24" wide full hd benq

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Dunno, 27. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2009
    Moinsen,

    im mom gibts bei MediaMarkt nen günstigen 24" wide screen full hd 1080p pc monitor. Den wollte ich eigentlich holen. Bin sehr anspruchsvoll, was grafik anbelangt, ist der gut zum daddeln wenn der ein kontrastverhältnis von 40000:1 hat und 5 ms reaktionszeit ? Ist nämlich nen echtes schnäppchen für 180.


    Bw is klar.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. November 2009
    AW: 24" wide full hd benq

    Die 40.000:1 kannst du mal getrost vergessen - das sind nur Lockangaben, die du NIEMALS so in der Realität erreichen kannst - höchstens unter nahezu perfekten Laborbedingungen.

    5ms Reaktionszeit (ist natürlich nicht bekannt, wie gemessen) sollten für den Großteil der Leute locker ausreichen zum Spielen. Mein erster TFT hatte 8ms und ich habe nix schlechtes bemerkt. Mein jetziger hat 6ms und auch alles iO.

    Wenn du weisst, um welches Modell es sich genau handelt, guck mal bei PRAD | Online Testmagazin für Monitore, TV sowie Beamer & Projektoren ob es da nciht einen Test zu gibt.

    mfg
     
  4. #3 27. November 2009
    AW: 24" wide full hd benq

    joa hab auch einen von samsung für 200 gekauft.
    selbe technische eigenschaften.

    Würde den auch kaufen. Benq ist gut.

    Die angaben der kontraste sind für mich völlig egal, da jeder hersteller verschiedene Normen hat.

    z.B kann kann MonitorX vom HerstellerX einen Kontrast von 100000000000:1 haben und dabei ist der Kontrast bei denen erst bei 10000000000000000000000000:1 gut :D

    Aber 5ms sind völlig ok. Habe auch 5ms mit meinem syncmaster und alles läuft perfekt von hd filmen bis shootern :thumbsup:
     
  5. #4 27. November 2009
    AW: 24" wide full hd benq

    Naja, kommt drauf an was bei dem Monitor angegeben sind, wenn es 40 000:1 statischer Kontrast ist, ist es auch so. Wenns hingegen dynamischer Kontrast ist, wurde da was mit Software etc. hinzugepfuscht, die verschiedene Bildflächen abdunkelt, wenn das vorzuzeigende Bild dunkler ist. dadurch entsteht besserer Kontrast.

    Meiner Meinung nach sind diese 40k:1 zu wenig für dynamischen (ich habe 1M:1) Kontrast, daher tendiere ich auf statischen, somit ist dieser eig. sehr gut :)... Dann aber nur für 180€ ... wohl doch nur dynamisch.

    5ms reichen, sind aber nicht sehr gut, 2ms wären wesentlich empfehlenswerter für Gamer... unterschied aber kaum erkennbar.


    PS.: Es ist nicht möglich, dass ein Hersteller verschiedene "Normen" hat :D, da gibts DIN oder ISO etc.
    und wie der Kontrast gemessen, bzw. wie er anzugeben ist, ist festgelegt!
     
  6. #5 27. November 2009
    AW: 24" wide full hd benq

    Der dynamische Kontrast ist daher so dynamisch weil man ihn maipulieren kann wie man will und 40 000 : 1 statischer Kontrast da würde ich auch zuschlagen ^^
    Das ist sicher nicht der Fall...

    Threadsteller bitte such die konkrete Modellnummer ;)

    und hier nochmal zur Erläuterung:

    Ergo ist der statische Kontrast die wichtigere Angabe zum Bildschirme direkt vergleichen.


    ja Benq verwendet sicher DIN Normen vom Deutschen Institut für Normierung...

    Und DIN impliziert ja ISO sozusagen ;)

    bitte nicht was zusammendichten, das hilft doch dem Threadsteller nichts...

    mfg teNTy^
     
  7. #6 27. November 2009
    AW: 24" wide full hd benq

    Es warn Beispiele von Normungsstätten, die etwas normen dürfen, auf die schnelle sind mir keine anderen eingefallen, ich wollte damit nur sagen dass eine Firma, die bestimmte Sachen herstellt nicht einfach so etwas normen kann.

    BTW: DIN normt viele Sachen explizit für Deutschland, ISO nicht zwingendermaßen, viele genormte Teile von DIN haben auch eine ISO Kennzeichnung, aber nicht jede!
     
  8. #7 27. November 2009
    AW: 24" wide full hd benq

    Mal den dynamischen ausser Acht gelassen wären 40.000:1 statischer Kontrast mit der LCD technik (sprich Hintergrundbeleuchtung) wahrscheinlich fast unmöglich - für sowas braucht es einen Plasma Bildschirm oder OLEDs (also selber "strahlende" Pixel)

    Ich kann behaupten, dass ich schon einen guten Bildschirm habe (u.A. IPS Panel) und der hat 1000:1 dynamisch - und das ist schon viel.

    Ich weiss noch, vor einigen Jahren hat man noch gesagt, dass 8ms absolut ausreichend und ideal seien - jetzt sollen 5ms schon "nicht so toll" sein? ;)

    Wie bereits gesagt, einige werden weniger als 5ms brauchen - aber der absolute Großteil würde keinerlei Probleme bei 6-8ms haben

    mfg
     
  9. #8 27. November 2009
    AW: 24" wide full hd benq

    jo an das mit den "vor paar jahren, 5ms wären perfekt" dacht ich auch, aber man erkennt trotzdem unterschiede...
    Zu dem Kontrast von OLEDs, die haben einen theoretischen Kontrast von unendlich, weil Bildpunkte komplett ausgeschaltet werden können. Bei Plasma ist das so nicht 100% der Fall.
     
  10. #9 13. Januar 2010
    AW: 24" wide full hd benq

    könnte hier mal jemand sagen ob sich der kauf dieses tft lohnt? ich denke es handelt sich um den hier: ,klick mich

    Kann man den zum gamen nutzen? oder sind 50 - 100€ mehr bitter nötig?
    würde mich auch interessieren und ich wollte keinen neuen Thread eröffnen.

    mfg
    Rend
     
  11. #10 13. Januar 2010
    AW: 24" wide full hd benq

    Bei Amazon würdeste sogar noch um 13 Euro billiger rumkommen btw in deinem link ;)
     
  12. #11 13. Januar 2010
    AW: 24" wide full hd benq

    äh dann bitte anderer link ^^ und ne aw auf meine frage bitte
     
  13. #12 13. Januar 2010
    AW: 24" wide full hd benq

    wenn du kein hdmi brauchst kann man den sicher nehmen
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...