YouTube will Nutzerdaten sammeln

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mirak, 22. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. April 2007
    YouTube will Nutzerdaten sammeln

    Wie das Nachrichtenmagazin News.com meldet, will sich das Videoportal YouTube für Werbezwecke interessanter machen, indem es in Zukunft Nutzerdaten sammelt. Dies teilte Suzie Reider, Marketing-Direktorin bei YouTube, den Teilnehmern der Advertising Research Foundation's Rethink Konferenz in New York mit.
    Anzeige

    Mit dem Wissen, welcher Personenkreis ein in YouTube eingestelltes Video bevorzugt betrachtet, könne deutlich zielsicherer geworben werden, weil man etwa über Alter oder Geschlecht bescheid wisse. Erste Studien dazu sollen in wenigen Wochen vorgestellt werden und im dritten Quartal dieses Jahres will der Portalbetreiber zu jedem Video umfangreiche Daten anbieten können. (rij/c't)

    Quelle: heise.de

    Kommentar:

    Ihr wisst ja. YouTube = Google.

    Also sammelt Google Nutzerdaten über uns. Ich habe neulich im Radio gehört, das Google alle Suchanfragen speichert und auswertet.

    Also wenn man bei Google nach einer Südafrika Reise sucht, dann hat man wenig später einen Mail in seinem GoogleMail Postkasten über günstige Flugreisen nach Sübafrika. Zufall?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. April 2007
    AW: YouTube will Nutzerdaten sammeln


    Hi,

    nein, kein Zufall. Es wurde ja auch schon bekanntgegeben, dass wenn man Suchanfragen, wie du schon geschrieben hast, ausgewertet werden und später dazu noch, ohne das du was suchst automatisch eine Suchanfrage mit 50 Links oder so, generiert wird.
    Irgendwie so etwas ähnlich, kann mich jetzt nicht mehr genau erinnern. :D

    Klingt komisch, ist aber so.

    MFG

    AMG
     
  4. #3 22. April 2007
    AW: YouTube will Nutzerdaten sammeln

    wir werden langsam in das system der überwachung integriert und das geht so schleichend langsam das wir es nicht merken und uns nichtmal beklagen!!!
    spätestens weil man gesellschaftlich benachteiligt wird weil man sich in zukunft vielleicht keinen einkaufschip in die haut implantieren lässt, und so nicht auf alle waren zugreifen kann, werden viele menschen aufwachen, aber dann ist es bereits zu spät!
    das mit chip in die haut ist garnicht mal so unwahrscheinlich falls jetzt einige ankommen sollten mit maßlos übertrieben blablabla :cool:
     
  5. #4 22. April 2007
    AW: YouTube will Nutzerdaten sammeln

    zahlen wie mit kreditkarte kann man schon mit nem chip im arm. in wenigen läden...

    is eich logisch das google sowas macht. laut microsoft stammt ja 80% der werbung die ein surfer sieht von google. is halt ne ziemlich effektive, günstige und representative art der marktforschung. juckt mich eich auch nich, da man in der masse unbemerkt untergeht hat das denk ich erstma keine folgen für den einzelnen...
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - YouTube Nutzerdaten sammeln
  1. YouTube muss Nutzerdaten nicht herausgeben

    luks , 18. November 2011 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.696
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.539
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.612
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.637
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.841
  • Annonce

  • Annonce