Zuviel Sport schädlich ?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Flippo1990, 3. September 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2006
    Moin,
    ich wollte mal wissen ob zuviel Sport schädlich sein kann. Und wenn ja, ab wann es genau zuviel ist.

    MfG
    Flibbo
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2006
    hm schädlich...du kannst zusammenbrechen wenn dus zulange machst und wenig flüssigkeit zu dir nimmst..aber sonst..hm ne denke nicht
     
  4. #3 3. September 2006
    hi,
    das ist bei jedem menschen anders... der körper braucht auf jeden fall eine gewisse regenerationszeit.
    es kommt auch drauf an, ob du fortgeschritten oder ein anfänger bist.

    was für sport/trainingseinheiten machst du denn und wie oft?
     
  5. #4 3. September 2006
    Ich würd mal sagen, dass Sport nie scheiden kann. Wenn man z.B. als Hobby ein paar mal Joggen geht oder ähnliches macht. Allerdings können gewisse Sportarten zu Verschleissspuren führen. Die meisten Probleme bekommt man wahrscheinlich mit dem Knie und der Hüfte. Generell sind Gelenke sehr anfällig für gewisse Bewegungen. Daher ist schwimmen der gesündeste Sport, die Gelenke werden kaum beansprucht, wobei es trotzdem effektiv ist. Alles in allem würd ich sagen, dass Sport als Hobby nicht schaden kann. Aber wenn man Hochleistungssport betreibt, wie z.B. die Fußballer, dann treten mit ca. 35 Jahren die ersten natürlichen körperlichen Wehwehchen auf.

    Mfg mattes008
     
  6. #5 3. September 2006
    Hi!
    Also ich denke schon, dass zu viel Sport schädlich für den Körper sein kann. Wenn du ununterbrochen im Fitness - Studio sport treibst, dann überforderst du einfach deinen Körper und dann macht er irgendwann nicht mehr mit. Zum Beispiel könntest du dann Rückenprobleme bekommen, Muskelschwund etc.....
     
  7. #6 3. September 2006
    sport ansich schadet nicht aber wenn man es übertreibt dann merkt man das langsam und sollte erst einaml ein bisschen wieder runter kommen. vor allem muss man viel wasser zu sich nehmen wenn man sport macht.

    Ich mache selber sport drei mal die woche und es schadet mir nicht und in dieser zeit hau ich voll rein und gib alles. nur mann sollte es nicht übertreiben ;)
     
  8. #7 3. September 2006
    Die antwort auf deine Frage gibts du dir eigentlich schon selbst indem du schreibst "zu viel"

    "Zu viel" ist nie gut - ob Alkohol, Drogen, Fast Food, Obst, Wasser oder Sauerstoff...

    Und einen allgmeinen Richtwert kann man bei Sport ebenfalls nicht geben - den musst du selbst finden!

    Wenn du ungewöhnliche Schmerzen z.B. im Brustraum oder aber auch an Gelenken bekommst solltest du das Training abbrechen und allgemein einen Gang zurückschalten.
    Friss beim Laufen keine Kilometer sondern lauf solange wie es die gut tut - unser Körper weiss sich schon ganz gut bemerkbar zu machen.

    Allgmein kann ich dir raten: Fang immer klein an und arbeite dich langsam und gleichmäßig hoch!
     
  9. #8 3. September 2006
    Also es ist doch so, wenn man viel sport nicht gewöhnt ist und dann übertreibt dann kann es sich schlecht auswirken , wie zb kreislaufprobs etc.
    Aber wenn man sich langsam steigert und irgendwann viel sport gewöhnt ist und dabei viel flüssigkeit zu sich nimmt denk ich mal das es nicht schädelich ist.
    Und bis es überhaupt dazu kommen kann das es schädlich wird muss man schon extrem sportler sein, also von daher ^^
     
  10. #9 3. September 2006
    ja es kommt immer darauf an was für sport du betreibst! wenn du zum beispiel viel golf spielst dann wirst du bald mal wie ne oma rumlaufen! aber grundsätzlich sagt man ja auch sport ist mord...
     
  11. #10 3. September 2006
    ganz klar: ja

    aber die Grenze ab wann es schädlich ist liegt bei jedem woanders. Trainierte Sportler haben eine andere Leistungrenze als untrainierte Sportmuffel. Eigentlich ist alles schädlich was stark über die eigene Leistungsgrenze geht. Darum immer nur bis maximal zur Grenze trainieren! Nächstes mal kann man dann ein Stückchen weiter und so steigert man sich immer mehr.

    Und was auch sehr schädlich ist: Keine Pausen machen! Also aufpassen ;)

    MfG
    SHiDO
     
  12. #11 3. September 2006
    ich glaube schon, dass zuviel sport schädlich sein kann. Wen du zb 6 stunden joggen gehst und dann noch 3 stunden schwimmen dann wirst du zusammenbrechen. Auf langzeit gesehen, könnten gelenke kaputtgehen oder rückenprobleme auftreten.
     
  13. #12 4. September 2006
    wenn du nur nen kilo wiegst dann würde ich dir sport abraten! :D

    naja ansonsten dein körper braucht genug wasser ... ausserdem wieso übertreiben wenn man weiss das man nicht mehr kann...

    hast du mal von fußballern gehört/ oder welche im fernsehn gesehn die einfach umkippen, da denke ich das es schelcht und zuviel für sie ist!
     
  14. #13 4. September 2006
    ja weil sich dein körper auch an den sport gewöhnt hat ;)



    sport kann schädlich sein
    wenn du übertreibst oder mehr flüssigkeit verlierst als du zu dir nimmst

    Das wichtigste bei sport is immer langsam anfangen nach einer zeit gewöhnt sich dann der Körper


    greetZ
     
  15. #14 4. September 2006
    Kommt halt drauf an was du machst! Und natürlich in welchem Maße. Wenn du z. B. einen Sport macht, der ziemlich auf die Gelenke geht, wirst du das später natürlich merken! Und wenn du's übertreibst, kann das auch sehr schädlich sein. Halt immer wieder 'ne Pause machen und aufpassen, dass man es nicht übertreibt..dann passt das schon.

    Znow
     
  16. #15 4. September 2006


    Stimmt nicht ganz ;)

    Beim Iron Man : 3,9 km Schwimmen, 180km Rad Fahren und dann noch einen Marathon laufen ;)



    Der Körper passt sich an. ( Homöostase )
    D.h. das Sportarten durchaus schädlich sein können und damit mein ich nicht irgendwelche akuten Verletzungen die man sich zuziehen kann ( Bänder-/Muskelrisse, Brüche, etc ) sondern spätfolgen, die auftreten.

    Beim Turnen kommt es sehr schnell und oft zu Rückenproblemen und bei Volleyball und Badminton häufig zu Kniesehnen problemen. ( bsp. Patellaspitzensyndrom ).

    Des weiteren ist es ungesund, wenn man nur eine Sportart macht, weil so eine Einseitigkeit eintreten kann, d.h. verschieden Muskelpartien werden unterschiedlich belastet. So kann es zu verformungen der Skelett Muskulatur kommen. ( Hobby Bodybuilder die unprofessionell Trainieren werden sich sehr schnell eine Verkürzung der Brustmuskulatur "antrainieren", was zu einem Buckel führt )



    >>> Ausgleichssport betreiben <<<

    Man sollte sich immer von Leuten die Ahnung von dem Sport haben den man machen will, einweisen lassen, auf was man zu achten hat etc. , sonst kann aus dem Sportvergnügen schnell ein Alptraum werden, wenn man immer zur Krankengymnastik muss.

    Egal was man Trainiert man muss immer beide Muskelpartien trainieren ( Agonist und Antagonist ) bsp. : Wenn man Bizeps Trainiert immer Trizepstrainieren ( Oberarm Vorder- und Rückseite ) gleiches bei Bauch und Beintraining ;)


    Wer sich richtig informieren will :

    Klick mich!

    Bei fragen -> PN ;)

    MfG
    Fakerblade
     
  17. #16 4. September 2006
    Ich glaub das ist völliger Unsinn Sport ist immer Gesund ist halt klar, wenn man 10 Stunden am Stück läuft, dass das Ungesund ist, man darf das einfach nicht Übertreiben. Und wenn man Anfänger ist sollte man es langsam angehen und auch langsam steigern, aber man darf es nie übertreiben.
     
  18. #17 4. September 2006
    Das hast du ja ganz schön allgemein gehalten^^
    Wie wäre es mit genaueren Angaben???
    Welches Sport ?
    Wie Lange am Tag / Woche/Abstände
    Wie alt die Person ist etc...
    Also ich bin mir sicher,dass z.B Schach spielen,nicht so anstrengend/schädlich ist wie Gewichteheben...;)

    Ansonsten würde 09ich mal sagen,dass Sport eigentlich nicht wirklich schädlich ist,wenn man a9uf seinen Körper achtet...
    Ich mache selber Leistungssport und hatte noch nie ein ´Problem (4Jahre)



    GReCc0 8)
     
  19. #18 4. September 2006
    wenn man sehr viel sport treib, wie zum beispiel die langläufer bei der olympiade, ist es so, dass man langsam das trainingsprogramm reduzieren muss und nicht von heute auf mrogen aufhören kann. dies kann im schlimmsten falle zum tode führen!
     
  20. #19 4. September 2006
    gehe fast jeden tag McFit ... und wollt fragen obs schädlich ist
     
  21. #20 4. September 2006
    also ich glaube sport ist nicht schädlich,wenn jetzt ein schwergewichtiger mit seinen ca. 150 kg ankommt geht das training(joggen etc.) bestimmt auf die gelenke.das müsste dann schädlich sein,aber so lange du dich richtig ernährst / genug trinkst müsste viel sport nicht schädlich sein...
     
  22. #21 4. September 2006
    Schreib doch ungefähr, wieviel Sport du so in der Woche machst.

    Wenn du intensiv Kraftsport betreibst, dann is täglicher Sport nicht gerade förderlich für deinen Muskelaufbau.
    Dein Körper braucht eine bestimmte Regenerationszeit, in dem er sich wieder aufbauen kann. Sonst befindet sich dein Körper in der Aufbauphase wärhend du schon wieder trainierst.
    Dies wird dann als Übertraining bezeichnet.

    Aber in anderen Bereich, wie zum Beispiel Teamsportarten seh ich da keine Probleme.
     
  23. #22 5. September 2006
    AW: Zuviel Sport schädlich ?

    hi!!!
    Meiner meinung nach ist Sport nich Schädlich ist sogar gut fürn körper, mal einen höheren puls zuhaben....viele sportler sehen auserdem besser aus als pc zogger or Büro leute
     
  24. #23 5. September 2006
    AW: Zuviel Sport schädlich ?

    natürlich is sport nich schädlich,aber es kommt schon drauf an welchen sport man treibt!
    zb. so langsam wird fussball für mich selber schädlich, da ich seit dem letzten jahr bis heut 3 verletzungen hatte! erst eine dehnung im rechten fuß,dann knochenabsplitterung im mittel-, und ringfinger, un seit sonntag einen bänderriss im linken fuss-.-
     
  25. #24 6. September 2006
    AW: Zuviel Sport schädlich ?

    Ich denke schon das zu viel Sprt schaden für irgendwelche Muskel oder Knochen anrichten kann vorallem wenn man älter wird.
     
  26. #25 6. September 2006
    AW: Zuviel Sport schädlich ?

    ich würde sagen theoretisch nicht wenn du genug isst und drinkst!
    liegt aber auch am körper: herz, puls und so! gibt ja auch so nen plot wert oder so und wenn der zu hoch is dann is es auch net so gut das zu viel sport zu machen, bzw muss genau untersucht werden! also zum arzt gehen und checken lassen obs bei dir gesund is oder nicht!^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...