Zentral Abi nach 12 Jahren?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Nolte, 10. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2006
    Hey,

    also mich persönlich betrifft noch nicht die Regelung mit 12 Jahren, aber die Regelung mit zentral Abi und ich persönlich finde es garnicht so prall. Erstmal ist es allein schon schwer durchs System zu steigen und ich bin der Meinung, dass diese Folge der Pisa Studie völlig sinnlos ist. Ich denke, da haben Leute Entscheidungen gefällt, die vielleciht studiert haben und sehr gebildet sind, aber keine Ahnung vom Schulwesen haben.
    Ich würde auch 12 Jahre Schule nicht unterstützen, da dieses 13. Jahr irgendwo untergebracht werden muss, und das geht zu Lasten der Freizeit der Jugendlichen und das finde ich nicht gut. Ganztagsschulen mögen ihre Vorteile haben, aber ich denke, dass die verlorene Zeit als Jugendlicher später nicht wiederzubringen ist.

    Würd mich mal über andere Meinungen freuen.


    Gruß Nolte
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Januar 2006
    Da kann ich mich deiner Meinung nur anschliessen, was die im Moment so alles einführen ist unter aller Sau !
    Es wurde bei uns jetzt eingeführt, dass man ohne eine Facharbeit geschrieben zu haben gleich ma 0.2 schlechter ist, es ist nicht möglich auf 1.0 zu kommen ohne eine Facharbeit geschrieben zu haben, toll oder ?!
    Naja bei meinem Jahrgang ist es, soweit ich weiß, noch nicht gültig, aber wir wurden ja auch nicht informiert... (übermorgen gehts los mit´m Abi , uiuiui :) )

    Ich glaub die streben die rote Laterne bei Pisa an ^^

    Gruß
    Der DoN
     
  4. #3 10. Januar 2006
    Joa die Auswirkungen merkt man finde ich schon stark. Bei uns ist es jetzt schon, dass einige einfach nciht durchkommen.
    An einen Durschnitt von 1.0 denke ich im Leben nicht. Ich und ne Menge andere aus meinem Jahrgang sind aus jetziger Sicht sehr froh wenn das Abi geschafft wird.
     
  5. #4 10. Januar 2006
    Ja, ich denke auch nicht an einen Schnitt von 1.0 , aber trotzdem ist es ne Schweinerei ! Ich hab aber keine Bedenken mein Abi zu bestehen, auch wenn ich alles andere als ein guter Schüler bin.... Aber es heißt unsere Schule hätte das leichteste Abitur im ganzen Bundesland, letztes Jahr ist von 125 Schülern nur einer durchgefallen....
     
  6. #5 10. Januar 2006
    also was die sache mit den 12 jahren angeht weiß ichs nicht so recht .. einerseits okay klar wenn sie früher fertig sind ists gut .. aber die qualität der schulischen bildung darf dabei auf keinen fall auf der strecke bleiben! mich betrifft die reglung nicht, aber die mit dem zentralabitur und dazu kann ich nur sagen BRAVO! das wurd wirklich langsam zeit! weil hier bei mir in der gegend war es wirklich so das die abitursprüfungen auf den gesamtschulen viel leichter waren, als die auf nem gymnasium .... und ich als gymnasiast fand das natürlich total ungerecht ^^ ich find da kommt n bisschen mehr gerechtigkeit rein, auch wenns für alle nicht grad einfacher wird.... aber wieso auch einfacher? die qualität zählt doch was am ende bei rauskommt ^^ 8)

    so far

    malaria
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...