...zur install von intel pro/wlan 2200bg triber

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Mello, 9. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2006
    ..ja da bin ich wieder...da ich ja über eine Netzwerk karte verfüge wollte ich sie auch bei suse10 nutzen, über lan funktz aber bei wlan tut sich nichts....die config ferläuft auch ohne probleme-2200bg karte wird unter yast2 erkannt- wird dann von mir zum router, mit ip vergabe und sonstigem configuriert...aber
    dann taucht diese wlan Verbindung nirgens auf(Desktop/Ethernet-Verbindungen)
    ..........
    bin dan auf die Idee gekommen das ich einen Treiber extra für linux breuche. Habe mir dan den Passenden Treiber - Packet bei Intel gezogen.
    Nun weiss ich leider nicht(sorry-nOOb) was ich mit dem Packet machen soll. Wenn ich es aufmache und install klicke kommt nur ein editor!!!

    Für Hilfreiche Antworten gibs natürlich die 10!!!!!!!!!!!!1
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. März 2006
    Ist es eine *.run datei?
     
  4. #3 10. März 2006
    nein es gibt da keine .run datei
     
  5. #4 10. März 2006
    viell. postest du mal den inhalt des package?
    perl
     
  6. #5 12. März 2006
    warum beim klick auf install ein editor aufgeht... INSTALL ist vermutlich wie üblich eine textdatei, welche die schritte, die zur installation nötig sind enthält. also einfach mal durchlesen.

    insgesamt.. klingt nach dem üblichen configure&&make&&make install tar.gz...
     
  7. #6 12. März 2006
    mit dem Klick auf install bist du gar nicht so schlecht am weg.
    Lies dir die Datei mal durch- da sollte nämlich u.a. eine Installationsleitung
    drinstehen.
     
  8. #7 12. März 2006
    Treiberversionen bekommst du auf Intel® PRO/Wireless 2200BG Driver for Linux.

    Programme die benötigt werden:
    - "Kernel-Sources"-RPM sind zwingend (z.B. über YaST installieren)!
    - Intel® PRO/Wireless 2200BG Driver for Linux (ipw2200-1.0.6 & ipw2200-fw-2.3)
    - ieee80211 subsystem for Linux (ieee80211-1.0.2)

    Herausfinden der Kernel-Version. Der Versions-String notieren. Wird später gebraucht!

    Code:
    uname -r
    Dateien extrahieren

    Code:
    tar -xvzf ieee80211-1.0.2.tgz cd ieee80211-1.0.2/
    Alle alten Dateien löschen. Sehr wichtig, sonst läuft's garantiert nicht!


    Code:
    chmod 755 remove-old ./remove-old
    Bei nächsten Kommando kommt der String "2.6.8-24.16-default" vom Kommando uname -r (vgl. oben)

    Code:
    make IEEE80211_INC=/lib/modules/2.6.8-24.16-default/include/ install cd ..
    Installation der Treiber:

    Code:
    tar -xvzf ipw2200-1.0.6.tgz cd ipw2200-1.0.6/ chmod 755 remove-old ./remove-old make make install
    Installation der Firmware:

    Code:
    tar -xvzf ipw2200-fw-2.3.tgz mv ipw-2.3-* /usr/lib/hotplug/firmware
    Laden des IPW-Kartentreiber:

    Code:
    modprobe ipw2200
     
  9. #8 13. März 2006
    oh das hab ich auf meinem laptop auch hinter mir... musste dazu noch haufenweise DEPs erfüllen :(
    aber letztedlich liefs... incl monitor mode :mad:
     
  10. #9 17. März 2006
    ja verstehe schon aber..............mein w-lan treiber lief unter windooooof einbandfrei!!!! Wenn ich es jetzt unter linux NEU installiere , kann es dann passieren das er unter windoof nicht mehr funktz?????
     
  11. #10 17. März 2006
    Nein er wird unter Windows auch ohne Probleme laufen, da Linux und Windows unterschiedliche Betreibssysteme sind und nicht von einander abhängig sind. Außerdem denke ich hast du Linux auf einer extra Partition oder? Linux kann normalerweise auf keine NTFS Partitionen schreiben.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...