von fritz! ? und wenn ja, welche modelle. möglicherweise gibt es ja auch ein bundle router + stick..sollte es evtl auch schon 300 n sein?
     
  7. #6 5. Januar 2009
    AW: Wlan Router (+ Stick)

    -= push =-
    bitte noch mal helfen. danke!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...