wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Jambo.Bwana, 25. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. September 2011
    hallo,

    da ich bei meinem tcom anschluss das moden/router wechseln will, habe ich nun ein samsung smt g 3000 dran und will das modem konfigurieren. ich muss ja irgendwo meine zugangskennung mit passwort,anschlußerkennung,t-onlinenummer,mitbenutzernummer und kennwort eingeben. nur ich finde in den einstellungen des router nirgends eine spalte WO.


    die LEDs internet,lan und power leuchten auf und er erkennt auch dass er ein internetsignal erhält, jedoch verbindet er mich nicht mit dem internet weil er meine zugangsdaten nicht hat. nur wo soll ich die eingeben ?

    ich habe nur das hier gefunden, aber irgendwie geht das nicht so...
    http://i56.tinypic.com/2i6dh7r.png

    ich habe ein samsung smt g3000 router+modem, möchte ihn nur als modem nutzen und möchte hinten dran ein netgear wlan router hängen. wo muss ich die zugangsdaten eingeben ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    also einfach alles hintereinander in die zeile für benutzername schreiben.
     
  4. #3 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    hat so weit geklappt. habe jetzt den netgear dahinter gehängt und wlan von netgear klappt auch. nur ich kann nicht mehr auf den netgear zugreifen. wieso? wenn ich oben das mit http://routerlogin.net lädt es und lädt es........... bin aber per wlan verbunden und kann auch im internet surfen

    folgende seite kommt immer wenn ich routerlogin mache


    Page Not Found
     
  5. #4 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    schonmal über die router ip probiert?

    solche sachen wie routerlogin.net oder fritz.box funktionieren nur, wenn man den vom router zugewiesenen DNS server verwendet, welcher diese fakeeinträge bereitstellt.
     
  6. #5 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    so weit ich gehört habe, muss ich so oder so beim 1. router(samsung) intern das THCP oder so ausschalten da er sonst automatisch ips zuteilt.


    dann den 2. router(netgear) in den lan port und nicht WAN, alle anderen rechner ebenfalls in den LAN. beim 2. kann ich angeblich THCP aktiviert lassen.


    komischerweise hatte ich vorhin

    - samsung router( nur benötigt wegen dem internen dsl modem)
    ans netz, WAN und LAN eingestöpselt und anmeldedaten eingegeben
    -dann internet funktionierte, habe ich in den LAN vom samsung ein kabel vom netgear(LAN) gestöpselt und bin dann vom netgear zum pc.


    irgendwie konnte ich dann übers WLAN(netgear) mit meinem notebook ins internet, jedoch von meiner freundin ihr notebook ging es nicht.
     
  7. #6 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    DHCP ist das, was du meinst und ja, wäre sicher vorteilhaft, wenn es nur einen DHCP server im netz gibt ;)
     
  8. #7 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    also, der 1. router+modem(samsung) dhcp AUS, 2. router+wlan(netgear) dhcp EIN , OK ?

    im 2. router muss ich ja nichts konfigurieren, oder ? einfach nur dran stöpseln, pcs rein, wlan an und finish, oder ?
     
  9. #8 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    im detail kenn ich mich mit den geräten nicht aus, aber rein technisch muss der 2. router ja wissen, dass sein gateway der erste router ist. ob das automatisch geht weiß ich nicht.

    ausprobieren ^^
     
  10. #9 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    wlan funktioniert. nur die lan port funktionieren nicht.



    wenn ich ein pc per lan anschließe steht da dass die ip vom router 192.168.1.1 geändert wurde um probleme mit dem anbieter zu vermeiden blabla....... und nun kann ioch nicht mehr auf mein netgear zugreifen...... per lan soll ich admin und passwort eingeben, aber ich komm nicht rein obwohl es das richtige ist und per wlan klappt nicht mal mehr routerlogin.net
     
  11. #10 25. September 2011
    AW: wo gebe ich meine internetzugangsdaten ein ?

    welchen netgear router hast du genau?

    wenn du den g3000 wirklich nur brauchst, weil da ein dsl modem verbaut ist, dann soll er auch nur das bezwecken. alle sonderfunktionen, die das ding bietet ausschalten einschließlich dhcp und eine feste ip zuweisen (z.b. 192.168.1.1).

    dem netgear router müsste man dann verklickern, dass er eine PPPoE verbindung über LAN aufbauen muss, damit er den g3000 dafür nutzen kann. selbigen konfigurierst du dann im DHCP um auf z.b 192.168.1.10 und als IP-range für die angeschlossenen rechner oder Wlan dann 192.168.1.11-255 oder sowas in der preisklasse.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...