zum versenden von E-Mails

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von MolchMaster, 20. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Mai 2006
    Wenn ich über die Funktion
    PHP:
    mail ( "meine@mail.de" , "Betreff" , "Text" );
    eine Mail verschicke, dann wird als Absender immer so ein komischer Name angezeigt (irgendwas mit Apache Webserver).

    Wie mache ich einen eigenen Absender + absender e-mail ?

    und wie kann ich mehrzeilige Mails verschicken ?

    Wenn ich
    PHP:
    mail ( "meine@mail.de" , "Betreff" , "Text<br>blabla" );
    verwende, wird nur

    Text<.br>blabla

    in der Mail angezeigt (natürlich ohne den Punkt)

    10er ist drinn
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Mai 2006
    \n <- Steht für Zeilenumbruch

    Wenn du deine Email haben wilst und du hast eine Pop3 Email-Adresse, dann kannst du per PHP eine Pop3-Verbindung herstellen zu der Adresse und darüber die Email versenden (Ist 100mal besser, als nur mail(), denn mail() wird bei vielen als Spam/Junk eingestuft und daher kommen sie manchmal nicht an)

    MfG

    Cydoc
     
  4. #3 20. Mai 2006
    ok, aber ich habe auf meiner page ein kontaktformular, und wenn mir die leute darüber mails schicken, sehe ich den betreff, den ich eingestellt habe. aber das script ist sehr kompliziert aufgebaut, darum blicke ich da nicht durch ;)

    aber die mails werde da auch über mail() verschickt.
     
  5. #4 20. Mai 2006
    Zitat:
    Hab das mal in meinem Buch über PHP 5 nachgeschlagen. Habs aber selber noch nicht ausprobiert, also muss mal schaun, ob dir das weiter hilft.

    MfG
    Bernie
     
  6. #5 20. Mai 2006
    @Bernie: ne, aber das hilft mir nicht sonderlich. naja, 10er haste
     
  7. #6 20. Mai 2006
    Hi, vielleicht hilft dir das:




    $name_surname = "Name des Abesenders";
    $mailfrom = "von wem";
    $subject = "Hier kann das Topic gesetzt werden";


    //header-definition
    $headers .= 'From: '.$name_surname.' <'.$mailfrom.'>'."\n";
    $headers .= 'X-Sender: <'.$mailfrom.'>'."\n";
    $headers .= "Reply-To: ".$name_surname." <$mailfrom>\r\n";

    //anpassung der zeilenumbrüche des textes für email
    $text = ereg_replace('<br>',"\n",$text);

    //anpassung der umlaute
    $text = ereg_replace('&auml;',"ä",$text);
    $text = ereg_replace('&ouml;',"ö",$text);
    $text = ereg_replace('&uuml;',"ü",$text);
    $text = ereg_replace('&Auml;',"Ä",$text);
    $text = ereg_replace('&Uuml;',"Ü",$text);
    $text = ereg_replace('&Ouml;',"Ö",$text);

    //emailempfänger definieren


    $mailto = "max.mustermann@testmail.com";


    //mail senden
    mail ($mailto,$subject,$nachricht,$headers);

    //bestätigung
    echo 'E-Mail wurde erfolgreich versendet!';



    //

    Du kannst auch Variablen übergeben und dadurch dem ganzen Dynamik verleihen. So musst du Betreff, From, To usw nicht hart reinschreiben sondern lässt das von einem Formular oder asonst irgendwas autoamtsich ausfüllen...
     
  8. #7 20. Mai 2006
    danke, player. 10er ist raus.

    -=Closed=-
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...