Yamaha R6 drosseln sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Nitro, 23. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juli 2006
    hi!

    ich spiele mit dem gedanken mir ne yamaha r6 zu kaufen, allerdings muss ich die auf 34 ps drosseln lassen und könnte sie erst in 2 jahren offen fahren.
    ich weiss, eigentlich ist es pervers so ein motorrad zu drosseln und man könnte sich gleich eins mit weniger leistung kaufen aber mich interessiert viel mehr ob die R6 an leistung verliert wenn ich sie drossel?
    wenn ja, wieviel ungefähr?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juli 2006
    wozu drosseln?

    Ich weiß ja nocht wie es bei euch is, aber bei uns halten die Bullen keine Motoräder an und kontrollieren

    die..höchstens die papiere und versicherung kucken die sich an.
     
  4. #3 23. Juli 2006
    die regelung is mehr als sinnvoll! möchte nicht wissen wieviele verkehrstote es mehr geben würde, wenn diese regelung nicht bestände.
    als anfänger z. b. ne ungedrosselte R6 (zwichen 34 und 110-120 ps isn großer unterschied) zu fahren is krank, sowas unterschätzt man leicht, da is mir mein leben wichtiger...
     
  5. #4 23. Juli 2006
    Für die meisten ist es schon sinnvoller so eine Maschine zu drosseln weil man einfach denkt "yeah ich kann motorrad fehren" und dann liegt man nach der nächsten kurve im graben und ist tot.

    Aber das loht sich glaub ich nicht weil es ist nicht grade billig ein Motorrad drosseln zu lassen. Am besten du kaufst dir jetzt ein billigeres mit wenig Leistung und kaufst dir dann in zwei Jahren deine Yamaha die wird dann auch billiger sein.
     
  6. #5 23. Juli 2006
    Wenn du die Maschine offen fährst und das nicht darfst und Polizei kontrolliert dich steht das ja da wann du A gemacht hast (austellungsdatum) dann schaut die Polizei in den Fhzschein und sehen das die Offen ist und dann gibts Ärger Geldstrafe villeicht auch Punkte könnte villeicht sogar fahren ohne Führerschein sein aber weiß nicht genau ;).
    Nitro kannst dir ja auch was anderes kaufen Enduro oder Supermoto wenn die sowas gefällt die haben nicht soviel Motorleistung und für 2 Jahre reicht auch was Gebrauchtes.
     
  7. #6 23. Juli 2006
    finde du machst keinen fehler wenn du eine R6 drosselst

    wenn du dir jetzt eine kleine mit 34PS kaufst und in 2 jahren
    dan wieder eine neue holst hast du einen grossen wert und geld verlust

    kauf dir leiber gleich die richtige die du willst und in 2 jahren fahr sie dan offen

    an leistung merkst du nur in der endgeschwindigkeit das die dan langsamer ist
    und von unten raus nur etwas

    das risiko erwischt zu werden wenn du die vorher offen fährst must du selbst entscheiden

    ach ja und die R6 ist sau geil
     
  8. #7 23. Juli 2006
    Ich bezweifle, dass die Polizei Motorräder anhällt, sondern nur Roller!
    Sie halten dich höchstens an wenn du zu schnell bis, also einfach anständig fahren und die kiste offen lassen.
    En Freund von mir hat auch ne 125er mit 24ps ( offen = 38ps ) und das Teil fährt 180 km/h. Er wurd auch noch nie angehalten ;)
     
  9. #8 24. Juli 2006
    Wenn du Fahranfänger bist,ist die Drosselung auf jeden Fall sinnvoll weil eine offene R6 wirklich eine waffe sein kann.
    Auch 34 Ps können die ersten 2 Jahre Spaß machen,und wenn du danach immer noch Spaß am Motorrad fahren hast kann du sie ja offen fahren.

    p.s. mein Kumpel seine 34 PS CBR 600 ist damals 180 km/h gelaufen

    gruß mulle
     
  10. #9 24. Juli 2006
    Ihr glaubt auch immernur das es darum geht das die Bullen euch kontrollieren und das dann spitz kriegen?! Stellt euch mal vor er hat nen Unfall, muss ja kein schlimmer sein, und die Grünen checken mal nen bisschen was da Sache war, dann kommt das genauso raus. Und das beste ist, er muss ja nichtmal Schuld sein, aber wenn er ohne Drossel nen Unfall hat, egal ob schuld oder nicht, bekommt er die Schuld. Gängige Rechtssprechung mit der Begründung: Wenn er eine Drossel hätte wärs net passiert ;)

    Mein Tipp: Kauf dir keine R6, sondern ne CBR 600 F PC 25 Bj. 94. Sieht auch geil aus, kostet so ca 1000-2000 Eier und is wenn se drosselst immernoch mit 190 dabei ;) Wenn 2 Jahre rum sind, verkaufen und dann die R6. Weil wenn ne R6 mit 120 Pferden auf 34 drosselst haste kein Spaß dran. Glaubs mir, ich fahr schon lange Motorrad und ich hatte mal ne 1000 RR mit 34 PS gefahren. Das tut weh, weil da is dann ganz schnell Schluss, und von Durchzug kannste dann net mehr reden. Is aber halt meine Meinung, schau was dir am besten gefällt!
     
  11. #10 24. Juli 2006
    aha aha der Acestes ist auch Motorradfahren :)

    ich selber fahre auch schon seit fast 8 Jahren unfallfrei Mopped (aktuell eine RR).
    Angefangen hab ich mit einer alten Honda CBR 600 PC 23 auf 34PS gedrosselt (offen 98), die hab ich damals für 3000 DM gekauft.
    Das war die richtige Entscheidung! Wer kauft sich den bitteschön eine nagelneue R6 oder einen ähnlichen aktuellen Sportler und kastriert diesen auf 34PS? Kauf dir lieber für 1000-2000 EUR ein anderes auf 34 PS gedrosseltes Motorrad und übe 2 Jahre. Von dem gesparten Geld kauf dir vernünftige Schutzkleidung. In dieser Zeit ist das dann auch halb so wild wenn du dich mal legst (hauptsache du bleibst heil).
    Wenn die zwei Jahre rum sind, klapper die Händler hab und fahre die aktuellen Modelle probe und schlag dann zu.
    Komm bloss nicht auf die Idee und hau die Drosselung raus! Damit verlierst du u.a. den Versicherungsschutz, stell dir vor du machst einen Unfall bei dem andere Leute zu schaden kommen = die Versicherung zahlt nicht = du wirst deines Lebens nicht mehr froh.
     
  12. #11 24. Juli 2006
    bei uns halten sie motoräder an!! ein kumpel von mir wurde schon 2mal ngehalten und hat jetzt glaub 4punkte oder so weil seine maschine 120km/h läuft.... und jetzt liegt er im krakenhaus weil er mit 80 in ne kurfe ist:D alo unterschetz mal so ein motorad mit "blos" 80km/h nicht!!!
     
  13. #12 24. Juli 2006
    danke erstmal! die posts von slim21 und acestes habe mir sehr geholfen!

    soll ich jetzt nochmal sagen, dass ich das motorrad auf jeden fall drosseln werde?! ich vertrete und finde die 34 ps regelung gut!
    ich melde mich mal wenn ich mich entschieden hab was für ein motorrad ich kauf
     
  14. #13 24. Juli 2006
    Das hama doch gut hinbekommen slim ;) Nee is wirklich net mit zu spaßen und lieber kleine anfangen. Ich hab mich in 2 Jahren 2mal gelegt und einmal wars nen Totalschaden (ich war net schuld - Vorfahrt genommen bekommen) aber Möpi war im Eimer und Geld siehste nur den aktuellen Wert. Und wenn die heute ne R6 kaufst is se morgen 2000 Euro weniger Wert weil se dann 2. Hand is. Also kauf dir ne alte, wir empfehlen ja beide ne Honda, so zwischen '93 - '95 und drossel die dann. Ne CBR is sehr gutmütig, verzeiht dir ne Menge Fahrfehler, die du machen wirst als Beginner, und is einfach auch ne Maschine auf die de dich verlassen kannst in Sachen Anspringen usw. Mein Möpi springt teilweise besser an als mein Auto und das is Bj. 2000 und hat 10.000 Eier gekostet ;)
     
  15. #14 31. Juli 2006
    hi,

    meines wissens hat die r690 kw/123 ps wenn du die jetzt auf 25kw/34 ps drosseln willst dann bremst du den motor ganz schön aus die frage ist

    a. ob es sinnvoll ist sone rennsemmel zu drosseln!!

    b. ob der motor das mit sich machen lässt!!


    Und wenn du dich mal ablederst kommt da kostenmäßig echt was auf dich zu!!!
    ist aber n geiler bock die r6

    MfG Vogelhirsch

    suzuki bandit gsf 600!!!!!!!
    ist n super anfänger motorrad
     
  16. #15 7. August 2006



    bei uns is dass auch so motorräder werden eigentlich ......... NIEEE ....... angehalten und wenn dann guckt man nach den papieren, (bei uns werden nur rollerfahrer angehalten X(!MIST! X()
     
  17. #16 9. August 2006
    so eine maschine gehört nicht gedrosselt. da würde ich mir für die 2 jahre lieber ne maschine mit 250ccm oder sowas kaufen. aber ne r6 oder ne r1 darf man nur offen fahren. das ist einfach das geilste was es gibt.
     
  18. #17 9. August 2006
    Wenn du die R6 drosselst ( auf 34PS ) macht man das meistens mit einem Drehzahlbegrenzer, der nimmt dir die Leistung im oberen Drehzahlbereich.
    Trotzdem sinnvoll, da der Drehzahlbegrenzer sich ein- und ausschalten lässt, kannst du zwischen 34 und 133 PS wählen.

    Aber denk an den Versicherungsschutz ;)

    MFG
    Ic3m4n
     
  19. #18 12. August 2006
    Falsch^^ Man muss ne neue CDI einbauen hab ich mir bei Yamaha sagen lassen, weil du dir sonst den Motor in ***** machst :D
     
  20. #19 31. August 2006
    Wie Hanfman schon gesagt hat so eine Maschiene gehört nicht gedrosselt!!! Und außerdem wenn
    würd ich erst mal mit etwas kleinerem Anfangen 130Ps sind einfach zuviel ohne Erfahrung....
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Yamaha drosseln sinnvoll
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.716
  2. yamaha rx v473 airplay

    kalash111 , 2. Juni 2013 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    873
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    676
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.854
  5. yamaha r6 drosseln?

    Soul-Vibez , 5. August 2007 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.593