[XP] Blackscreen.exe auf Schulrecher

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Pizzahero, 22. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. September 2011
    Blackscreen.exe auf Schulrecher

    Hi!

    Bei uns an der Schule gibt es einen Computerraum, in dem Informatik unterrichtet wird.
    Unser Informatiklehrer hat die Rechner aber relativ gut gesichert. Man kann nicht in den Task Manager, .exe's die nicht freigegeben sind kann man nicht ausführen etc.

    Aber die Härte: Wenn wir nicht Arbeiten führt er auf allen Rechnern eine "Blackscreen.exe" aus, die den Desktop schwarz werden lässt sowie den Mauszeiger einfriert. Die derzeit einzige mir bekannte Möglichkeit, aus diesem "Modus" herauszukommen, ist CtrlAltEntf, wo man sich dann entweder Abmelden oder den PC herunterfahren kann.

    Er benutzt übrigens die Software "Netman for Schools".

    Nun zu meiner Frage: Kann ich diese Blackscreen.exe irgendwie doch beenden?

    Und noch eine Frage: Wir arbeiten mit Delphi. Batch-Dateien lassen sich vom Desktop aus nicht starten, aber unter Delphi schon(Also eine Lücke in seinem System). Somit kann ich das cmd-Fenster öffnen.
    Gibt es somit für mich eine Möglichkeit die Einschränungen zu deaktivieren, z.B durch beenden eines bestimmten Dienstes/Prozesses?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!


    Grüße
    Pizzahero
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. September 2011
    AW: Blackscreen.exe auf Schulrecher

    da gibts nen ganz einfachen trick. netzwerkkabel ziehen. schon kann er auf "deinen" pc nichts mehr ausführen. du hast als gegenleistung kein inet und kein zugriff auf netzlaufwerke mehr. aber immerhin bleibt der bildschirm erhalten ;)

    Mfg DgB!
     
  4. #3 22. September 2011
    AW: Blackscreen.exe auf Schulrecher

    Du wirst die Rechte nicht umstellen können, bzw den Taskmanager freischalten, denn die rechte von dir sind nicht Lokal auf den Rechnern gespeichert wie bei dir daheim sondern auf einem Server.

    Einfach wie mein Vorredner sagte LAN-Kabel ziehen und gut ist.

    Dem Lehrer wirds wahrscheinlich angezeigt, dass ein Computer vom Netz gegangen ist, aber die wenigsten interessiert es und viele übersehen es.

    Bei unserem Schulsystem damals ging das noch:
    LAN-Kabel ziehen, wieder einstecken und schon warst du vom System abgekapselt und der Lehrer hatte nicht gesehen, was du am PC machst, oder ob er überhaupt hochgefahren ist.
     
  5. #4 22. September 2011
    AW: Blackscreen.exe auf Schulrecher

    Wir hatten mal ein ähnliches Programm das ließ sich mit dem Screensaver deaktivieren. Diesen einfach aktivieren und den kürzesten Zeitabstand wählen. Wenn der anspringt hatten wir wieder Kontrolle. Das ist jedoch schon einige Jahre her. Allerdings habe ich noch eine besseren Tip für dich "Pizzaheld". Genieße die Schulzeit, mach nen ordentlichen Abschluss und lass die Systeme in Ruhe. Je nach Schulordnung kann das heftige Konequenzen haben. Da Risiko lohnt nicht für ein paar Minuten Internet.
     
  6. #5 22. September 2011
    AW: Blackscreen.exe auf Schulrecher

    Wenn dein Admin nicht ganz dumm ist macht er Logs und wertet diese auch aus. Wenn er es drauf anlegt sieht er sogar die von dir besuchten Webseiten + Uhrzeit das kann böse enden. Also bringt es dir gar nichts wenn du im den Zugang zum Netz freischaltest.

    Mehr als LAN Kabel rausziehen würde ich auch nicht versuchen, da es dann als Angriff auf das System gewertet werden kann und von einem IT-Techniker behoben werden muss (Stundensatz nicht unter 100EUR). So ist es zumindest bei uns.
     
  7. #6 22. September 2011
    AW: Blackscreen.exe auf Schulrecher

    das ist eigentlich der beste tip von allen ...:cool:
     
  8. #7 23. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Blackscreen.exe auf Schulrecher

    OK, ihr habt Recht, ich sollte wohl das tun was der Lehrer sagt. Zumal Info ja auch nicht zu den langweiligsten Fächern gehört.
    Natürlich will ich das mit dem Netzwerkkabel auch mal versuchen,
    aber bevor es Konsequenzen gibt belasse ich es mal dabei.

    Übrigens macht das nur unser Info-Lehrer. Wenn wir z.B. in Englisch oder Spanisch in den Raum gehen ist zwar das Inet gesperrt, wenn man aber im Windows Explorer eine Adresse, z.B. RR:Board eingibt, kommt man zumindest auf diese Seite.
    Nur muss man dann auch alle folgenden Seiten die man browst oben Eingeben anstatt einfach die Links anzuklicken...

    Naja jedenfalls danke an alle die geantwortet haben!

    Grüße

    Pizzahero
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Blackscreen exe Schulrecher
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    793
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.361
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.135
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    504
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.140