XtremeMusic -> Headset?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von 1stone, 26. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2008
    Hi,

    habe eine XtremeMusic und will mir demnächst ein Headset kaufen. Habe da an das Sennheiser 151 gedacht, weil es relativ gute Bewertungen dafür gibt.
    Ich habe aber auch das Sennheiser 161 gesehen, wozu ich allerdings keine Meinungen finden konnte. Welche Vorteile hat das 161er Headset? Sollte man sich das Headset für die Soundkarte kaufen? Denn die XtremeMusic bietet ja 5.1 Sound und das Headset hat gerade mal eine Klinke. kenne mich da nicht so aus, habe aber auch headsets schon gesehen, die 3 Klinken für den Sound haben.
    Eine andere Frage wäre: Ich habe noch ein Teufel System daheim und wollte gerne wissen, wie man das da mit dem umstöpseln am elegantesten löst.

    Danke im Voraus!


    MfG 1sToNe
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    also hier haste bewertungen zu beiden headsets nochma.
    http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?cat1=156&cat2=0&cat3=0&tgid=223&tn=HARDWARE&l1=Sound&l2=Headsets&#Sennheiser

    also ich hab auch nen sennheiser und bin damit mehr als zu frieden.
    weiß leider nich welches ich hab ^^ steht nirgends auf dem headset und die verpackung hab ich auch nich mehr.

    also so weit ich die tests gelesen hab zu deiner soundkarte brauchst du kein 5.1 headset. die xtreme serie schafft das iwie surround zu machen auf nen normalen stereo headset.
    wie das genau mit dem umstöpseln is kann ich dir aber nich sagen
     
  4. #3 26. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    danke dir, bw ging raus.
    würde gerne noch andere meinungen hören, um mich zu vergewissern, dass das mit dem 5.1 auch stimmt. will mir schon etwas anständiges kaufen.
    beim umstöpseln, wäre es am besten wenn ich es irgendwie drinnen lassen könnte.
    vielleicht so ein verteiler den man immer umswitchen kann.
    habe hier auch so einen verteiler, der das signal auf zwei geräte gleichzeitig weiterleitet. ginge das oder würde die qualität des sounds schlechter werden, wenn zwei geräte damit betrieben werden würden?

    danke!

    MfG 1sToNe
     
  5. #4 26. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    Quelle



    Also ja, die X-FI Serie kann Stereosound in 5.1 umwandeln.
    Das funktioniert bei Lautsprechern, sowie bei Headsets.




    MfG wangsta90
     
  6. #5 27. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    gut gut,
    das wichtigste für mich wäre nun zu erfahren, welche vorteile das sennheiser pc 161 gegenüber dem 151 hat. sind immerhin 20 € unterschied etwa.
    die ohrmuscheln vom 161 sind größer so viel, weiß ich. ich weiß auch das mit dem Satz"Einmaliges 360°-3D-Sounderlebnis" geworben wird. Ist da was dran? Hat jemand vllt beide schon getestet?

    Danke im Voraus!


    MfG 1sToNe
     
  7. #6 27. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    Ich habe eine XtremeGamer und ein Pc161. Bin soweit zufrieden, doch du solltest wissen, dass der emulierte sourroundsound nicht an ein echtes 5.1 System hinkommt, vorallem beim Zoggn.

    Wenn man die passenden Einstellungen hat, läufts soweit aber ganz gut :]
     
  8. #7 27. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    ich hab auch ein Sennheiser Headset bin sehr zufrieden damit hab ein Sennheiser Pc150 gaming
    ... werde aber bald wohl auch eine neues kaufen hab mich schon informiert ... und wuerde dir auch dazu raten dir ein xx5er modell zu holen also pc155 oda Pc165 die sind naemlich deswegen so geil weil sie nicht nur durch den unverwechselbaren sennheiser sound bestechen sondern auch ueber eine eigene kleine mitgelieferte Soundkarte(die per USB angeschlossen wird) angeschloßen werden und das ist natuerlich ein sau gutes feature wenn du noch eine anlage am PC haengen hast wie ich z.B. so kannste die sounds splitten ...
    --> sprich kannst z.B. die Sounddevice bei windows auf deine normal soundkarte umstellen und kannst dann musik anmachen (wird dann nur auf deinen lautsprechern abgespielt statt auf headset und lautsprechern) dann stellst du die device wieder auf die sennheiser soundkarte um und kannst z.B. deine gamesound darueber laufen lassen ohne die musik mit im headset zu haben ... ^^ habe
    das bei nem kumpel mitbekommen der das PC165 hat das der das so mach find ich peroenlich sau praktisch ^^ :D

    MfG seT-87
     
  9. #8 27. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    hi,
    also hab ja wie erwähnt die xtrememusic. wäre da nicht der kauf eines headsets mit klinke sinnvoller? Oder kann die USB-Version mit der Xtrememusic mithalten? Würde mich jetzt sehr interessieren.

    MfG 1sToNe
     
  10. #9 27. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    Kann bestimmt mithalten wenns ne eigene Soundkarte hat, aber wozu haste dann ne Soundkarte? ^^
     
  11. #10 28. Februar 2008
    AW: XtremeMusic -> Headset?

    geh aber mal davon aus dass du auf EAX verzichten musst.
    Also ich würd mich hüten so n USB-Teil zu kaufen wenn ne Creative Karte am start ist

    Ob nun PC161 oder 151 kann ich nicht wirklich sagen. Das 161er hat ein größeres Frequenzband, aber ob man das merkt? Ich würd nur allein wegen des Preises das 151 nehmen!

    PS: ich hab seit Jahren nen PC150, läuft und läuft...
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - XtremeMusic Headset
  1. XtremeGamer vs. XtremeMusic !?

    NoYz , 12. Januar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    413
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    443
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    560
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.280
  5. Kabelloses Gaming Headset

    Espeks , 12. Januar 2017 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.859