Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von kokonuss86, 24. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Dezember 2007
    Hi Leute,
    wollte mal fragen ob das geht meine derzeitige Festplatte mit Windows Xp Sp2, in ein neues System einzubauen und laufen zu lassen. Ohne das ich sie formatieren muss? Also in dem neuen System wäre eine neue Festplatte mit Win Xp oder Vista, weiss es noch nicht, und dann wollte ich noch die alte einbauen ohne sie zu formatieren da sehr viele dateien auf der festplatte sind und ich immer wenig zeit habe sie runter zu brennen, weil mein pc immer wieder nach kürzester zeit abstürtzt. die alte festplatte ist partitioniert in [Lokaler Datenträger C und Lokaler Datenträger D]. gäbe es da eine möglichkeit? das is nach dem anschließen auf die dateien zugrief habe? gegebenenfalls sie auf die neue festplatte kopieren könnte? Die wichitgen daten sind alle auf der partition D windows ist nur auf C. also wenn c weg wäre, könnte ich das verkraften.

    Danke für eure hilfe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Sollte eigentlich ohne Probleme gehen! Einfach nur von der neuen Platte mit dem neuen OS booten und dann sollte die alte Platte eigentlich ohne Probleme erkannt werden und du kannst kopieren wie du lustig bist. Du solltest es allerdings vermeiden von der alten HDD zu booten weil dann doch einiges an Treiber fehlt etc ;)

    Greetz
     
  4. #3 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Hallo!

    Grundsätzlich sollte man das nicht machen. Es gibt viele Gründe hier für.
    Z.b die verschiedenen Treiber die installiert sind. Wenn das neue System, die identische hardware hat, sollte es funktionieren, aber allein schon bei einer anderen Grafikkarte könnte es Probleme geben.
    Wenn du deine Daten sichern willst, speicher sie irgendwo ab und formatier lieber, das System wird besser laufen als wenn du jetzt deine ich sag mal "Vollgemüllte" OS Version da drauf haust.

    Beim Booten könnte es vorkommen das alles Schwarz bleibt, das kommt wie gesagt von den verschiedenen treibern. Also lieber wärs zu formatieren , oder halt vorher ALLE Treiber runter werfen und dann verbauen.

    Ich wünsche noch frohe Weihnachten und ein guten Rutsch.

    minoc
     
  5. #4 24. Dezember 2007
    falls du dich auf dem alten system mit passwort anmelden mußtest, würde ich das passwort vorher noch rausnehmen, sonst kann es beim zugriff probleme mit den rechten geben, ansonsten kannste die platte aber problemlos mitnehmen ins neue system

    er will nicht von ihr booten, sondern sie nur als zusätzlichen speicher hinten dranhängen.
     
  6. #5 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Genau {bild-down: http://board.raidrush.ws/images/a_rr_style/icons/icon14.gif}


    Ich will sie nur alls zusätzlichen speicher benutzen und die daten dann sichern weil immoment schmiert mein rechner zu oft ab. und soviele dvds habe ich nich ^^. dachte nur das gäbe probleme mit dem sytem, aber wenn es nicht so ist, ist ja fein ^^
     
  7. #6 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Normalerweise sollte das ohne probleme gehn, da in der Regel von der ersten Platte gebootet wird.
    Es gibt aber auch Boards die ein Auswahl menü haben und man dort angeben kann von welcher Platte er denn nun booten soll, aber als Daten Platte wird die 2te einfach nur eingereiht in der Buchstabenfolge, wobei die 1 Partition der 2ten Platte wahrscheinlich den Buchstaben D zugewiesen bekommt, da es sich um eine Aktive Partition handelt, muss aber nicht.
     
  8. #7 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Als ob das was bringt?
    Das Problem mit den Zugriffsrechten gibts tatsache (auch wenn es einfach ist das zu umgehen), das hat aber nix mit nem PW zu tun, sondern einzig und allein mit den Sicherheitseinstellungen der jeweiligen Ordner.
    Ich würde also das alte Windoof nochmal booten und Vollzugriff der Platte für "Jeder" geben und schauen ob bei den Ordnern die zu sichern sind (Eigene Dateien und co) irgendwelche Zugriffsverbote eingestellt sind und diese ggf zu entfernen
     
  9. #8 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Das kannste vergessen, da musst du formatieren.
    Das neue System wird ein neuen Chipsatz haben und dann geht nichts mehr ;)
    Hatte das Problem auch schonmal.

    Also sicher vorher die Daten und formatier dann :)

    Greets
     
  10. #9 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Ich schreibs auch Dir gern noch mal:

    Er will die Platte nur als zusätzlichen Datenspeicher einsetzen und seine Daten auf die neue Platte übertragen, er will kein Betriebssystem von ihr booten.

    @dermuedejoe: so kann mans auch machen, ist ein anderer weg zum gleichen ziel. im prinzip gehts eh nur um die eigenen dateien, die im normfall nicht lesbar sind mangels zugriffsrechte. man kann natürlich auch einfach den besitz des ordners übernehmen. ich vermute aber, da der kollege nichts schrieb von wegen passwort, dass er keins gesetzt hat, sonst hätte er schon drauf hin geschrieben.

    ich denke, das thema ist ausreichend behandelt worden.

    schöne feiertage, ich gebe zurück ins sendezentrum.
     
  11. #10 24. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    Moin,

    man was geht dann hier ab, Er brauch Doch nur die Systempartition zu löschen, wenn er sicher gehen will. Da er seine Daten auf D: hat, ist das auch kein Problem. Das kann er über die Instakkations CD oder Partition Magivc machen. Wichtiger ist, wie er die Platte anschliesssen muss. Das kann man aber erst sagen, wenn er uns mal mitteilt um was für eine Platte es sich handelt.

    gruss
    Neo2K
     
  12. #11 25. Dezember 2007
    AW: Alte Festplatte mit Win Xp in neues Sytem einabauen?

    dürfte gehen aber wenne ne neue festplatte mit xp kriegst ist das dochs chwachsinn dan lass doch xp weiter über deine alte laufen udn ich würde es nit auf dauer machen (vll nur eben die daten aufe die andere fp saugen) da es sonst zu komplikationen kommen kann

    mfg duesi
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alte Festplatte Win
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    529
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.014
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.534
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.421
  5. [Windows 7] alte XP Festplatte Zugriff ?

    Ranokh , 13. November 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    576