[XP] festplatte gelöscht

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von warden, 29. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. April 2009
    festplatte gelöscht

    meine externe festplatte wo 300 gb daten drauf waren ist urplöztlich leer. ich mache das fenster auf und es ist NICHTS mehr da!!! was gehtn?! virus oder tuneup utilties?????
    weiß net was abgeht
    ich brauche die daten unbedingt! bitte helft mir!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. April 2009
    AW: festplatte gelöscht

    mh das die daten versteckt waren nehm ich jetzt nicht an^^ kannst ja mal schauen ob es nur ein erkennungsfehler ist indem du sie mal an nen anderen pc anschliesst... ich glaube iwo kannste auch noch den tatsächlichen speicherstatus checken aber frage mich bitte nicht wo^^

    ansonsten musst du schauen ob es mit einen recovertool funktioniert....(hab da eigentlich gute erfahrungen gemacht (wen deine platte nicht mit 0 und 1 übershrieben wurde^^)

    mh virus würd ich nicht vermuten.... ein so aggresiver virus würde bestimmt auch auf deinen hauptpc überspringen und da alles zerstören. was mir noch einfällt: vlt hast du deine FP nicht korrekt getrennt vom rechner und es kam zu datenverlust.(mach ich zwar auch nie und bei mir ist auch noch nie was passiert)
     
  4. #3 29. April 2009
    AW: festplatte gelöscht

    jo, ich knall das ding immer aus. strom weg und gut is. kann durchaus sein. ich probier mal recovery tools aus. danke^^
     
  5. #4 30. April 2009
    AW: festplatte gelöscht

    Ansonsten auch gerne mal die Boardsuche anschmeißen, das Thema hatten wir jetzt auch schon etliche male.

    Gruß BenQ
     
  6. #5 30. April 2009
    AW: festplatte gelöscht

    Wenn die Daten wirklich nur ausversehen gelöscht wurden (egal ob dies der User oder ein Tool gemacht hat) kann uich dir ein kleines Tools mit dem Namen "UnDelete Plus" empfehlen.

    Damit konnte ich in der Vergangenheit echt viel retten. Das Tools ist auch sehr sehr schnell.
    Aber umsolänger es her ist das eine Datei gelöscht wurde, bzw. mehrmals überschrieben wurde umso schlechter sind die Rettungsergebnisse.

    Wenn du es damit mal testen willst, schick mir ne PM.


    Gruß

    Romsky
     
  7. #6 30. April 2009
    AW: festplatte gelöscht

    für alle, die es interessiert; ich habe die freeware pandora recovery benutzt und einfach mal nach allem gesucht. obwohl nur knapp ein zehntel davon gefunden wurde, wollte ich zumindest dieses zehntel retten und drückte auf recover. dieser vorgang wurde abgebrochen, weil meine mutter morgens einfach mal strom abschaltete :D
    schließlich fahre ich vorhin meinen rechner hoch und alles ist wie von zauberhand da. :D

    nochmal glück gehabt!

    gruß, warden
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - festplatte gelöscht
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    334
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    479
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    525
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    545
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    360