Xbox360: Keine Abwärtskompatibilitätsupdates mehr?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 6. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juni 2006
    Link:

    Mit dem Erscheinen der Xbox 360 versprach Microsoft, die Abwärtskompatibilität zu den alten Spielen der Vorgängerkonsole zu gewährleisten. Mit regelmäßigen Updates wurde es möglich, immer mehr alte Titel auf der neuen Konsole zu spielen.

    Doch laut einer Aussage von Peter Moore, Vice-President der Microsoft Entertainment-Abteilung, könnte dies bald ein Ende haben. Demnach ist es eine sehr komplexe Arbeit, die alten Spiele auf der neuen Plattform lauffähig zu machen. Es gibt bereits sehr viele Titel, die auf der Xbox 360 funktionieren, doch laut Peter Moore muss irgendwann Schluss sein und der Blick sollte in die Zukunft gerichtet werden.

    Das das Herstellen der Abwärtskompatibilitätsupdates keine leichte Aufgabe ist, zeigt auch der Speicherbedarf der Updates. Rund 7 Gigabyte belegen die entsprechenden Dateien auf der Festplatte der Konsole. Ob wir auch in Zukunft weitere Updates sehen werden, wird sich zeigen müssen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juni 2006
    lol 7gb!?
    ne da stimmt etwas nicht :rolleyes:
    ich lade mir die updates regelmässig runter und das teil ist grade mal ein paar kb'S groß und nachdem man es installiert kan man ziemlich viele alte games zocken. :rolleyes:

    das diese paar kb's zu 7 gb werden bezweifle ich mal.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Xbox360 Keine Abwärtskompatibilitätsupdates
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    673
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.385
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.525
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    391
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.586