5.1 System, wie aufstellen?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von freek, 3. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hallo Leute,

    ich habe wahrscheinlich vor mir zu Weihnachten das Teufel Concept E 300 Digital 5.1 System zu holen.Das Problem ist, dass ich meinen Pc und Fernseher anschließen möchte.Ich gucke häufig Filme am Pc über den Fernseher und hätte dafür gerne den 5.1 Sound. Ebenfalls höre ich oft Musik vom Pc.
    Aber ein kleiner Plan beschreibt mein Problem glaube ich besser.;)

    [​IMG]

    Wo kann ich jetzt die Boxen hinstellen, damit ich am Pc und Tv gut hören kann?:)

    freek
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. Dezember 2009
    AW: 5.1 System, wie aufstellen?

    Edit: Hab hier was falsch verstanden...schreibe später nochmal...
     
  4. #3 3. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: 5.1 System, wie aufstellen?

    [​IMG]
    Ich würde dir raten die Aufstellung für den Fernseher vorzunehmen. Wenn du mit deinem PC nur Musik hörst, dann ist die Quelle quasi egal. Beim 5.1-Film schauen ist es dagegen wieder wichtig, dass du in der "Mitte" sitzt. Nach Möglichkeit solltest du das Sofa zwischen die Fenster stellen - frontal zum Fernseher. Außerdem solltest du dann für die Verkabelung eine Decoderstation und natürlich viele Kabel mit einrechnen.
    Die roten Kästen erklären sich hoffentlich von alleine.

    Ich konnte hoffentlich helfen!

    Grüße
    MinusPuls
     
  5. #4 3. Dezember 2009
    AW: 5.1 System, wie aufstellen?

    Vielen Dank :)

    Wenn das Sofa so bleiben müsste, könnte ich dann auch eine Box auf die Fensterbank und die andere rechts unten neben das Sofa stellen?
    Müsste doch eigentlich auch funktionieren,oder?

    freek
     
  6. #5 3. Dezember 2009
    AW: 5.1 System, wie aufstellen?

    Hatte genau das gleiche Problem, und ich kann Dir jetzt schon sagen, dass du damit nicht glücklich werden wirst! Hatte lange Zeit ein Teufel Concept E Magnum PE und habs nun vor ein paar Wochen wieder verkauft.

    Jetzt bin ich auf 2 2.1 Systeme umgestiegen. Es hört sich alles viel klarer und ausgewogener an.

    Wäre bestimmt auch die beste Alternative für dich:


    Edifier S530 Gaming 2.1 System (SPK-EF-S530)

    http://geizhals.at/deutschland/a367504.html

    bzw ne Nummer größer:

    Edifier S730D Gaming 2.1 System (SPK-EF-S730D)

    http://geizhals.at/deutschland/a367500.html


    Das "kleine" reicht vollkommen für Musik, das große ist fürs Heimkino bestimmt besser geeignet.

    Musste mit deinem Geldbeutel ausmachen :p

    lg
     
  7. #6 3. Dezember 2009
    AW: 5.1 System, wie aufstellen?

    Hallo,

    also es gibt viele Punkte die man bei der Aufstellung beachten sollte. Eines sollte Dir aber von vorne rein klar sein: Es gibt nur eine Superposition fürs Heimkino! Und das ist im Zentrum bei richtig aufgestellten Boxen! Einer der auf der Couch ganz links sitzt, hört die
    Boxen von seiner Seite lauter so verpufft der 5.1 Effekt. Zu beachten wären Dinge wie z.b das die Hochtöner auf gleicher Höhe/Linie zusammen mit dem CENTER liegen, sonst erlebt ein von links nach rechts fahrender Zug eine Berg und Tal fahrt beim Sound. Ist der Center z.b viel Höher positioniert könnte man bei geschlossenen Augen davon ausgehen das ein Zug über ein Berg fährt obwohl er furztrocken geradlinig übers Bild dackelt. Abstände, Refkletionsflächen, Wand und Bodenbeschaffenheit (Teppich, Laminat, Holzdecke, Fenster) und viele andere Dinge sollte man auch nicht außer Acht lassen. Besser gesagt: Es schadet nicht ein bisschen darüber zu lesen!

    Ich persönlich würde Dir raten, wenn Du wirklich auch gern BluRay/DVD Heimkino genießen willst deine PC Ecke in Rente zu schicken! Sie nimmt Platz für Heimkino weg! Stell dein PC lieber hinter dem TV, nutze ihn als HTPC (Play.-Movie.-Internet-Station). Bersorg Dir fürs angenehme surfen einen billigen & gebrauchten Laptop! Mit deinem PC kannste dann einfach aktuelle Spiele via TV zocken (Vorrausetzung ist HDMI Graka & HDMI Anschluss am TV) sowie BluRay Filme abspielen etc!

    Diesen Beitrag z.B schreibe ich gerade von der Couch aus mit Funktastatur und sitze 3 Meter von meinem FullHD 42er Plasma TV und ich vermisse mein Schreibtisch/PC Tisch absolut nicht! Endlich viel Platz hier!

    Was für ein TV hast Du? Willst Du in Zukunft auf Receiver umstellen mit schönen geilen Standlautsprechern?

    Aber ich kann Dir im Vorfeld sagen das Receiver + Boxen (Sehr gute Qualität!) mit ungefähr 1.500 bis 2.500 € kosten! Natürlich geht es noch für mehr Geld, aber das ist so die Einsteigergrenze.

    Für Musik hören brauch man nur Stereo von daher.....aber ich kann Dir sagen das Du keine WUNDER erwarten sollst! Es gibt nun mal einen WELTUNTERSCHIED zwischen zwei guten 3-Wege-Bassreflex Boxen und zwei kleinen Satelliten vom 5.1-Komplett-System.

    PS: Wenn du dir das hier durchliest, wirst Du keine offenen Fragen mehr haben denke ich, besser kann man nicht lernen: http://www.heimkino-technik.de/heimkino_dvd_info_id-17-1.html
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - System aufstellen
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    5.203
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.882
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.403
  4. Systemuhr stellt sich nach Neustart um

    Bruckl , 22. Januar 2018 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.790
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.362