ZoneAlarm Pro und VPN

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von kee, 7. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2006
    Guten Abend Jungs und Mädels !

    Hab da mal ne Frage...

    ich habe ZoneAlarm Pro als Firewall auf meinem System laufen und benutze eine VPN Verbindung um mich in meiner freien Zeit von zu Hause aus am Arbeitsplatz einzuloggen.

    Aber irgendwie blockiert die Firewall die Verbindung, obwohl ich einen Hacken bei VPN-Verbindungen zulassen gemacht hatte.
    Windows Firewall ist immer aus.

    Aber was mache ich falsch ?

    Ist halt bisschen nervig die FW immer aus zu machen, wenn ich mit der VPN arbeiten will :(

    Mfg

    kee
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Januar 2006
    hast du vielleicht router oder so?
    Du kannst doch bei zonealarm bestimmte ip bereiche oder ganze ips in die sichere Zone schreiben und dann die rechte der sicheren zone so editieren dass er erst garnicht nachfragt ob man zugriff erlauben will.
    geht so:
    zonealarm ->firewall. dort siehst du 2 schieberegler (jedenfalls bei der free edition^^), bei denen man die SIcherheit für Internet und sichere Zone einstellen. mache sichere Zone auf mittel oder niedrig. Dann wechselst du zu Zonen dort machst du rechtsklick ->hinzufügen ->dort kannst du dann die ip oder den ipbereich deines anderen pc's einfügen.
     
  4. #3 7. Januar 2006
    JO also Router hab ich zu Hause nicht...

    werd das mal ausprobieren...

    melde mich sonst wieder..

    thx

    mfg kee
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ZoneAlarm Pro VPN
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    324
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    691
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.565
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    341
  5. ZoneAlarm pro 6.5+Kaspersky 6.0???

    encud , 22. April 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    241