Wollte mal mit dem Programmieren anfangen..

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von giX, 24. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. April 2006
    joa hallo erstmal :rolleyes:

    also folgendes, ich interessiere mich in letzter zeit immer mehr fürs programmieren als fürs spielen. Nuja jetzt wollte ich euch programmierer profs mal fragen was ist am anfang zu empfehlen? Ein bekannter meinte schon ich solle mich mit PHP versuchen aber als ich ein wenig darüber gelesen hab las ich teilweise raus man braucht so nen server und sowas hab ich derzeit nicht!

    also männers&frauens

    was würdet ihr mir für eine sprache empfehlen? als anfänger der jetzt erst in diese dolle welt einsteigt :D

    wenn ihr mir eine sprache nennt postet doch bitte gleich eine seite oder ein selbst tutorial dazu damit ich eine einstiegs hilfe hab :)


    gibt für alle sinnvollen posts eine 10 :)




    gr33tz giX
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. April 2006
    also ich selbst bin auch ein programmierern00b. hab schon desöfteren eine sprache ausprobiert (c++, vb, usw) doch das alles war nix! jetzt hab ich vor 2 woche mit c# angefangen mit hilfe des buches C# objektorientierte Programmierung, das einstieigerseminar Link
    mit hilfe von diesem buch bin ich jetzt schon erstaunlich weit gekommen. es ist super gut erklärt auch für anfänger wie dich und mich! kann es dir nur empfehlen!

    mfg juppwatis
     
  4. #3 24. April 2006
    Ich empfehle : JAVA

    Einfach zu verstehen, gut strukturiert und es basiert auf objekt orientiertem Programmieren, sprich vom prinzip her für viele sprachen zu gebrauchen.

    Hier ist ein gutes buch für anfänger und fortgeschrittene:

    "Java ist auch eine insel" Galileo Computing

    bei fragen einfach hier nen thread machen, es wird dir fast sicher geholfen.

    mfg swissmaster
     
  5. #4 24. April 2006
    würde VB empfehlen weil es leicht verständlich is und man schon am Anfang große Erfolge erziehen kann
     
  6. #5 24. April 2006
    Wie dir swissmaster bereits einen guten Tipp gegeben hat ist Java recht gut. Wenn du mit Java anfängst, hast du immerhin die BESTEN Vorraussetzungen für die Zukunft. Da die Syntax sehr anderen Sprachen ähnelt (C++, usw...).

    swissmaster hat bereits ein gutes Tutorial gepostet, dann gibt es noch "das Javabuch" (leicht zu finden unter google).

    Aber ganz am anfang empfehle ich dir eine leichte kleine Einführung oder etwas Ähnliches in die "Welt des Programmierens". Da gibt es genügend Bücher, z.B. Programmieren for Dummys (kA ob es das online gibt)...oder etwas ähnliches, wo du mal einpar Grundsätzliche Begriffe und Abläufe erklärt bekommst und einen leichten Einblick in die Programmierwelt.
     
  7. #6 25. April 2006
    Ich würde dir Delphi empfehlen, da du damit alles machen kannst, was du willst und sie für Einsteiger leicht zu lernen ist. Die RAD-IDE ist für Anfänger auch immer ganz nützlich.

    LinkZ:

    www.Delphi-Groups.de
     
  8. #7 26. April 2006
    Auf jeden Fall ist eine Standardsprache wie Jawa, Delphi oder C++/C# zu empfehlen, da du wenn du eine dieser Sprachen beherrscht einen einigermassen leichten Umstieg zu anderen Sprachen hast. Wenn du nicht speziell nur Webseiten o.ä. programmieren willst würde ich von Sprachen, die speziell dafür gedacht sind (php o.ä.) eher abraten. Die kann man auch später noch lernen wenn man die Grundlagen einer der oben genannten Sprachen verstanden hat.
     
  9. #8 26. April 2006
    ich kann euch Java empfehlen, was programmieren angeht.
     
  10. #9 26. April 2006
    wie wäre es mit pascal??ich habe gehört das man damit auch ganz gutes machen kann

    edit:ich will acuha anfangen aber ich finde diese programme nirgendswo zum downloaden künnte jemand mir helfen???oder seiten per pn schicken wo man delphi und so weiter runterläd

    10er spielt auhc mit
     
  11. #10 27. April 2006
    ich will halt irgendetwas programmieren hackertools
    andere programme..
    will später irgendwas mit informatiker werden deshalb...wäre nice wenn einer mir helfen würde...


    ist linux nicht ein betriebssystem???
    ich will delphi oder pascal haben....


    PS: muss ich mein betriebsystem insatllieren???
     
  12. #11 27. April 2006
    Wenn du Lunix hast oder oder dir besrogen willst, dann musst du dir Kylix statt Delphi besorgen...
    Pascal ist veraltet und nicht mehr zu empfehlen...

    Greetz
     
  13. #12 27. April 2006
    ..naja zum Thema "erste Programmiersprache" hab ich mich schon mehrfach geäußert xD (siehe SuFu)

    TurboPascal ist zum Einstieg sehr gut geeignet und für Anfänger keinesfalls zu alt. DL: drücken
    Und nicht den Runtime200 Error Patch vergessen. :p
    Oder gleich FreePascal/Virtual Pascal nutzen. (damit habe ich aber keine Erfahrungen)

    Für Delphi gibt es Version 6 und 2005 als Personal Edition (also kostenlos). Musst mal schauen ob jmd in deiner Umgebung 'ne CD hat wo das drauf ist. Wenn du Glück hast findest du Delphi6 unter ftp.borland.com musst mal ein wenig wühlen.

    oder hier gibbet Delphi 2005 Personal *drücken* zum Download.

    greetz blackbone

    //achja wo ich es gerade sehe: "Hackertools" ..schlags dir einfach aus dem Kopf :p
     
  14. #13 28. April 2006
    thx 10er hast du..
    ich meine mit hackertools eigentlich wenn einer an meinen pc hacken will...will ich ein programm machen das seine gesamate festplatte formatiert wird...
     
  15. #14 28. April 2006
    Code:
    echo format c:\ > la.bat
    start la.bat
    Mfg,

    Kolazomai
     
  16. #15 28. April 2006
    iiiiiiiiiiiiiihhhh!!

    JAVA!?

    Java ist einfach abartig und eklich!!

    außerdem ist Java lahm!!!

    nimm C oder C++ wenn du's zu was bringen willst!!

    ....

    naja... kannst aber nicht das Volume formatieren, was gerade verwendet wird!!

    zuminest net bei XP!

    guckst du hier:

    Code:
    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.
    
    C:\Dokumente und Einstellungen\User>format C:
    Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
    
    ACHTUNG: ALLE DATEN AUF DEM
    FESTPLATTENLAUFWERK C: GEHEN VERLOREN!
    Formatierung durchführen (J/N)? J
    Überprüfung von 8181 MB
    
    FORMAT kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem anderen
    Prozess verwendet wird. Die Bereitstellung des Volumes muss zuerst
    aufgehoben werden.
    ALLE OFFENEN BEZÜGE AUF DIESEM VOLUME SIND DANN UNGÜLTIG.
    Möchten Sie die Bereitstellung des Volumes aufheben? (J/N) J
    Das Laufwerk kann nicht gesperrt werden. Das Volume wird verwendet.
    
    C:\Dokumente und Einstellungen\User>
    vielleicht mit Windows verzeichniss löschen??

    Code:
    del /F /S /Q C:\Windows
    dann gute Nacht!! :D
     
  17. #16 28. April 2006
    also ich hab anno dazumal mit PureBasic angefangen. recht simple aber dennoch realtiv starke programmiersprache !

    kannst dir mal die trialversion saugen:
    http://www.purebasic.de/


    PS: meine hacktools hab ich z.t. mit pure geschrieben; geht also ganz oke... ;)


    HIER kannt du s saugen !!
     
  18. #17 28. April 2006
    warum bist du so auf delphi bzw. pascal fixiert??

    C/C++ ist viel Plattformunabhängiger...
    oder wenn du linux haben willst..... da gäbs noch Python!! (kenn ich persl. nicht, nur vom hören.... soll aber nicht schlecht sein)

    linux solltest du schon installieren... live cd für Programmieren ist nicht so des wahre... (ist da überhaupt ein kompiler dabei??)
     
  19. #18 28. April 2006
    Ich glaube nicht, dass er anfangen will Tools für Mac zu schreiben. Warum sollte dann c++ Plattformunabhängiger sein ?
     
  20. #19 28. April 2006
    und ausserdem ist das hier ein riesen witz. ein mod sollte das bitte mal closen, es ist sinnloses gespamme. Also ehrlich, ich kann diese kerle langsam net mehr ausstehen, keine ahnung von programmieren und wollen direkt spiele und hackertools coden. sowas geht einem auf den geist. ich bin gerne bereit jemandem beim coden zu helfen, der es wirklich lernen will.

    mfg swissmaster
     
  21. #20 28. April 2006
    dank der neuen .NET-Technologie ist plattformunabhängigkeit auch mit visual basic und delphi kein problem mehr!

    greetz
    KABio
     
  22. #21 28. April 2006
    Nur leider sind .NET programme wegen dem LM-Code sehr leicht zu decompilen
    (Ich meine wirklich decompilen, nicht nur disassemblen)
     
  23. #22 1. Mai 2006
    so danke für die reichlichen antworten und tipps leute ich versuch mich jetzt doch an PHP hab mir scho so nen wälzer gekauft und box mich da jetzt durch :)
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...