Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von N0S, 20. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2008
    Quelle: GVU - Presse

    lol -> "Downloadkontingente gegen eine Gebühr von 20 bis zu 500 Euro erwerben."
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Naja 60TB sind ja schon net schlecht^^

    Gleich kommen wieder Komments wie "Wenn die erwischt wurden dann waren die net gut secured" etc. Freu mich schon aufs Geflame von jedem der denkt er könnte es besser^^
     
  4. #3 20. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    60 Terrabyte,die Jungs tun mir echt leid.Wie viel € Strafe gibs pro Raubkopie?? 1000€
    ja dann ham die ja ordentlich was zu tun
     
  5. #4 20. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Es gibt keine pauschale Strafe, es wird je nach Richter und schwere entschieden, von daher sind Aussagen wie "pro .mp3 musst du 1000€ zahlen" oder so völliger :poop:it...ist nicht unbedingt auf dich bezogen das Beispiel, nur mal so nebenbei gesagt^^
     
  6. #5 20. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Crazy,
    was mich nur wundert ist, wieso ein ammi, nen Server in DE hostet?

    Gruß BenQ
     
  7. #6 20. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...


    wahrscheins aus dem grund warum ein deutscher nen server in USA hostet^^
     
  8. #7 20. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Naja wieso hosten denn so viele deutsche in den usa? das routing ist halt gut und es ist nicht im eigenen land + die preise sind hier in de ja sogar noch besser als in den usa!
    grüße
    ra!d

    // achja das ist jetzt geraten, wenns nicht stimmt steinigt mich nicht :p
     
  9. #8 20. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    und welche protalseite istdenn nun betroffen? isteressiert mich so aus neugier ^^
     
  10. #9 21. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Würde gerne wissen wie viel ich für 500 Euro bekommen hätte. Dafür kann man sich ja schon ne menge Orginaldvds kaufen
     
  11. #10 21. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    da hast du schon recht, ich kenn keinen hoster in den USA der unlimited traffic bietet. einige DE hoster bieten das eben und dazu noch mehr space zu einen günstigeren preis, wegen den routing, das is so ne sache :D aber eben auch aus dem selben grunde warum leute aus DE was in US hosten, wegem anderen lande und hier hat es sich bewährt, das hilft doch auch net immer (wenn überhaupt :p )
     
  12. #11 21. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Euch ist schon klar, dasses nicht 60TB stuff waren, sondern 60TB traffic, oder?

    Regards
     
  13. #12 21. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Trackerserver = Torrent System ?
     
  14. #13 21. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Jo, über einen Tracker laufen alle Verbindungen für ein Torrent benötigt werden ...
    Wenns 60TB Stuff wären, wärs 100 pro nicht in .de gewesen :)

    Ich denke da gibts einen Tippfehler bei der GVU.
    500 Euro meinen die bestimmt nicht. Was will man denn dann dafür kriegen ?
    Die CD´s nach Hause gebracht auf einen Goldtablett mit einer Stripperin dazu ?

    Nene, ich denke die meinen eher zwischen 20 Euro, bspw. mit paar GB Credits und 50 Euro für paar mehr GB Credits mit Rechten zu flashen.

    Naja, um welches Torrentportal es sich da jetzt handelt würde ich auch gerne mal wissen ...
     
  15. #14 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Torrent flashen? Wär mir neu, dass es das gibt :S

    Zu den 60TB Traffic:

    Das sind 61440 GB im Monat. Die standen 13000 Leuten zur Verfügung, macht nach Adam Riese ~4,7GB Traffic im Monat. Das isn Witz für nen Tracker ^^


    Cheers
     
  16. #15 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Also kann mir nicht recht vorstellen das alle Infos in der News richtig sind. Denn eine Gebühr von 20 bis 500€, find ich sehr übertrieben, wer bezahlt das den? Da gibt es Dienste die billiger sind.
    Von jeden nutzer nur etwa eine DVD geladen wurde??
    Also endweder haben die sich da was ausgedacht, haben sich gesagt schöne Zahlen lass mal eine News draus machen, oder da stimmt vorne und hinten nichts.
     
  17. #16 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    also ich glaube nicht das hier torrent gemeint ist... sondern ein dump und mit tracker server meinen die denke ich mal den master ftp auf den man connectet und der dan die verbindung zwichen den slaves verwaltet.... was mich noch interessieren würde währe um welchen hoster es sich handelt
     
  18. #17 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...


    Naja, soooo astrein is die Rechnung ja nun auch wieder nicht ;) Nen Haufen von dem Traffic geht erstmal drauf bis der ganze Stuff auf den Servern is. Außerdem meine ich aus dem Text lesen zu können, dass es nen Haufen Leute gab, die zwar Access hatten, aber so gut wie nix geladen haben. Gibt ja immer Leute, die mehr laden und weniger laden. Halte zumindest das Nutzer/Traffic Verhältnis für verhältnismäßig low bei nem PaidTracker.

    Ausgedacht werden die sichs schon nich haben, aber zumindest machense ne riesen Sache draus, was eigentlich jetz nitma sooooo der MEGASCHLAG ist :>


    Cheers


    edit:

    ein Tracker ist nunmal ein Tracker, als p2p ;) Könnte sein, dass das nen Dump war mit nem extra-Tracker, der die Daten dann zusätzlich noch über p2p verteilt hat, aber das ist rein spekulativ!
     
  19. #18 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Jop, xbox sky is z.B ein tracker.
    Du fängst bei 1 meistens an und brauchst halt gute rationen.
    Wenn du nen xbox game mit 7GB saugst musst du auch 7 GB hochladen. Typisches geben und nehmen. Aber naja was soll man bei torrent trackern erwarten? Welcher kranke freak lässt auch alles von einem root saugen o_O

    Die user uppen da un gut is. Aber 60TB im monat is schon extrem. Is doch logisch das sowas auffällt-.-

    Naja aber jeder sollte wissen das public tracker relativ gefährdet sind.
     
  20. #19 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Îch glaub nich dass die wegen dem Traffic darauf aufmerksam geworden sind ;)

    Sondern da eine Raubkopie durch das Wasserzeichen, dass in jedem Kino individuell ist, erkannt wurde!
    Und der Film auf einem in Deutschland gehostetem Portal erschien ;)!

    BTW: Killerburns: Is zwar klar, dass man sich in deiner Situation aufregt, was andere schreiben... Aber dir hatte keiner was gemacht, un du reagierst meiner Meinung nach sehr ausfallend^^
     
  21. #20 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Ehm ja lol gabs da iwie Gold ? :D

    60 TB klingt ja schonmal gut aber wenn man guckt das dort 13000 Leute gezogen haben sollen dann isses ja nicht mehr wirklich viel aber dennoch ordentlich...

    Mal gucken was aus der Anklage wird und obse noch mehr Server hochnehmen oder obs das nun war ^^
     
  22. #21 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    wieso ullert man nix auf asiatische server??? haben die nicht so gute verbindungen??
     
  23. #22 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    [ot]routing nach deutschland ist ziemlich bescheiden. im moment ist der ostblock groß am kommen, also ungarn, slowenien, etc[/ot]

    Cheers
     
  24. #23 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    Die haben kein so gutes routing nach europa, wie europäische server.
    Zudem sind europäische Server um einiges billiger.

    Warum nen Ami .de server mietet ?
    Preis/Sicherheit - billig und nicht in seinem Land, wobei ich auch als Ami nicht auf deutschen servern uppen würde.
    So wie ich auch nicht als deutscher auf .us und .ca servern uppe, aber auch nicht auf .de und .at
     
  25. #24 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    ungarn kannste knicken das das bald riskanter als De, viele groups stoßen schon sites da ab, polen soll ja ned bad sein zumindest nnach paar leuten denke aber auch das es sich in die ostblock staaten verzieht
     
  26. #25 22. März 2008
    AW: Zehn Server mit mehreren tausend Raubkopien durch Kripo...

    [ot]naja, noch gehts ;) slowenien is jetz halt dick am kommen, so die ganzen neuen oder fast EU staaten, die jetz bessere anbindung an den westen kriegen[/ot]

    cheers
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zehn Server mehreren
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.033
  2. Zehnfingerschreibsystem verbessern

    Phame , 16. Januar 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    499
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.095
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.183
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    451