XviD auf DVD Player ? oder umwandeln oder kaufen ?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von 3X3X3X3, 6. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. April 2006
    He hab mal ne frage und zwar hab ich mir einen DVD Player gekauft der MVCD... usw abspielen kann!
    Kaum hatte ich den gekauft schon gab es DVD Player die DivX und XviD Formaten abspielen können!
    Jetzt meine Frage was kann ich machen das mein DVD Player das abspielen kann ? Geht das das ich da irgentwie ne neue Software draufmache oder lässt sich da nicht machen ?

    Wenn dies nicht gehen würde würde ich mir einen neuen DVD Player hohlen aber dann ist die Frage welcher? Kann ein DVD Player mit unterstützen DivX format auch XviD abspielen oder geht das nicht weil ich gelesen habe das bei manchen nur DivX und bei manchen beides (DIVX und XVID) draufsteht oder können die dann genere alle .avis abspielen oder wie sieht das aus ?

    Oder wie kann ich ein Film von XVID2MVCD machen geht das mit DaVideo ?
    Wenn ja dann dauert das doch so lange wie der Film geht?!

    Eigentlich wollte ich mich nur auf die beiden OBEREN (1.+2. Abscnitt) beschränken und erwarte da Hilfe ^^
    Wer HILFT bekommt en 10ner !!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. April 2006
    normal könne die DivX Player DivX und XviD abspielen.

    Von DivX in MVCD geht mit Davideo ja. geht auch nicht lange...hängt von deinem PC ab wie schnell der ist.
    geht aber recht zügig eigentlich.

    Quallität nimmt aber ab wenn du in MVCD umwandelst.
     
  4. #3 6. April 2006
    also ich hab mir letztens einen dvd player geholt der divx und xvid abspielt... ich hatte kein bock mehr zu konvertieren, aus eienr xvid mit 700mb wird dann immer 2 cds mit je 700mb und quali wird auch schlechter.. war mir zu viel arbeit.

    wenn du nicht viel ausgeben möchtest kauf dir einfach einen noname dvd player der tuts nähmlich auch.
     
  5. #4 12. April 2006
    Jo ich habe mir aber vor längeren einen DVD-Player gekauft da gab es noch kein XviD und DivX und darum kann ich des net abspielen aber meine Frage war ja ob ich irgentwas machen kann das der des abspielen kann neue Software oder so draufspielen oder gibt es da garkeine möglichkeiten :D ?

    P.S.: 10ner habe ich vergeben :)
     
  6. #5 12. April 2006
    denke nicht da das per software-update geht, der unterschied zwischen normal und divxplayer sind wohl noch ein paar, wenn auch kleine, hardwareteile. sonst hätte man da schon von softwaremodding-versuche gehört
     
  7. #6 12. April 2006
    mach dir kein stress wandle sie um ich mache es mit win avi video converter super einfach das teil
    10 wären schön
     
  8. #7 12. April 2006
    Jo 10ner sind raus aber das Konvertieren dauert doch ca 90min ? (PC 2,77Ghz, 756DDR-RAM, 120GB Festplatte)
    Naja wie lange würde des dauert eine XviD, DivX DVD in MPEG zu konvertieren???
    Wenn net würde ich mir ein DVD-Recorder anlegen der die Formate auch unterstützt ;) !
     
  9. #8 12. April 2006
    genausolange oder länger. außer du machst keine kompriemierung dann eghts natürlich schn eller (mehr cds)
     
  10. #9 12. April 2006
    Ja ich dachte schon so von einer 700MB XviD cd auf 700MB MPEG cd !?
     
  11. #10 12. April 2006
    negativ das istleider nicht imma so!


    habe son tierischteurendvd player von sony der divx unterstütz jedochkommt er mit xvid nichtklarda es da doch beträchtliche unterschiede gibt!

    aber es gibtschon viele die beides unterstützen

    mfg beta
     
  12. #11 12. April 2006
    Also ich würde mal behaupten wenn er DivX unterstüzt, unterstüzen die meisten auch XVid.
    Bei Problemen besteht da dann ja immer noch die möglichkeit, im header das Format zu ändern vielleicht liegts nur daran. Ich muss auch sagen, mein dvd player unterstüzt divx bis 5. konnte bis jetzt allerdings noch keinen einzigen film abspielen der mit divx 5 kodiert ist. Xvid allerdings funktioniert fast immer perfekt, nur das es bei manchen filmen ruckelt.

    Also im grossen und ganzen würde ich sagen:

    Entweder umwandeln, was mir persönlich allerdings zu viel arbeit ist
    oder einen ganz billigen divx player holen.

    Ich würde allerdings noch ein wenig warten, bis das ganze noch besser ausgereift ist!

    greez headi


    Achja softwareupdate glaube ich nicht das das geht, da erstens mal eine Software für genau dein gerät zur verfügung stehen müsste. Und zweitens dies wahrscheindlich sowieso durch hardwaremangel unmöglich ist.
     
  13. #12 12. April 2006
    Haja oke :) dann warte ich noch ein bissel dann kaufe ich mir einen neuen der des neue DivX 6.2 unterstütz zur sicherheit das der net glei wieder alt is ;)
     
  14. #13 13. April 2006
    bei eBay giept es doch voll die Billigen DivX/XviD Player ab 37€+7€.
    Naja zur Not würde ich noch n halbes Jahr warten und so lange die FiLME mit DaVideo umkonventieren.
     
  15. #14 13. April 2006
    ... schaut doch mal bei XORO vorbei. Die Dinger sind preiswert - 60 - 90 EUR - und spielen sogar NEROs MP4 ! Ich hatte noch keine CD / DVD / AVI etc. die mein XORO 4000 nicht abspielen konnte !
     
  16. #15 13. April 2006
    Jo dankle für den Tip ist das auch ein Recorder also wenn schon den schon :D
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - XviD DVD Player
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    440
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    428
  3. Xvid auf DVD Player

    D00m , 29. Januar 2009 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    431
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    648
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    705