Zeugniss ändern?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von D00m, 23. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2006
    Hi Leute habe da ein großes Problem.ALso ich bin nach der 9ten Klasse Realschule abgegangen mit einem Hauptschulabschluss.Dan mache ich zur Zeit eine Ausbildung zum Dachdecker.Wenn ich diese beendet habe bekomme ich meinen Realschulabschluss.Das Zeugniss mitdem ich dan den Realschulabschluss bekomme wird eigentlich ganz gut ausfallen.

    Nun habe ich für mich herausgefunden das es nicht so wirklich was für mich ist also das Handwerkliche auf dauer.Nun möchte ich mich gerne bei der Haspa oder einer anderen Bank bewerben als Bankkaufmann da mich unteranderem auch Mathematik und Wirtschaft allgemein sehr interessiert.

    Aber soweit ich weis ist es mindestvorraussetzung einen Realschulabschluss zu haben.So wenn ich mir überlege das ich mind. einen Realschulabschluss benötige kann ich mir ja ausrechnen wie hoch meine Chancen nacher sind.

    Deshalb meine Frage würde es auffallen wenn ich das Abi Zeugniss meiner Freundinn nehmen würde dort nen paar Sachen umändere und davon halt eine Kopie abgebe das lässt sich ja am PC mit Sicherheit ohne Probleme machen.Fällt sowas auf oder mit was muss ich da rechnen?

    Schonmal danke für die Antworten.


    P.s.:Das es Uhrkundenfälschung ist ist mir selber klar.
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Februar 2006
    kannst du vergessen jedes Zeugniss hat ein Wasszeichen, deswegen kannst du PC ausschließen
    Nach einer weile würde mal sowas merken das das net dein Zeugniss ist...
    da kannst du nicht viel verändern
     
  4. #3 23. Februar 2006
    sorry, aber da könnte ja jeder kommen....
    also mein zeugnis am gym in de hat kein wasserzeichen, bzw. hab nie eins gesehen.
    außerdem würde ich eh immer nur kopien vorlegen, jedoch fällt es auf, wenn du einfach gewisses wissen nicht hast und dann erkundigt man sich und findet raus, dass du gar kein abi hast.

    mfG
     
  5. #4 23. Februar 2006
    Doch da gibt es einen habe ich bissher au nie bemerkt
    also bei mir war es z.b. das Hessenwappen als wasserzeichen
    halte mal licht da dran
    aber ich glaube net bei den halbjahreszeugnissen

    edit: jedenfalls bei mir war eins
     
  6. #5 23. Februar 2006
    Schonmal danke also als Bewerbung gibt man immer nur Kopien ab und nie das Original.Wenn ich eine Ausbildung beginne dan ja um etwas zu lernen.Ich bin ja ned blöde wenn mich etwas interessiert bekomme ich 1 und 2.Doch leider hat mich die SCheiße damals noch ned interessiert so das ich nur einen Ralschulabschluss bekomme und kein Abi.

    Davon mal abgesehen ich kenne viele sehr viele Abiturienten mit einem Numerus Clausus von 1,6 die Stroh dumm sind.Die sind nur fachbezogen.In Sachen allgemeinbildung vonwegen wan war der MAuerfall oder wer war erster deutscher Bundeskanzler,da haben die keine Ahnung von.

    Also von daher müsste es ja möglich sein sich sein Abi auf illegalen Weg zu erschleichen.

    Und Wasserzeichen ist eh schwachsinn den selbst auf den Originalen ist kein Wasserzeichen.
     
  7. #6 23. Februar 2006
    Nur mal zur Info: Du kannst garantiert nicht das, was ein Abiturient, der sogar noch einem Durchschnitt von 1,6 hat. In Mathe bekommste in 11. 12. da würdest du jetzt nur wie ein Auto gucken. Sorry ist aber so. Und wenn du auch noch nach der 9. Klasse runterbist, dann haste ja noch nichtmal sowas wie Wurzel-, Potenz- und Logarithmenfunktionen gehabt. Im Abi kommen da ganz andere Kaliber, die man für viele Studienrichtungen und Ausbildungen braucht. Und wenn ein Abiturient kein gutes Allgemeinwissen hat, dann ist das bei 1,6 eher eine Ausnahme. Also probiers, aber selbst wenn du angenommen wirst - schlechte Karten
     
  8. #7 23. Februar 2006
    Sorry aber ich muss da sagen, wer nicht lernt ist später selber Schuld. Ich denke die sind auch nicht blöd und werden vllt. an der Schule nachfragen und wenn du auffliegst sieht es schlecht für dich aus. Außerdem ist der Unterscheid vom Wissen schon ziemlich groß zwischen Hauptschule und Abitur.
     
  9. #8 23. Februar 2006
    Dein Plan kannst du gleich wieder vergessen, ist ziemlich kommsuch wenn du ein Abi- Zeugnis hats und in deinem Lebenslauf steht, dass du nach der 9en klasse abgebrochen hast und Dachdecker geworden bist, nee, das kannst du gleich wieder vergessen.

    PS. Hauptschüler und Gymnasiasten kann man echt nciht vergleichen und ich weiss es, ich war auf beiden Schulformen;).


    mfg allstar
     
  10. #9 23. Februar 2006
    naja..das kommt doch schon vom alter her garnich hin, oder?
    ich mein, wenn du nach der neunten die schule verlassen hast, fehlen dir ja 4 jahre, bis zum abi.. und nach 4 jahren hat man doch seine ausbildung zum dachdecker schon abgeschlossen, oder nich?

    wäre natürlich möglich das du dich als superschlauen Kerl vorstellst, der locker mal eben 1, 2 Klassen übersprungen hat, dann werden die aber auch entsprechendes von dir erwarten.. also ich würde mir da nicht all zu große hoffnung machen..

    Außerdem:
    WENN man es rausfindet, ist das urkundenfälschung und betrug.. das heißt auf jeden Fall ne saftige Geldstrafe, wenn nicht sogar Knast..


    Nortis
     
  11. #10 23. Februar 2006
    sry, aber das kannste echt vergessen, wenn die dich dabei erwischen, dann biste echt am *****.. die werden dich hochkant rausschmeißen und dich anzeigen wegen Betrug und/oder Urkundenfälschung und solche einträge im vorstrafenregister dienen nicht unbedingt der chancenerhöhung bei der berufswahl

    greetz
    KABio
     
  12. #11 23. Februar 2006
    Ja da kann ich mich nur anschließend, Urkundenfäschen, wozu auch allein eine falsche Unterschrift zählt, wird hier haushoch bestraft, in schweren Fällen für einige Jahre Freiheitsentzug...
    würde ich die also niemals niemals raten

    @ Spend
    Ja wir machen grad mal wieder Logarithmen *g*
     
  13. #12 23. Februar 2006
    hinterher beräut man es doch immer wieder.... hätte...hätte...hätte..., habe auch den gleichen fehler gemacht, aber mach lieber ein jahr schule länger, dann haste dir deinen auch verdient !
     
  14. #13 24. Februar 2006
    Kannst du vergessen. Bei der Bewerbung muss eine Beglaubigte Kopie des Originalzeugsnisses beiliegen. Diese Beglaubigung geht nur wenn man das Originalzeugniss zur Hand hat.
     
  15. #14 26. Februar 2006
    lass es lieber, wenns rauskommt... also lass es einfach un probier en andren weg.
     
  16. #15 26. Februar 2006
    ich würds lassen wenn das auffliegt biste voll am *****.
    für urkundenfälschung bekommste dicke strafen. dann mach lieber den abschluss richtig und geh auf ne wirtschaftsschule( bin ich übrigens auch) und mach nen abschluss mit wirtschaftsspezifischen fächern
    dann haste gute changsen
     
  17. #16 26. Februar 2006
    also ich würde auch - so leid es mir tut -sagen, dass zwischen einem abiturienten und einem hauptschüler gehörige unterschiede bestehen. was heutzutage auch daran liegt, dass die kinder immer asozialer und respektloser werden und die lehrer garkeine chancen ahben, die kinder richtig zu unterrichten.
    und deine deutschkenntnisse sind auch nich grad berauschend.von daher würde das bei einem einstellungstest bestimmt auffliegen. also lass es lieber!
     
  18. #17 26. Februar 2006
    <-- schließt sich an

    Das wird sowieso nix! Ich denk spätestens beim Bewerbungsgespräch merken se, dass was faul ist und fragen bei der Schule nach.

    Und wenn du dann auffliegst... jo dann ist ende der Fahnenstange.

    Lass es lieber und werd Bäcker! Die haben Nachmittags frei und immer nen vollen Magen

    Außerdem verdienen die gut Brötchen ( :D)
     
  19. #18 26. Februar 2006
    also ich geb ihm recht... hätte hätte hätte ich mal... jaja... das kenn ich auch... und das dann mit sowas ausgleichen...naja... ich mein den unterschied muss man nicht unbedingt merken. klar allein in mathe lernst du im abi ganz anderen stoff als bis zur 9ter klasse + inkl lehre. aber ich sprech aus erfahrung... den scheiß den du in der schule oder berufsschule gelernt hast...brauchst du wirklich nur noch in den seltesten fällen. klar mal so grob im kopf was überschlagen sollt man schon können... aber wenn du meinst das du dich für mathe und so schon interessierst wirst damit ja nicht so die probleme haben. aber ich würd dir auch sagen, mach lieber nochmal ein jahr schule hinten dran weil mit abgeschlossener lehre brauchst du fürn wirtschaftsfachabi nur noch 1jahr...statt zwei... und dann hast dein abi auch so... kannst vllt viel mehr als vorher... bist reifer und besser gewapnet!
     
  20. #19 26. Februar 2006
    habe nen ganz anderes problem!!!
    habe zeugniss gefällst, aber hat mich trotzdem kener genommen, da blieb ich bei den original, also reskiere ey nicht!!
     
  21. #20 27. Februar 2006
    ein paar noten umändern wäre ja noch ok solange du deine durchschnittsnote dadurch nicht großartig veränderst , also in reli die 12 punkte mit mathe 5 punkte verrechnen oder so , aber ein ganzen abschluß fälschen shit ... lass es bitte echt lieber , du hast ja noch zeit den abschluß nachzuholen , nutze diese zeit und du wirst sie sinvoll nutzen , jedenflals meine meinung.
     
  22. #21 27. Februar 2006
    was machst du wenn sie ein beglaubigtes zeugniss wollen ?

    oder es nachprüfen wollen weil du einer der letzen kandidaten bist .... ?
     
  23. #22 27. Februar 2006
    Ich denke, daß eine Bank bei einer Bewerbung eine beglaubigte Kopie vom Abi Zeugnis verlangt, und die Beglaubigung bekommt man im Normalfall nur mit dem Original. Zum anderen ist Urkundenfälschung kein
    Kavaliersdelikt, dafür kannst du schon ne schöne Strafe bekommen, ich würd es lassen. Bekannte von mir haben auch mit nem Realschulabschluss ne Lehrstelle bei einer Bank bekommen, wenn du dich anständig präsentierst kann das auch so klappen.
     
  24. #23 27. Februar 2006
    Zeugnis ändern?!
    Das ist ne Urkundenfälschung! Strafbar;)
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...