zu hohe cpu teperaturen...

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Htman, 16. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juni 2006
    also meine cpu amd athlon xp 2400+( ich weiß nicht der beste) läuft unter belastung auf 57 grad und im normalbetrieb auf 52 grad. das kann doch nicht sein oder ? was kann ich da machen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juni 2006
    naja bei AMD ist halt so denke ich aber du kannst ja nochj ma schauen ob der CPU lüfter sich dreht und das dort noch net alles voll mit staub ist. ansonnsten kannst du ja den CPU lüfter noch ma raus nehmen und die wärmeleitpaste die alte abmachen und ne neue draufschmieren.
     
  4. #3 16. Juni 2006
    ich hab ihn schon " ausgesaugt" und der lüfter dreht sich^^ mit 2700 rpm. ehm die wärmeleitpaste st doch unter dem "eisenblock" da oder ?
     
  5. #4 16. Juni 2006
    Vielleicht holste dir nen neuen lüfter?mit mehr umdrehungen :) vielleicht hilft das was ich stark denke :)
     
  6. #5 16. Juni 2006
  7. #6 16. Juni 2006
    mit everst home edition
     
  8. #7 16. Juni 2006
    also 57°C geht eigentlich noch. Ich würde es so lassen weil mit der Temperatur kann eigentich fasst kein CPU durchnrennen.

    Aber wenn du ihn trotsdem vernümftig kühlen willst dann versuchs mal mit einem Arctic Cooling Lüfter die sind Leise und sehr Leistungsstark, achja und billig sind sie auch ;)
     
  9. #8 16. Juni 2006
    Die temps sind relativ normal für nen XP...

    Da würd ich mir keine Gedanken machen!

    mfg King_korn
     
  10. #9 16. Juni 2006
    Hallo,

    ich würde mir da gar keine Sorgen machen.
    Einer meiner Rechner steht in Raum unterm Dach wo im Sommer mal 32°C sind, da hat die CPU (XP 2500+) auch mal 58°C-60°C und läuft wunderbar stabil.
    Das Arbeiten ist aber nicht so toll bei diesen Temperaturen :D
    Jetzt sitze ich mit Kumpel im Garten und wir surfen halt mal ein bisschen :D
    Prost!

    Scarlet
     
  11. #10 16. Juni 2006
    Als vorläufigen Alternative kannst du ja das Gehäuse aufschrauben oder nen Venti vorstellen.
    Ansonsten kann ich nur meinem Vorredner Die Stulle beipflichten oder kauf dir nen Aero Cool Gehäuse, dann solltest du keine Probleme mehr haben ;)
     
  12. #11 16. Juni 2006
    wie lange hast du den prozessor denn schon ? bzw. wie lang ist die wärmeleitpaste schon drauf ?
    die verliert mit der zeit an der qualität.

    mach mal den lüfter ab und schmier ein bisschen von neuer paste drauf !
    pass aber auf : NICHT zu viel und NICHT zu wenig !



    greetings ESP
     
  13. #12 16. Juni 2006
    naja das würde ich mir überlegen. da der kern beim xp nicht geschützt ist, kann man dabei auch ganz schnell seinen prozzi schrotten. da die temps in ordnung sind würde ich da gar nichts drann machen.



    mfg
     
  14. #13 17. Juni 2006
    ja gut da muss man dann halt ein bisschen vorsichtiger sein !

    aber ultraslider hat schon recht ! am besten garnichts machen ...
    wenn es dich doch stört, haste ja schon genug lösungsvorschläge bekommen ;)


    greetings ESP
     
  15. #14 17. Juni 2006

    jo, dann sind die werte eigentlich normal, miss einmal mit SpeedFan

    http://www.zdnet.de/downloads/prg/v/x/de0DVX-wc.html
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - hohe cpu teperaturen
  1. TimeServer.exe hohe CPU Auslastung

    Hanskanns , 22. November 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.095
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.123
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    757
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    816
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.993