Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Aufklärung2012, 12. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2009
    Hallo...ich hab ein iphone und immer wen ich zuhause bin..verbindet sich mein iphone mit einem wlan netz den er bei uns findet...

    Eine reihenhaus..und irgendwo in der nähe muss ein offener wlan sein..

    Und ab und zu brich die verbidung ab..ganz selten aber es passiert dann steht da immer bei mir auf mein iphone..

    SAMSUNG ROUTER neu verbinden...

    Da bin ich dann auf mehr Info gegangen und dann konnte ich alle daten von dem jenigen sehen..telfonnummer...dies das..


    Nun meine frage...kann ich da sich ja mein iphone automatsich da einwählt...bestraft werden..und kann ich mehr aus dieser sitaution herrausholen..


    Ausser sein netz zu benutzen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Egal ob es strafbar ist oder nicht - wie soll er herausfinden, dass du es bist der sich in sein WLAN einwählt?

    Und soweit ich weiss ist es nicht illegal offene WLAN-Stationen zu benutzen, solange du nicht 'mehr herausholst'
     
  4. #3 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    und was wäre wenn ich mehr da raus holen würde..

    und was wäre das zB. kenn mich da nicht aus aber will es nur mal so wissen..was für möglichketietzn dann einem offen stehen..

    Ist ja schon heftig das man so bei anderen reingeen kann..

    ich tu ja nichts..hate bei ein iphone wlan offen und pltzlch war ich bei dem drinne...anfansg wustse ich das ja nicht mal
     
  5. #4 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Naja solange er dir das nicht erlaubt hat kann das rechtliche Folgen haben . Allerdings entscheiden sich da viele Richter auch gegensätzlich so ist 2004 schon eine Klage abgewiesen worden. Ich würde mich jedoch nicht darauf verlassen, dass die Richter (im Falle einer Anklage) sich dafür entscheiden, dass keine Straftat vorliegt.
     
  6. #5 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Soweit ich weiß, muss dein nachbar eig ein PW einstellen... ansonsten hat er selbst schuld, wenn er ahnung hat, kann er deine mac-adresse herausfinden...aber ich denke eher weniger dass er/sie dazu in der lage ist, nacher nicht mal ein pw beunztzt wird... freu dich drüber :p
     
  7. #6 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    rein theoretisch könntest du dich über dieses offene wlan netz ins inet einwählen und illegale downloads betätigen oder aber auch nur über seinen router surfen..
    er sieht maximal deine mac adresse, diese kann man jedoch nicht zurückverfolgen..
    also wenn du dabei nicht erwischt wirst, passiert dir nichts.

    aber, steh zu deinen taten und verstecke dich nicht hinter einem unschuldigen.. ;)
     
  8. #7 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    ich meine zu wissen, dass es legal ist in ungeschütze netze einzudringen bzw. damit zu surfen. wenn du ganz nett bist kontaktierst du den jenigen u schilderst im, dass sein wlan ungeschützt ist!
    lg annac

    p.s. aber wer nicht mal fähig ist sein wlan mit ner simplen verschlüsselung zu sichern, bekommt auch nicht mit das du bei ihm mitsurfst, vorausgesetzt du surfst nur und lässt seine leitung nicht glühen
     
  9. #8 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Der Betreiber eines Offennen Wlan-Netzes trägt alles "konsequenzen". Er ist nähmlich verantwortlich ob das NEtzt verschlüsselt oder offen ist. Würdest du über ein geschütztes Wlan surfen machst du dich strafbar.

    PS: lief gester oder vorgestern bei 3sat^^, Familie wurde verklagt von der Musikindustrie haben musik angboten etc. war natürlich nich so. Hatten offenes Wlan hat sich jmd zunutze gemacht und über ihre leitung alles möglich geuppt, angebotten!
    Haben natürlich geklagt und das Gericht entschied, dass sie die volle schuld tragen müssen! Wäre es ein verschlossenes Netz gewesen wären die davon gekommen aber so, selber schuld quasi
     
  10. #9 12. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Früher war es nicht strafbar sich in Offene netzte ein zu loggen aber da so viel passiert ist wurde es geändert.

    Darunter fällt auch das auspähen von privaten daten.

    Mac adressen sin zurückverfolgbar da sie nur einmal vorkommt. Das heist wenn dein handy sich in ein offenes wlan netztwerk einwält und der jenige eine anzeige auf unbekannt macht kann es sein das dein handy vom hersteller erkennbar ist und somit bist du zurück verfolgbar.

    Über dein handy vertrag oder den kauf beleg wenn du es über EC oder Internet gekauft hast.

    es giebt nicht ohne grund mac adressen faker.
     
  11. #10 13. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    danke für eure antworten also...
    Ich könnte auch ganz einfach da ich nun die rufnumemr ahb auch rausfinden wer das ist...das ist kein problem...ich denk ma, mein nachbar( ausl#nder neu hergezogen könen kein deutsch)

    also müsste kein problem sein..die haben glaub ik ne 12000 leitung ich will nur surfen...mit mein laptop und iphone mehr nicht...

    also ihr meint weiter hin benutzen für surf sachen und nicht mehr...hab ja auch zuhause ein home pc aber wenn da mal jemand dran ist geh ich schnell mit dem iphone da rein der wählt sich autpmatisch da rein und los geht es mit voller speed voll cool...
     
  12. #11 13. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    MAC-Adressen sind zwar einzigartig, aber was bringt das? Ich glaube nicht dass Apple wirklich weiß wer welches IPhone gekauft hat. Obwohl möglich wärs natürlich...

    Er späht aber keine privaten Daten aus. Soweit ich weiß ist es nicht strafbar ungesicherte Netze zu nutzen. Aber eigentlich spekuliert hier nur jeder ohne Ahnung zu haben (auch ich).

    Hast du selber kein I-Netz? Ich würd den Leute Bescheid sagen, selbst wenn du keinen Mist baust, vielleicht tuts wer anders und dann hängen die in der Scheiße. Rein der Fairness halber würde ich da Bescheid geben, aber ist deine Entscheidung...
     
  13. #12 13. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    er kann aber sehen, wenn jemand auf sein wlan netz zu greift, wird eig im router angezeit, alle offnen verbindungen, und da wird auch die MAC Adresse gespeichert, aber wenn jemand es nich hin bekommt, sein wlan zu schützen, dann wiss er auch nicht, wie mann die offnen verbindungen sieht :p
     
  14. #13 13. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Ich weiss ja net was meine Vorposter genommen haben, aber woher soll der AP-Besitzer die Mac-Adresse des Threaderstellers kennen?
    Dafür müsste er erstmal an das iPhone kommen und das dort nachgucken.

    Also ich würd den mal draufhinweisen, offene Netzwerke können ziemlich unschön für den Betreiber sein, stell dir ma vor irgendwer verbreitet darüber rechtsradikales/Kinderpornos oder saugt per Torrent/eMule jede Menge frische Releases .... dann wäre derjenige zu unrecht in eine Menge Ärger verwickelt.


    MFG
    TuXiFiED
     
  15. #14 13. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    ich mach ja nichts vondaher ist das ja egal...was andere darüber machen...
     
  16. #15 13. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Wenn er nicht gerade Kinderpornos leecht wird wohl kaum ein Richter die MAC-Adresse nachverfolgen ;) Ausserdem funktioniert das nicht so wie du das beschrieben hast ! Wär ja noch schöner! :rolleyes:

    Meines Wissens nach ist es erlaubt auf offene Netzwerke zuzugreifen, jedoch nicht das Internet oder die Netzwerkfreigaben einzusehen bzw. zu benutzen.

    Ganz einfach: Ins Internet gehen darüber ist strafbar!

    @Threadersteller: Schau mal bitte ein bisschen auf deine Rechtschreibung^^

    greeZ kuhjunge
     
  17. #16 20. März 2009
    AW: Wlan von anderen nutzen aber ohne sein Wissen..

    Was mich verwundert,bei dem samsung web routermanager hab ich so bischen rum geschaut und intressamte Sachen von dem Nutzer so erfahren auch seine Telefon calls konnte ich umleiten lassen...naja

    Unter pc Listen stand dann iPhone und so Ziffern daneben stand Mac


    Naja ich finds intrssamt was man dadurch so sehen kann
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...