[XP] Plötzlicher Leistungsabfall

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von x69, 30. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2009
    Plötzlicher Leistungsabfall

    High~,

    In letzer Zeit merke ich das bei Spielen die ich früher mit komplett hohen Einstellungen gezockt, immer mehr ruckeln, also die FPS im Keller sind. Wieso der plötzliche Leistungsabfall zu stande kommt kann ich mir beim besten willen nicht erklären. Dann häufen sich auch die Bluescreens die auftreten wenn ich den Rechner herunterfahre.
    Nur zur Information, meine CPU ist um 28% Übertaktet, und meine Festplatten sind mit TrueCrypt verschlüsselt.

    Grafiktreiber sind auch schon auf dem neusten Stand.

    Hier meine Config:

    CPU Typ: Intel Pentium III Xeon, 3233 MHz (7 x 462)
    Arbeitsspeicher: 2048 MB
    GFX: XFX GeForce 8800 GT
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. März 2009
    AW: Plötzlicher Leistungsabfall

    Also wenn garnichts klappt solltest du Windows neu installieren. Trotzdem erstmal andere Sachen ausprobieren weil es kann auch daran liegen, das deine Festplatte zu voll ist.....ich hatte das auch mal das der langsamer wurde etc.....hast du schonmal defragmentiert??
     
  4. #3 30. März 2009
    AW: Plötzlicher Leistungsabfall

    Joar, defragmentieren das Mittel erster Wahl, auf jedenfall.

    Vielleicht entcrypten und entrümpeln.

    Im Zweifelsfall neuinstallieren.


    nucleus
     
  5. #4 30. März 2009
    AW: Plötzlicher Leistungsabfall

    bedenke: wenn du die ganze hdd verschlüsselst, mus er live wieder entpacken und entschlüsseln. ich würd lieber mal eine partition anlegen, da deine perso daten draufschieben und die verschlüsseln!

    leistungsabfall? neue treiber? also nicht nur graka sondern auch mainboard...

    und defragmentieren - immer die 1e wahl :)
     
  6. #5 30. März 2009
    AW: Plötzlicher Leistungsabfall

    hey
    1. evt hast du einen Virus oder sogar mehrere
    2. evt wird deine CPU zu heiß?? hast du erst später übertaktet oder schon vorher?
    3. evt mal Windows neu Installieren und Treiber aktualisieren
    4. kenn mich mit verschlüsseln ned aus aber evt. beeinträchtig das alles
    greetz
     
  7. #6 31. März 2009
    AW: Plötzlicher Leistungsabfall

    Also die Probleme sind nicht direkt nach dem crypten und overclocken aufgetreten, eher so nen Monat später, also kann ich nicht genau urteilen. Wenn ich die Grafik etwas runterschraube läufts besser, darum auch "plötzlicher Leistungsabfall". Ich vermute das ich die CPU zu überanstrengt habe und der deshalb nicht mehr soviel mitmacht. Ich fahr die CPU jetzt erstmal auf Grundeinstellung zurück und schauen dann mal was er macht.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Plötzlicher Leistungsabfall
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    14.843
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    657
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.341
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.540
  5. Plötzlicher Schmerz im Fuss

    Schlotz , 18. Januar 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    608