Zusammengebauter PC geht nicht an!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von dergago, 20. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2006
    Hi,
    Folgendes Problem:
    habe gestern endlich meinen Prozessor bekommen und dann sofort meinen PC zusammengebaut!
    Die Teile sind in meiner Signatur verlinkt. Mainboard ist ein MSI K8N Neo4 Platinum und bei dem Board ist ein D-Bracket 2 dabei (für Infos siehe MSI-Homepage), welches einem die Fehler des Systems berichtet. Also alles angeschlossen, angeschaltet und dann kams: Piepton und die rechte obere LED leuchtet(2).
    Also Handbuch aufgeschlagen und folgendes gelesen: "Initializing Floppy Drive Contoller: This will initialize Floppy drive and controller", was soviel heist wie: "Das Diskettenlaufwerkkabel ist möglicherweise falsch installiert".
    Jetzt mein Problem: Ich habe gar kein Floppy Laufwerk/-kabel!
    Aber es verwirrt mich auch, dass er nen Signalton erzeugt. Im Internet habe ich gelesen, dass das heisen könnte, dass die Grafikkarte möglicherweise beschädigt oder nicht richtig eingebaut ist.

    Ich hoffe, ihr könnt mir wie immer helfen!

    MfG
    dergago

    Ps: Könnte es auch daran leiegen, dass man ein Floppy Laufwerk braucht? Denn von wo bootet er denn sonst?
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. März 2006
    Ich würde mal, wenn kein FDD installiert ist, im Bios das Floppy disabled stellen und schauen was dann passiert..... :rolleyes:

    Booten tut ein PC immer von dem Laufwerk, welches im Bios vorgegeben wurde.
     
  4. #3 20. März 2006
    Hey
    Mach dir da mal ne so große Sorgen
    Die Grafikkarte ist mit höhster wahrscehinlich nicht kaputt guck nochmal nach ob sie correct auf dem Steckplatz draufsitz.
    Nun zu deinem eigentlichen Problem.
    Prüf nochmal alle Kabel nach ob sie richtig sitzen etc.
    Nein man brauch nicht unbedingt eine Floppy Disc von wo er sonst Bootet ist doch klar Cd Rom laufwerk ich habe auch kein Floppy ist auch zusammengebaut.
    Hol nochmal die Cpu batterie raus und bau sie nochmal ein Resete Bios könnte sein das der Prozessor getacktet war und deswegen der Pc nicht anspringt
    Ansonsten in ein Pc Geschäft und es von Experten machen lassen
    Ich hoffe ich konnte dir wenistens etwas helfen

    -10er wäre nett

    Peace
     
  5. #4 20. März 2006
    überprüfe mal die ram riegel ob sie richtig sitzen und ob der cpukühler richtig sitzt. es könnte viele gründe geben.brauch ma mehr infos über deinen pc also festplatte netzteil etc...
     
  6. #5 20. März 2006
    Erst mal an alle danke + 10er!

    Siehe Signatur! Oder brauchst Du noch genauere Angaben?

    Jap sitzt perfekt! Ich hab die halt über ebay gekauft und der Verkäufer war sehr unseriös (3 ATI x800xt original verpackt verkauft ohne Rechnung oder Zubehör. Und ich habe einen der Käufer mal gafragt, ob siene in Ordnung war, der hat mir dann gesagt, er hat sie zurückgechickt , weil sie defekt ist! hab sie trotzdem behalten, weil sie sehr billig war (vor 2 Monaten 170€) und man auch ohne Rechnung bei ATI Garantie hat!

    ja, aber lieber teste ich ne Weile rum, als 50€ zu bezahlen!

    hab ich ganz vergessen! Hab es über einen DVI-VGA Adapter an meinen Monitor geschlossen, welcher aber kein Bild bekommt(Am Monitor liegt es nicht)! Also weis ich nciht einmal, ob er bis zu dem Punkt kommt, wo man per Taste ins BIOS kommt!


    Danke schon mal an alle helfer!
     
  7. #6 20. März 2006
    welche fehlermeldung wird den angezeigt ? ich mein es reicht locker nicht aus wenn du sagst die rechte obere lampe leuchtet ..


    also zur verständniss ich mein in welcher reihenfolge es blinkt bzw. was angezeigt wird wenns net mehr weiterläuft wie z.b. "grün-rot-rot-rot" .. oder ähnliches
     
  8. #7 20. März 2006
    Ähm wenn du von einem anderen Käufer weißt, das dem seine GraKa kaputt war und er sie vom selben Verkäufer hat, dann teste mal eine andere Grafikkarte. Wenn die andere geht, geb die alte zurück und verlang dein Geld wieder. Wenn der Verkäufer die Karten als "Funktionsfähig" angeprießen hat, hat er gelogen. Soweit ich weiß muss man angeben, ob das Teil läuft oder defekt ist. Ansonsten immer die Finger von unseriösen Angeboten lassen und alles genau durchlesen.
     
  9. #8 20. März 2006
    Also Lampe Nr. 2 leuchtet rot und die anderen grün! Außerdem kommt ein Beep! Und im handbuch wird das Problem wie oben genannt beschrieben!


    News: ich habe leider meine AGP Grafikkarte nicht anschliesen können, da dafür kein Steckplatz vorhanden ist! Aber ich habe mal die Grafikkarte gegen eine PCI aus meinem 486 getauscht! Und siehe da: Es gibt ein Bild auf dem Monitor und er bootet bis zu der Stelle, wo man mit DEL ins BIOS kommt! Also leigt es entweder am Adapter oder an der GPU! Ich sage an der GPU, weil die andere von dem Mann (privat) auch kaputt war! Ich werde sie jetzt an ATI schicken und hoffen, dass die diese austauschen können!

    Aber das Lämpchen (Nr.2) ist immer noch an, nur dieses Mal ohne Beep!
     
  10. #9 20. März 2006
    das das lämpchen 2 an iss kann einfach bedeuten das du noch im startup boot bist .. also entweder wird es ausgehen sofern das system windows bootet oder es bedeutet halt alles ok ;)
     
  11. #10 20. März 2006
    Ok, danke nochmal an alle! Ich werde jetzt entweder versuchen die Karte an ATI zu schicken (die haben so ne blöde Garantieänderung und ich hab ja keinen Kassenzettel und das heist, dass der Typ sie vielleicht nach September gekauft hat und dann hätte ich nur Garantie, wenn er sie registriert hätte! X( X(

    und wenn das nicht funzt, dann versuch ich sie wieder dem zurückzuschicken! Der *****! Oder kann jemand von euch mir seinen Kassenzettel von ner x800xt, die vor dem 31.08.05 gekauft wurde einscannen und per email schicken? Denn ihr habt dadurch ja keinen Verlust! Denn garantiezeit bleibt! Wär echt spitze!
    Bitte!
     
  12. #11 20. März 2006
    Öhm normaler weise erzeug er ein Signalton, wenn der RAM nicht richtig sitzt. Kann es vllt. sein das der nicht richtig sitzt oder gar nicht geht(was das schlimmste wäre ;) )? Also so wars bei meinem Freund, wo ich den Pc auch zusammen gebaut habe, da lag es nämlch auch am RAM der kaputt war.
    Naja ich wünsch dir noch viel grlück und hoffe ich konnte dir ein bislle helfen ;)

    MfG

    Cheffe16
     
  13. #12 21. März 2006
    Nee, Signalton kommt von grafikkarte, denn jetzt wo ich sie rausgemacht habe, da beepts nimme!
    Und Rams sitzen auch perfekt (hat klick gemacht :) )

    Danke trotzdem!
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zusammengebauter geht
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    876
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    628
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    585
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    14.025
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.892