YouTube wird mehrsprachig

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 19. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2007
    Noch keine deutsche Version in Sicht
    Der Google-Dienst YouTube hat zahlreiche lokalisierte Versionen der Video-Community gestartet. Eine deutsche YouTube-Variante ist aber nicht dabei. Bislang ist unklar, wie lange sich deutsche Nutzer noch gedulden müssen, bis sie YouTube in der Landessprache bedienen können.


    Lokalisierte Versionen von YouTube gibt es ab sofort in Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, Irland, den Niederlanden und Polen sowie Japan und Brasilien. Eine deutschsprachige Ausführung von YouTube fehlt bislang. Auf YouTube können Nutzer eigene Videos veröffentlichen und diese anderen zur Verfügung stellen.

    Durch die Lokalisierung wurden zunächst die Oberfläche und die Suche in die entsprechende Landessprache gebracht. Langfristig sollen landestypische Inhalte über die betreffenden YouTube-Ableger zu finden sein. Wann auch eine deutsche Version von YouTube geplant ist, ist nicht bekannt. Auf Nachfrage von Golem.de erklärte ein Google-Sprecher, dass der Konzern noch Verhandlungen mit verschiedenen Inhaltepartnern führe, die noch nicht abgeschlossen sind. Dazu zähle auch die Verwertungsgesellschaft GEMA.

    Google hat im Vorfeld Verträge mit zahlreichen Inhalteanbietern abgeschlossen. Dazu zählen die TV-Sender BBC, France 24, die spanischen Sender Antena 3 und Cuatro TV, der portugiesische Sender RTP und die niederländischen Sender VPRO und NPO. Zudem wurden Verträge mit den europäischen Fußballvereinen FC Chelsea, AC Mailand, dem FC Barcelona und Real Madrid abgeschlossen. Aber auch Kooperationen mit gemeinnützigen Organisationen wie Greenpeace, Friends of the Earth, UNHCR und Medecins du Monde gehören dazu.


    quelle: Golem.de



    GEMA soll YouTube Deutschland-Launch verhindert haben
    In Brasilien, Frankreich, Irland, Italien, Japan, den Niederlanden, Polen, Spanien und Großbritannien starten lokalisierte YouTube-Ableger unter Länderdomain, in Deutschland nicht. Grund: Gescheiterte Verhandlungen mit der GEMA. Es wird kolportiert, dass die Verwertergesellschaft nicht auf einen "Flatrate-Deal" eingehen wollte, mit dem Nutzer von YouTube von GEMA-Forderungen freigestellt werden.

    Gegenüber heise erklärte Google, dass in der Tat Unstimmigkeiten mit der GEMA der Grund für das spätere Anlaufen des deutschen YouTube-Portals seien. Nähere Gründe wurden nicht genannt. Aus internen Kreisen will Teltarif erfahren haben, dass eine Art von Flatrate-Vereinbarung der Stein des Anstoßes war. Offenbar plante YouTube, über eine Pauschalabgeltung an den Rechteverwerter Forderungen gegen den Videohoster wie auch gegen Nutzer umfassend nachzukommen.

    Darauf hat sich die GEMA laut Teltarif nicht eingelassen. Bereits im Vorfeld hat YouTube mit mehreren europäischen Fernsehsendern wie der BBC, Deutsche Welle TV oder France 24 Deals abgeschlossen, ebenso mit mehreren großen europäischen Fussballclubs.

    Die Probleme mit der GEMA werden seitens YouTube interessanterweise dementiert. Laut Mitbegründer Chad Hurley seien "begrenzte Ressourcen" der Grund für den verspäteten Launch in Deutschland. Einleuchtend wäre die Blockadehaltung der GEMA durchaus: eine pauschale Lizenz für den Videohoster könnte zum Vorbild für ähnliche Abkommen werden. Die GEMA geht in der jüngeren Vergangenheit verstärkt gegen umstrittene Netzangebote vor, darunter der Filehoster Rapidshare.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juni 2007
    AW: YouTube wird mehrsprachig

    war ja klar. ist ja wie in der zocker szene...alle länder alles OK alle haben ne braune wurst und DE muss mal wieder ihre Gelbe wurst dazu packen...

    in DE ist ja alles verboten bzw. wird ja nix für die bürger getahn...

    750 mille € nachn afrika zu den braunen und nur 4 mille in den osten des eigenen landes. was ist der merkel wichtiger? richtig. afrika denn im eigenen land lebt sie ja nicht...:angry:

    ich weiß ich schreibe :poop: aber das mit den zahlen stimmt!

    naja. in DE wundert mich nichts mehr. als nächstes bekommen wir kein neues Windows weil das den Verkauf der älteren windows version stoppen würde aber wir sollen ja erst die alten versionen kaufen=)
     
  4. #3 20. Juni 2007
    AW: YouTube wird mehrsprachig

    als ob diese gema nicht schon genug kohle machen würde, oder irre ich mich da -.-. hauptsache wir müssen wieder ne extra wurst bekommen. einfach traurig.

    mfg
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - YouTube mehrsprachig
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.505
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.529
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.898
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.907
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.769
  • Annonce

  • Annonce