[XP] Windows XP Installations CD erstellen und Integration von Programmen wie Office?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Wookie, 5. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2009
    Windows XP Installations CD erstellen und Integration von Programmen wie Office?

    Ich möchte wie im Titel schon erwähnt eine bootfähige Windows XP Professional+SP3 CD/DVD erstellen. So weit so gut. Das ist noch gar kein Problem Treiber und Updates zu integrieren. Allerdings Frage ich mich ob es möglich ist auch Programme wie Office oder Acrobat Reader zu integrieren.

    mfg Wookie
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Februar 2009
  4. #3 5. Februar 2009
    Ja nLite habe ich schon, damit kann ich Treiber und Updates und Co integrieren, aber doch keine Programme wie Office oder Acrobat Reader.
     
  5. #5 5. Februar 2009
  6. #6 5. Februar 2009
    sauber vielen dank
     
  7. #7 5. Februar 2009
    Von einer Integration von Adobe Reader rate ich ab, denn wenn dieser vor dem neuen Internet Explorer installiert wird, lässt sich der IE nicht mehr installieren. Also aufpassen in welcher Reihenfolge installiert wird.
    Und anstelle SP3 würde ich händisch alle Patches selber laden und integrieren. Sprich SP2 und die restlichen Patches. Den SP3 verlangsamt das System ein wenig.
    Bei mir hat sogar SP3 das System lahmgelegt.
     
  8. #8 5. Februar 2009
    JA den Fehler kenne ich, dass der IE nicht installiert wird. Allerdings ich weiss auch wie man den Fehler dann behebt :)

    Die Sache ist das wir einen Kunden haben der andauernd neue Notebooks haben möchte bzw sie neu aufgesetzt haben will. Um den Vorgang nun zu vereinfachen möchte ich halt diese DVD erstellen.

    Ich werde einfach mal noch ein bisschen damit experimentieren. Vielleicht wird es ja was :)
     
  9. #9 5. Februar 2009
    Wenn es immer um das selbe Nootbook geht wäre es eventuell sogar praktischer eine Image von der Festplatte zu machen und bei bedarf wieder rüberzuspielen. Dann erspart man sich das WIN Key aktivieren und das gesamte Installieren.
    Dann installiert man einmal richtig und kann jederzeit das Image rüberkopieren. Gibts einige kostenlose Programme dazu im Internet.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Installations erstellen
  1. [Windows 8] Installationsproblem

    .x-tra , 21. Juli 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    541
  2. [Windows 7] Installations Problem

    hayyeN , 8. November 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    507
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    917
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    362
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    537