2 Fragen zu KabelBW!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Targa, 7. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Oktober 2007
    Täg,
    hab heute den Link mal wieder von nem Kumpel in ICQ bekommen und er meinte ich solle doch mal den Verfügbarkeitscheck machen. Nunja ich meinte dann des geht bei uns nicht. (Da ich schon vor nem Monat den check gemacht hab). Naja er meinte dann doch es geht. Dann tat ich dies musste aber festellen das es unser Haus da gar nicht gab.
    Vater gefragt ja is klar wir haben auch kein Kabel Anschluss.
    So das Ding is nun so. Wir haben ein Reihenhaus und die Nachbarn haben ein Kabelanschluss denn die Häußer gibt es zum auswählen.
    Könnte man einen Kabelanschluss nachträglich nachrüsten und wie ist es mit der IP-Vergabe? Ich hab gelesen das man nur jeden Monat oder sowas eine neue IP Adresse bekommt. Was nnich so doll wäre.

    PS: Bei den Nachbarn geht 25Mbit^^. Deswegen interessiert mich das grad schon.

    MfG
    Targa
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    Wenns bei den Nachbarn funzt dann wirds bei dir vermutlich auch gehn.

    Mit der IP is das so ne Sache...
    Also bei mir ändert die sich net von allein, hatte auch schon gut 3 Monate lang die selbe. Allerdings kannst du einfach die MAC-Adresse von dem Gerät das an dem Modem hängt ändern, Modem neu starten -> neue IP
    Wenn du direkt dein PC am Modem hängen hast sollte das kein Problem darstellen, ansonsten musst halt drauf achten dass dein Router sowas kann

    Muss jetzt dazu sagen, ich bin bei Kabel Deutschland, schätze aber da gibts keinen großen Unterschied
     
  4. #3 7. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    Wenns bei deinen Nachbarn geht wirds kein riesiger Unterschied sein, vorallem Rheienhaus !
    Das mit der Ip würd mich auch sehr interessiern wenn es jemand ma posten würde!

    Cheers ChebaP!
     
  5. #4 9. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    Gut danke euch zwei. Also müsste man einen Kabelanschluss nachrüsten. Aber wie sieht es denn nun wirklich mit der IP-Adresse aus?

    Das interessiert mich brennend und gibt auf alle Fälle eine BW!!
     
  6. #5 9. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    hi,

    nachrüsten geht immer ! wenn deine nachbarn kabel haben dann kannst du auch beantragen, frage is nur ob du es wirklich brauchst denn im haus must du auch einige sachen legen lassen (wenn es nicht schon getan ist)

    und mit der ip kommt es auf den anbieter an ! meine cousine surft schon seit 2 jahren mit der selben ip und ne bekannte von mir hat monatlich manchmal auch alle 2 monate ne neue ip ! beim kabel ist es eigentlich so gemacht das er anhand der mac erkennt welcher user sich anmeldet und dann bekommst halt ne ip von denen (hinterlegt) !
     
  7. #6 9. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    Und gibt es irgendeine Möglichkeit sich manuell eine neue IP zuweisen zu lassen oder ist man dem System einfach ausgeliefert?
     
  8. #7 9. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    hi,

    grad mal nen bisschen schlau gemacht interessiert mich jetzt auch :mad:

    also bei kabel deutschland ist es wohl so das du vom dhcp eine ip bekommst diese ist mit der mac-adresse verknüpft d.h. dein modem meldet sich an und du bekommst die ip die für dich reserviert ist. dir wird auch ein release mitgeschickt (normal dhcp) wenn der abgelaufen ist könntest du eine neue ip bekommen ! aber dann muss auch das modem ne weile vom netz und das will ja keiner ;)

    andere möglichkeit du notierst dir die mac adresse des modems und änderst die mac und das modem versucht damit sich zu verbinden wird abgelehnt is klar :D dann mac zurück ändern und neu probieren

    hoffe das diese dinge dir helfen mehr hab ich nicht gefunden was wirklich hilfreich ist / wäre :D
     
  9. #8 9. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    Wie gesagt, ändere die Mac von dem Gerät das am Modem dranhängt und du bekommst ne neue IP
     
  10. #9 10. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    So die Email von KabelBW is zurückgekommen aber nicht gerade das was ich mir erhoft habe:

    Nicht gerade viele Infos aber naja.
     
  11. #10 10. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    Also ich bin KabelBw Kunde und Techniker(nicht direkt bei KabelBW sondern bei nem Unternehmen wo das halt vertreten tut) wir verlegen kabel, setzten Dose, schalten Modem frei und fertig ;) zur IP: es gibt kein 24h disconnect, aber sobald du das Modem vom Strom trennst und neu einbuchen lässt, erneuert sich auch deine IP. und manuelle vergabe der IP kannst knicken da kabel BW diverse gateway und dns server hat! es funktioniert einfach nicht hab schonmal ne halbe nacht aus langeweile bei mir daheim rumprobiert mit manueller IP vergabe, jedoch ohne erfolg :(

    naja wenn du noch fragen hast bzgl. Kabel BW stehe ich dir gerne zur verfügung ;)

    mfg Michi
     
  12. #11 10. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    hab zwar selber kein kabelbw, wollt aber auch mal wechseln, hab mir dann die foren beiträge durchgelesen und da wurde es mir schlecht.

    manche haben tagtäglich mit ihrem speed/ping zu kämpfen und umso mehr leute in deiner gegend zu kabelbw gehn, umso schlechter wirds für alle......

    ps:vllt hat es sich scho geändert, würde aber trotzdem ins kabelbw forum gehn
     
  13. #12 10. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    nicht ganz richtig! kommt drauf an wo du wohnst, in ner Großstadt kann der speed schonmal auf 15mbit wenn du 25mbit hast sinken aber der ping bleibt trotzdem konstant niedrieg! aber wenn du so wie ich in nem normalen kaff wohnst mit was weiß ich sagen wir mal 5000 einwohnern haste keine probleme! in meinem ort haben 99% kabel bw und ich hab noch keine probleme gehabt ;)
     
  14. #13 10. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    also ich bin kabelbw kunde und sehr zufrieden mit denen. hatte vorher t-online. scheiss internet, scheiss service und dazu kommt noch diese ganze startcenter, passwort benutzername eingabe. bei kabelbw geht es einfach los wenn man es einsteckt.

    ruf einfach mal bei kabelbw an und frag, ob es bei dir geht. bei t-online ging bei mir (im dorf) nur 1mbit, via kabel 25mbit!

    zu den IPs: die kann sich erneuern, wenn du das modem lange aus hast, muss sie aber nicht. ist nicht wie bei anderen anbietern, dass sich die IP ständig bei neuem einwählen ändert. das ist aber auch wirklich das einzige manko an kabelbw.
     
  15. #14 12. Oktober 2007
    AW: 2 Fragen zu KabelBW!

    Was heißt hier Manko???
    Ich finde das einen genialen Vorteil gegenüber Teledoof & Co.
    Hab hier einen webserver am laufen für meine private Homepage.
    Kann da jederzeit zugreifen etc...
    und ist ausm Netz ständig erreichbar.
    über nen dynamischen DNS-service hab ich eine URL auf die gerade aktive IP gelegt und muss das nur alle Monate nachregeln.
    Und nur wegen Rapidshare & Co. verzichte ich nicht auf diesen vorteil
    Finde ständig neue IP sowieso schrecklich. Ich zieh ja auch nicht jede nacht um, nur weil ich ein paar Stunden geschlafen habe. Odda?

    Und was das anschließen angeht:
    NICHTS aber auch wirklich nichts ist einfacher als Kabel-modem --> einstecken und surfen...
    Hab noch keinen anderen ANbieter erlebt, bei dem es so einfach ist.
    Und der Preis ist einfach spitzenoberklasse.

    KabelBW erhält von mir 11 von 10 erreichbaren Punkten und somit die Note: 1+
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...