Agile Entwicklungsprozesse: Wie DevOps die IT beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Sommer Vieth, 27. Januar 2021 .

  1. #1 27. Januar 2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Januar 2021
    Agilität beschreibt eine moderne Form von Arbeitsorganisation, deren Ziel insbesondere Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und schnelle Entwicklung in kurzen iterativen Zyklen ist. Durch häufige Lieferung funktionierender Software erfolgt die Wertschöpfung in einem frühen Stadium, benötigte Änderungen können frühzeitig erkannt und umgesetzt werden. Prozesse werden bewusst schlank gehalten. Entwicklungsmethoden müssen daher flexibel gestaltet sein und Änderungen auch während des Entwicklungsprozesses zulassen.

    Die agile Softwareentwicklung zeichnet sich durch flexible Prozesse aus, mit der Änderungen auch zu jeder Zeit während des Entwicklungsprozesses berücksichtigt werden können. DevOps beschreibt einen Prozessverbesserungs-Ansatz aus den Bereichen der Softwareentwicklung und Systemadministration.
    DevOps ist ein Kunstwort aus den Begriffen Development (englisch für Entwicklung) und IT Operations (englisch für IT-Betrieb). In dem Beitrag haben Sie die Möglichkeit sich zu informieren, wie Sie mit diesem Ansatz Ihre IT beschleunigen können.

    Unternehmen stehen unter Zugzwang seitdem sich die Erwartungen der Konsumenten grundlegend geändert haben. Vorbei sind die Zeiten, in denen die IT-Abteilung einmal im Jahr eine größere Aktualisierung vornehmen konnte. Inzwischen werden Anwendungen zwar immer öfter agil entwickelt und im Zweiwochenrhythmus getestet. Bis diese aber durch die internen Qualitäts- und Betriebsprozesse in Produktion gelangen, vergehen oft noch einige Tage oder Wochen. Nicht nur die verwendeten Werkzeuge, sondern auch die dahinter verborgenen Prozesse verzögern die Inbetriebnahme. Um flexibler, schneller und kostengünstiger auf neue Anforderungen reagieren zu können, werden agile Prozesse und Werkzeuge benötigt.

    Eine umfassende Automatisierung bei Aufbau, Konfiguration und Betrieb von Systemen ist fast zwingende Voraussetzung für den Erfolg von DevOps. Auch Virtualisierung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Viele Software-Hersteller, aber auch Cloud-Anbieter, erweitern kontinuierlich ihren Funktionsumfang. Grundgedanke der weiterführenden Virtualisierung ist die maximale Abstraktion der Bestandteile einer Applikation und Fokussierung auf die einfache Portabilität. Die Anwendungsentwickler wollen sich immer weniger Gedanken über Aufbau und Betrieb der Systeme machen. Dieses Grundbedürfnis macht die Nutzung von Cloud-Diensten als Basis für Entwicklungen immer interessanter.
     

  2. Videos zum Thema
    Video Script