Zu Intel, - und AMD Prozzessoren

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von gamerheino, 13. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2006
    Tach

    Hab da ma ne Frage . Ich habe hier 2 Prozzessoren gefunden, und verstehe eins nicht,

    AMD ist um das 2fache teurer als Pentium . Obwohl es nur 2,8GHz hat . Und was ist Duel Core ? Verdoppeln sich da die GHze ??
    Warum ??

    Und hier die Prozzessoren :

    Intel Pentium 4 - 3,8 GHz

    AMD Athlon™ 64 FX-60-Prozessor 2,8GHz ( gibts keine ausführliche URL ) :

    Geschwindigkeit 2.6 GHz
    Systembus 2000 MHz
    Level 2 Cache 2 x 1MB
    Package Type 939-pin
    Besondere Kennzeichen Dual-Core Technologie
    AMD64-Technologie
    HyperTransport
    Enhanced Virus Protection
    SSE3
    Cool'n'Quiet™-Technologie
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. März 2006
    Der AMD64 hat eine andere Architektur als der Pentium. Der hat eine viel größere Pro Mhz Leistung.
    Das kannst du ungefähr wie mit einem Centrion Noteboke und einem "normalen Pentium 4" vergleichen.
    Der AMD64 FX 60 macht im Moment jeden Pentium nass :D
     
  4. #3 13. März 2006
    also der p4 taktet mit "echten" Ghz also wenn da dran steht P4 3,8 Ghz dann taktet er auch effektiv damit.
    Ein AMD hingegangen taktet andres als da kann der effektivtakt 2,8 Ghz sein aber er taktet wie ein vergleichbarer Pentium mit 4,2 Ghz (Bsp. zahlen stimmen nicht)


    und hier steht alles über dualcore
     
  5. #4 13. März 2006
    Der AMD ist auf jeden Fall der bessere von beiden!

    AMD hat schon immer durch Technologie Intel getrotzt und Intel wollte durch höhere Taktzahlen besser sein als der Konkurrent.

    Die Mhz Zahl verdoppelt sich durch die Dual-Core Technologie zwar nicht, aber es gibt halt 2 Rechenkerne die je auf ~Fx 55 Niveau liegen. Kommende Spiele werden in einiger Zeit Dual-Cores unterstützen-->sodass dann jeder der beiden Rechenkerne auch voll ausgelastet werden kann!

    mfg King_korn
     
  6. #5 13. März 2006
    Wie king korn schon gesagt hat, sind die Prozessoren unterschiedlich gebaut.

    Die Angabe bei "normalen" Athlon 64 ist nicht um sonst 3700+ (zum Beispiel).
    Das heißt er entspricht etwa einem Pentium mit 3,7GHz, wenn mich nicht alles täuscht...

    Änhlich wie bei AMD kann man übriges an den 3 Zahlen bei Intel ablesen um welchen Prozessor es sich genau handelt:
    Nehmen wir mal das beispiel von Ebay - Intel Pentium 4 670

    6 bedeutet: Pentium 4 (Modell: Prescott 2M
    7 bedeutet: Geschwindigkeit (hier:3,8GHz)
    0 bedeutet: Funktion (ist ein platzhalter für die Fertigungsweise 65 oder 90nm Bauweise oder das Stepping des CPU, hier: NO-Stepping)

    Die neusten und leistungsfähigsten Prozessoren von Intel beginnen mit 9xx

    Kein Wunder warum der FX-60 den du dir angeschaut hast doppelt so teuer ist. Die 6-Reihe von intel ist schon fast wieder alt! Und der FX-60 ist der beste Prozessor auf Markt (zur Zeit).

    Dual Core bedeutet das der Prozessor 2 Kerne besitzt.
    Was wiederum bedeutet das mehrere Prozesse gleichzeitig bearbeitet werden können.
     
  7. #6 13. März 2006
    Aso ... jetzt wird mir eigenes klar !
    Dann nheme ich den AMD ^^

    Vielen Dank Freunde !!
    10ner für alle :D
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Intel AMD Prozzessoren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.032
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    384
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.074
  4. AMD Phenom oder Intel Core

    Arazon , 13. Oktober 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.087
  5. Intel dual oder Amd quadcore

    SeanJohn , 16. August 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.162