Wlan unterbricht dauernd verbindung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von opossum, 20. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2006
    Kann mir vll jeman helfen
    Und zwar hab ich einen router von t-online und einen wlan empfänger von Dlink
    und die verbindung unterbricht dauernd und kommt nach einer weie wieder es ist echt zum ver zweifeln mei pc steht aba nur 3-4 meter vom router weg und da ist eine holztür dazwischen und wir dürfen nich durch die wand bohren...und ich hab schon die wlan kanäle mehrmals
    gewechselt...und es geht immer noch nicht richtig kann mir jemand helfen für n nützlichen ratschlag gibts au n 10er :( ;(
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2006
    ja das gleiche hab ich auch andauernt aber irgendwie weiß keiner warum das ist!!! aber das hat jeder den ich kenne die werden immer kurz bei icq und so rausgeschmissen!!! Aber einen kleinen tipp wenn du nur 3-4 meter von deinen router entfernt bist nehm docj ein lan kabel!!!

    mfg.paddy9921
     
  4. #3 20. Februar 2006
    hi,

    schliesse mich paddy an, denn warum nimmst du dann wlan, wenn dein router nur 3-4 meter weg steht???
    nimm ein lan kabel dann wird deine verbindung nicht mehr unterbrochen :)

    mfg der-meister
     
  5. #4 20. Februar 2006
    ja das problem dabei ist dass eine holztür dazwischen und wir dürfen nicht durch die wände bohren
    sonst hät ichs schon lang gemacht .
     
  6. #5 20. Februar 2006
    ich hatte das problem auch es gibt nur 1 lösung einfach eine größere antenne mit mehr dbs ich hatte eine standart 2.2db hab dann eine 2.8 db antenne und bin jetzt vollkomm zu frieden

    nur ein tipp von mir ;)
     
  7. #6 20. Februar 2006
    Wie alt ist denn der Router bzw. die Hardware mit der du dich einloggst?
    Mein Freund hat das auch... Kennt ihr irgendjemanden der gerade neue Hardware hat und bei dem das immer noch auftritt?
    Wie wärs mal mit Router updaten? Könnt auch schon was bringen!
    Mit der Antenne wär ich n bissel vorsichtiger, würd mir erst mal eine ausleihen und dann erst selber kaufen, denn ich glaub nich dass es bei so einer kurzen Entfernung damit Probs gibt!
    Manchmal reicht es aber auch schon wenn irgendwas aus Metall neben der Router Antenne liegt! Hat ich selber schon, aber da war nur der Empfang schlecht.

    Greatz
    Weizenbier
     
  8. #7 20. Februar 2006
    hab den router so sei weihnachten und den dlink usb dongle auch wie kann ich den router updaten
     
  9. #8 21. Februar 2006
    Wlan

    Also ich hatte das Problem auch mal ne Weile,
    allerding, Freunde der Sonne stand mein AP auch 300m weiter weg.

    Schließlich bezahle ich nicht für mein Internet!!!
    Hab hier nen Verstärker, der in Deutschland verboten ist,
    aus dem Ausland bezogen und ne Yagi-Antenne.

    Sollte jemand was an Ausrüstung brauchen, kann ich das
    über nen Freund in den Staaten beziehen.

    Die Reichweite ist eigentlich immer groß genug, dass ich
    egal wo, immer mindestens 3 offene und mehrere verschlüsselte Ap´s habe.

    So ist man eben total anony, ich saug überall, mir egal, ob die IP von dem
    :crazy: der seinen AP nicht verschlüsselt gespeichert wird.
    Und zur not wird ein verschlüsselter gehackt. Allerdings ist das
    wiederum verboten, sich in nen offenen einzuloggen ist nicht das Ding.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...