4 Grafikkarten geht das?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von King, 26. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2009
    Hi,

    habe mir mal aus spaß bei hardwareversand einen PC zusammengestellt und folgendes Mainboard verwendet "ASUS M4A79T Deluxe, Sockel AM3, ATX"
    Als ich die Grafikkarte hinzufügen wollte "Powercolor HD4850 PCS 2048MB GDDR3, PCI-Express"
    Hatte ich gemerkt das ich diese 4 mal hinzufügen kann über crossfire

    Jetzt meine Frage bringt das eigentlich überhaupt was.
    Und mit dem Crossfire allgemein ( 2 Grafikkarten ) sich in sein pc einzubauen macht das überhaupt einen sinn??

    Danke für antworten mfg

    King
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    zum allgemeinen erstmal das hier:
    AMD CrossFireX – Wikipedia

    hier haste nen vergleich von crossfire mit sli
    Test: ATi CrossFire X vs. Nvidia Quad-SLI - ComputerBase

    weiterhin würde ich nicht so eine karte kaufen....die 1,5 gb mehr speicher bringen nich wirklich viel bei dieser graka
    wenn dann wohl eher je nach monitor hd4890 oder hd4870 512 mb/1 gb
    alles andere wäre in meinen augen blödsinn
    dann wird nämlich auch kein crossfire mehr benötigt, da die karten alles schaffen was es gibt und noch mehr
    gesetz dem fall dass du keinen 26" oder höher hast
    und quad crossfire wäre nur möglich wenn du 2 mal die 4870x2 nehmen würdest...4 richtig eigene karten gleichzeitig zu versorgen und zu ver arbeiten kriegen die boards wohl noch nich wirklich hin, wenn man sich mal mit den bereit gestellten pcie lanes auseinander setzt
     
  4. #3 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Musst du selber wissen was für dich Sinn macht. Jedenfalls sind 4 Grafikkarten nichts außergewöhnliches wenn man überlegt, dass man oft 6 PCI Steckplätze hat und es PCI-Grafikkarten wie Sand am Meer gibt. Üblich ist 1x SLI (Nvidia) oder 1x Crossfire (ATI), aber wer das fürs Zocken brauch kann Microruckler als Nebenwirkung erleben, zudem ist es ein teurer Spaß, nicht alle Spiele unterstützen SLI und da ist auch die Frage welche Spiele 4 Grafikkarten unterstützen. Ich habe noch nie so ein Mainboard gesehen. Für 4 halbwegs gute Karten mit hohem Preisverfall kriegst du einen neuen Rechner...
     
  5. #4 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    würde mir höchstens 2holen, das andre macht für mich keinen sinn, nach spätestens nem jahr sind die dinger dann sowieso wieder überholt, da reichen für mich 2...
     
  6. #5 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    SLI und CF ist in meinen Augen verwertung von uralt bauteilen...gut wenn man lieber ne zweite 8800GTX haben will statt eine GTX260 oder ähnliches, dann solls halt so sein...

    Aber mal direkt zum Thema...natürlich kann man 4x Grakas benutzen, der X58 lässt das noch zu. Mehr als 64 Lanes kann er aber auch glaub ich nich verwalten, hier is ma das board:
    ASUS P6T7 WS SuperComputer, X58 (triple PC3-10667U DDR3) (90-MIB8Z0-G0EAY00Z) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  7. #6 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Meiner Meinung nach sind selbst zwei Grafikkarten übertrieben (wenn man sie nicht für den Betrieb mehrerer Monitore braucht).

    Das ist doch nur ein neuer Kommerz-Gag um Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Welche Software unterstützt das (gut)?

    Kriegt man nach einem Jahr nicht für das gleiche Geld von 2 Grafikkarten eine bessere?

    Wer kauft sich schon nach 2 Jahren eine weitere, veraltete karte dazu um für maximal 1 weiteres Jahr einen aktuellen Titel spielen zu können?

    So sehe ich das halt, hat man eine gute Karte und ein vernünftig programmiertes Spiel reicht das vollkommen.
     
  8. #7 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    ähm, er will nich 2 jahre warten sondern gleich mehrere holen....und vernünftig programmierte spiele gibts heute auch noch sehr selten
    und der x58 zählt nich, da er ein am3 board hat
    @adioz: lol....dass man auf sonen übertriebenen server mainboards 4 oder mehr grakas einbauen kann is mir auch klar...aber auf nem asus in der preisklasse macht es für mich einfach kein sinn da irgendwas mit quad sli/crossfire anzufangen, da geht mir persönlich viel zu viel leistung flöten
     
  9. #8 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    bezeichnest du sowas als Serverboard? nur weils SAS anschlüsse hat oder warum? das es kein mainstream ist, darüber sind wa uns hoffentlich alle einig, aber ich denke es is ein enthusiasten board und kein serverboard ;)

    Wenn man allerdings ein Server auf 1366 basis aufbauen will muss man ja ieine komponente wählen^^

    Ich bin allerdings auch ein Vertreter der Single GPUs, da mir selbs ein 2er CF oder SLI zu ineffizient ist.
    EinMuli GPU system kauft man sich für gewöhnlich sofort und nich in größeren abständen...
     
  10. #9 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    natürlich is das ein server/workstation board...heisst ja nich umsonst super computer
     
  11. #10 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Ehm zu den vier Grakas ... es wird allein schon schwierig, die alle auf das Mainboard zu bekommen, da die Lüftung oft doch recht viel Platz beansprucht und da wären wir dann auch schon beim 2. Punkt. Wenn alles nebeneinander passt, wirds meiner Meinung nach schwer mit der Belüftung, bräcuhtest dann warscheinlich ne Wasserkühlung, da die weniger Platz beansprucht (zumindest der Aufsatz auf die Grakas).
    Mhm vier Grakas rentieren sich find ich auch nicht. Außer man hat genug Geld und will sowas unbedingt mal haben. Zwei sind ok, sollte auch genug Leistung geben, notfalls noch eine dritte, die dann als PhysX Beschleuniger dient, ist fast aber auch schon Overpowert ^^
    Ich würd mir lieber eine richtig gute holen, kommt vom Strom her auch billiger ;)
     
  12. #11 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    das mit der Belüftung ist immer sone Sache... WENN ich sowas derbes machen würde, klar würde ich direkt WaKü reinhaun, is doch viel besser und die 300-400€ fürne ausgereifte WaKü is doch ein Klacks im gegensatz zu 4 HighEnd Grakas....
    und so wie das aufm Bild aussieht ist platz genug zwischen den Slots. Nur die 4 Graka unten brauch Platz, und dafür muss man beim Tower aufpassen, weil bei vielen größeren Cases das Board nahezu bündig mit dem Netzteil abschließt. Eine Kollision sollte hierbei also vermieden werden.
    Trotzdem ist das noch relativ gut Realisierbar...jedoch wenn man 4 Grakas hat bin nich mir nich ma so sicher ob es besser wäre, CPU +1 Graka und 3 Grakas in jeweils einem eigenem Wasserkreislauf zu betreiben. Ich weiß jetz nicht ob es so große Waküs gibt die son Powersystem überhaupt alleine kühl halten...
     
  13. #12 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Naja kommt auf die Wasserkühlung an. So ein 9er Mora sollte die 4 Grakas+CPU schon schaffen, wenn man allerdings nur nen 3er Radi hat, mhmm dann wirds schon kritisch, da vorallem ATIs doch recht heiß werden. Gehen würde es bestimmt, zum Ocen bleibt dann wohl aber kein Spielraum mehr.
    Müsste man testen, sicherer wären natürlich zwei Kreisläufe, die aber mehr Aufwand mit sich bringen ^^
    Gibts eigentlich Spiele, die 4 Grakas unterstützen?
     
  14. #13 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Es gibt da ein nettes Video von nicht nur 4 GPUs, sondern noch ein paar mehr :D
    Ich finds jetzt nicht wieder, auf jeden Fall war da ein Typ, der sich in seinen PC 18xGTX295 geschraubt hat, also 36 GPUs.
    Auf den DVI Ausgängen waren so Stecker drauf, wovon einige Pins verlötet waren, um den Grakas vorzutauschen, sie würden an einem Monitor dranhängen...
    Alles noch mit Wakü Oo

    Naja, 4 GPUs machen keinen wirklichen Sinn. Der Leistungszuwachs ist zu gering, als es sich lohnen würde. Meistens hat man mit dem 4 GPU nur noch 20% mehr Leistung als mit 3 GPUs.
     
  15. #14 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Naja, bei Spielen würde es mal wieder am Programmierer liegen. In der Realität wirds wie schon gesagt eher nix bringen.
    Für GPU-Computing wäre das schon interessant.

    Grakas sind halt nicht nur zum Spielen da.
     
  16. #15 26. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    @Joe:
    Ja hast Recht... UNterstützt 3D Mark Vantage eigentlich 4 GPUs?
     
  17. #16 27. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Ich finde es auch mehr als Schwachsinnig 4 Grafikkarten zu verbauen...
    hol dir lieber eine Gescheite oder wenn halb 2. Alles andere hat wenig Sinn.
     
  18. #17 27. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Das musst du prüfen... kaufst halt noch ne x2 samt Wasserkühler :p
     
  19. #18 27. Juni 2009
  20. #19 29. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Meiner meinung nach lohnt es sich zurzeit nicht sich dual grafikkarten oder mehrere zu holen um sie aneinander zu schließen. ich hab mir jetzt eine sapphire 4830 für 99 euro geholt und ich aknn alle spiele auf max details spielen etc...

    es wird im laufe diesen oder nächsten jahres wieder eine neue grafikkarten revolution geben wo es dann dx 11 + geben wird und es wäre dann geld verschwendung sich jetzt neu einzudecken und nächstes jahr nicht die volle leistung in den spielen zu bekommen weil eben keine dx 11 unterstützung vorhanden ist.

    sowas lohnt sich meistens nur wenn man sich am anfang einer neuen grafikära mit dem zeug eindeckt. vor weihnachten würde ich dir raten abzuwarten.
     
  21. #20 29. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    @neox667x:
    Das ist auch keine Kunst alles auf max. Details spielen zu können, nur hast du garantiert Antialiasing und Anistropische Filter aus... Das kostet das meiste der Grafikleistung und nur damit siehts auch wirklich geil aus.

    So gesehen konnte ich Crysis mit meiner alten RX1650 Pro auch auf High spielen.^^
     
  22. #21 29. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    das pseudo-High will ich sehen o_O
     
  23. #22 29. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    ich hab auch antialiasing auf 4 - 8 fach bei den meisten games o_O
     
  24. #23 29. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    Ihr wisst schon, dass es einem Programmierer egal ist, wieviele GPUs im PC stecken, oder? Es wird zu 0% für Multi-GPU optimiert, denn Crossfire/SLI sind reine Treibersache...

    b²t:
    Geht, aber ich bezweifle, dass dir 4 GPUs vernünftige Mehrleistung bringen. SLI/Crossfire ist für mich aus technischer Sicht eh sinnlose Leistungs- und Speicherverschwendung. Lieber eine ordentliche Single-GPU als sinnlos Strom für Multi-GPU zu verheizen...
     
  25. #24 29. Juni 2009
    AW: 4 Grafikkarten geht das?

    bei 160x120 pixeln vllt...

    mit einer X1650Pro kann man nichtmal battlefield 2 auf max zocken....

    a) is der Preis zu hoch b) will ich die einstellige gelbe FPS Zahl gar nicht erst sehen umzu wissen das das nich flüssig sein kann. "Alle Spiele" auf max lagging....
     
  26. #25 29. Juni 2009

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...