Acer Aspire 3680 keine Stromversorgung

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Steaki, 26. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. März 2009
    Moin,
    bei meinem Acer Aspire 3680 ist im Zugang des Ladekabels zum Laptop ein kleiner Metallstift herrausgebrochen, dieser sieht jedoch noch unbeschädigt im Ganzen aus. Nun stellt sich mir die Frage, wie ich den Metallstift wieder befestigt bekomme? Löten ist da ja wohl Fehl am Platze, also könntet ihr mir evtl. eine Möglichkeit aufzeigen wie ich den Kollegen da wieder reinbekomme und dass natürlich im Günstigsten Falle der Läppi später wieder läuft. Anbei wäre ich auch sehr dankbar wenn ihr mir Tipps geben könntet wie ich am besten beim öffnen des Gehäuses vorgehe, da ich mit Laptops noch keine großen Erfahrungen habe!

    Vielen Dank schonmal im Vorraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. März 2009
    AW: Acer Aspire 3680 keine Stromversorgung

    hmm also wenn der metallstift weggebrochen ist dann muss meistens die buchse komplett neu aufgelötet werden
    meistens sind die lötpunkte eh so groß ausgelegt bei den buchsen dass du da mit normalem lötwerkzeug dran arbeiten kannst

    ansonsten wäre halt ne billig lösung den stift vorsichtig mit flüssigmetall reinzukleben aber das wird denke ich kaum funktionieren
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...