Anbieter aus England - Seriös?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Fr€ak, 21. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. April 2009
    Also ich hab mich nach nem Auto mal umgeschaut und bin auf nen schönen A3 gestossen (Bild kommt unten hin) ... so dem Verkäufer gemailt und das war seine Antwort, würde gerne mal eure Meinung wissen ob das Seriös ist oder eher weniger ... ok Seriös ist falsch ausgedrückt, dass ises auf keinen Fall :-D mich würde nur mal eure Meinung Interessieren, wohnt zufällig jemand in England und will sich das Auto mal anschauen? :-D

    Verkäufer:

    Ich:

    Verkäufer:



    {bild-down: http://img510.imageshack.us/img510/8951/55822704.jpg}


    Hab noch mehr Bilder, aber bin jetzt zu faul die rauszusuchen ... also ich werde das Auto zu 99,9% nicht kaufen, aber mich würde mal interessieren was ihr dazu sagt.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. April 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Ganz offensichtlich Abzocke. Geld wird einbehalten, Auto sieht man nie.
    Ist übrigens die typische Masche, dass das Angebot so günstig
    eingestellt wird.
     
  4. #3 21. April 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Ja ist ganz offensichtlich Abzocke.
    "Then müssen Sie das Geld an das Unternehmen als Garant für das Auto. "
    Ja da stehts. Geld überweisen als Garantie für das Unternehmen.
    Wer da sein Geld überweist, der sieht sein Geld nie wieder und das Auto auch nicht.
    Lieber die Finger davon lassen.
    Matrix21
     
  5. #4 21. April 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Mit Google übersetzt - sieht man einfach. *g*
    Solche Abzocken waren ja sogar schon im TV....
     
  6. #5 21. April 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    schon bei der gramatik die von google scheinbar kommt unseriös
     
  7. #6 21. April 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Ja, so einen Thead gab es schon mal und es wird wirklich abgeraten, autokäufe ( oder überhaupt ) käufe aus England oder USA!

    Es sind meistens abzocken, tut zwar wirklich im herzen wehhhh, wen man sowas sieht und es nicht haben kann! :D

    Also lass es lieber!
     
  8. #7 21. April 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    is ne abzocke
    immer diese anbieter aus england...
    naja
    täusch ich mich
    oder steht ein D auf dem nummernschild?
     
  9. #8 3. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Ja hallo erstmal, bin jasmin möchte ja nicht unhöflich sein, komisch ich wollte auch ein auto kaufen bekam auch so ne mail, mit shipping company usw. , mein bekannter sagte dann aber halt ich habe da letzt erst was im tv drüber gesehen geh mal auf go... ihr wisst schon und bin dann hier auf euch gestossen und was muss ich sehen?
    Genau die gleiche email, wie im ersten kommentar habe ich auch bekommen bloß mit fotos von dem polo cup g 40 den ich haben wollte. also ich bin vorsichtig bei dieser sache geworden wo ich eure berichte gelesen habe, schon mal ein danke dafür das ihr hier so was rein schreibt und euch umhört, aber ich habe ne frage: Habt ihr die mails von dem typ noch? hieß der zufällig
    Michael Kirton ? also ich werde alles auf cd abspeichern also die mails die ich von dem bekommen habe und schick das zur staatsanwaltschaft, weil das ist doch betrug! dagegen muss man sich doch wehren können, oder meint ihr nicht? der a3 sieht aber echt schick aus auf den fotos, genauso wie den polo den ich haben wollte und woher soll man denn auch wissen das da jemand ein abzocken will, weil der polo den ich haben wollte war auch bei mobile drin und ich dachte da geht sowas nicht so einfach.... mfg mieze
     
  10. #9 3. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    naja schreib doch,dass du gerne vorbei kommen würdest, um das Auto persönlich anzusehen. Da bin ich gespannt was er zurück schreibt.
     
  11. #10 3. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Klar ist das Betrug.
    Aber was meinst du warum diese Anbieter in England sitzen?
    Da kann der Staatsanwalt nicht viel machen.
    Wenn er in D wäre, dann wäre er längst verurteilt worden.
    Matrix21
     
  12. #11 4. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Ja das Problem ist es gibt genug Leute die darauf hineinfallen,
    nehmen wir an es interessieren sich 100 Leute für das Auto, 70 Lesen bei google nach und erfahren das das gefaket ist.....
    weitere 29 kaufen es nicht weil sie ein anderes finden oder es ihnen einfach zu doof ist ...
    aber einer käuft das ding und überweisst 4000€ an diese "Firma"!
    Sind immerhin 4000€ gewinn und du musst nur paar Emails schreiben wo im Endeffekt immer das selbe drinsteht, also warscheinlich nur eine Kopie!!

    Wenn man davon schon wieder 10 Autos reinsetzt alle für 4000€ und verkäuft diese in 30 Tagen hat meinen einen reinen Verdienst von 40000€ im MONAT für nichts tun!!
     
  13. #12 4. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    So also habe den typ gestern nochmal geantwortet von wegen das meine eltern
    mir das auto doch schenken wollen und das ich mit meinen freundinnen denn rüber kommen wollen würde wenn ich das soweit mit mein eltern besprochen habe und denn noch ein paar tage dort urlaub machen will und party usw,.... halt auf reiches dummes deutsches mädchen gemacht und son bissl mit ihm geflirtet und siehe da der kann aufn mal richtig schnell antworten und mir schreiben das ihm das ja in deutschland so toll gefallen hat und das er gern zurück will, na ja heute hab ich nachgeschaut und ne neue mail mit deutschland toll und schön und er zurück will und so und dann natürlich wieder was wird aus dem deal auto schicken oder selber holen, hab halt wieder lieb und nett geschrieben und ihm gesagt das ich dann halt rüber fliege mit meinen friends und dort party machen will und das das auto dann mit mir zurück nach deutschland nehme mal schaun ob ich noch ne rückantwort bekomm..... werde mich dann noch mal melden falls er noch mal schreibt.... bye
     
  14. #13 18. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Ich bin sehr frohe das ich diese Forum gefunden habe (sorry für meine schlecht Deutsch, ich bin Franzose) weil ich hätte fast in diese falle gefallen für eine Volvo V40 kombi...Show ihre das an:


    ____________________________________________________________________________
    Erste mail:

    Hello ,
    Thank you for your email and I want to apologise for my delay in replying .I will try to answer clearly to all your questions.First I want to mention that the car is located in England(London).The car has been bought from Germany while I was working there as a programmer at a Software Company for 1 year. Now I have turned back in England because the working contract expired . I do not want to keep the car in England because here is uncomfortable for me to drive a left side wheel car .The car will be sold with all original documentation like registration certificate in Germany, TUEV (technical check) and OTHER ONE (environmental checks) is valid until 05.2010. It comes also with 2 original main keys .
    I 'm the second owner of it . I assure you the car looks and works perfectly , never being involved in any accidents or damages(the service book can confirm it) .In case you are interested to buy it do not hesitate to contact me .
    I wait your reply .
    thank you

    2.Mail:

    Hello,
    I can not come in Germany only for selling this car because I work all day long and I do not have time for traveling. In case you can not come here in England I will send you the car through a transport company which can intermediate this transaction . This is best transport company specifically for cars transportation and also offers protection in online transaction for sellers and buyers who are located far away one from another .
    The selling price of the car is 2550 Eur with transport service and insurance taxes included to your place.
    I will explain how the company works .
    First I will go at the shipping company to send the car to you . The company will make all documentation necessary to transport the car to your place and also a report about the car which will be sent to you. The car will remain in the company custody ready to be sent to your place.Then you have to send the money to the company as a guarantee for the car . The shipping company will transport the car to your place in 5-6 days . After you get the car the shipping company will give you 5 days inspection period . In case you will not be satisfied with the car the shipping company will return your money back and also the car back to my at my cost .But I assure you will keep the car because it looks and works like a new one.
    For detailed information please contact the shipping company at:
    cargocars@consultant.com
    This is the best way to make this deal because you drive and test the car before you decide if you buy the car or not.
    Thank you and I wait your reply


    ____________________________________________________________________________


    Komisch dass genau das gleiche email als Fr€ak aber in Englisch !!
    Und der heiß zufällig auch Michael Kirton so wie "mieze" .
     
  15. #14 18. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Verstehe gar nicht wieso ihr nicht mal eben locker flockig nach England fliegt (ca 70€/Person) und das Auto selbst abholt?
    Also mein Bruder und ich holen wahrscheinlich auch aus England bald einen Wagen. Und so,kannse dir das Auto vorher angucken und Probefahren,und musst es nicht nehmen falls du unzufrieden bist.;)
     
  16. #15 19. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    stimmt , mein nächstes auto wird 100%ig auch in england geholt. ist dann zwar ein rechtslenker , aber da gewöhnt man sich ja schnell dran. auserdem sind die autos dort meist viel günstiger und man bekommt auch manche modelle die bei uns in de ganz selten oder gar nicht gebaut wurden. aber die seriösen englischen autos findet man dann nicht unter mobile oder autoscout.
     
  17. #16 19. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    also ich wollte mir mal nen Nissan Skyline R33 GT-R mit 13.000mls und 710PS für 6800€ kaufen^^
    auch aus England..

    Als ich mir das Angebot dann genauer angeschaut hab, wars ja klar. Wer drauf reinfällt, selbst Schuld. Man kann sein Hirn auch mal selbst einschalten.. Niemand hat heutzutage etwas zu verschenken, vor allem nicht, wenn man noch ne "0" hinten dran hängen müsste für nen realistischen Preis.

    Aber warnen sollte man dennoch davor!
     
  18. #17 30. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Das kenne ich von einem Bekannten,der hatte auch ein Auto in England gefunden was sehr günstig war.Ein Tag vor dem Flug nach England rief sein Anwalt an und riet ihm sofort ab weil das so eine masche war.Anreisen,eine auf die :sprachlos: bekommen,geld weg und Heimreis :D. Das wäre dann die Masche auf die man reinfallen würde
     
  19. #18 30. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Hab letzens ne Reportage darüber gesehen , ist zu 90 % ein fake.
     
  20. #19 30. Mai 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    gibts ja bei der sache noch ein ganz endres problem
    fall in deutschland:
    person A kauft auto günstig von person B
    fahrzeug war gestohlen und person A bekommt einen aufm deckel weil man sich ja beim fahrzeugkauf oder bereits auf der suche mit den preisen auskennt oder auskennen sollte
    und somit war es hehlerei.
    da davon ausgegangen wurde das person a durch den niedrigen preis wusste das das auto gestohlen sein musste.
    glaube der fall war vor 3 jahren in hamburg
     
  21. #20 11. September 2009
    AW: Anbieter aus England - Seriös?

    Also, die ominöse Anbieter Michael Kirton treibt noch immer sein Unwesen. Habe am 8.9.09 auf eine Anzeige in mobile.de geantwortet; war ein verdächtig gutes Angebot eines VW-Bulli T1. Ein paar Stunden später war die Anzeige gelöscht. Ich hatte aber vorher e-mail-Kontakt aufgenommen, und bekam dann bald eine Antwort: Hallo,
    Vielen Dank für Ihre E-Mail und ich möchte mich für meine verspätete Antwort. Ich werde versuchen, deutlich zu beantworten alle Ihre Fragen. Zuerst möchte ich erwähnen, dass das Auto befindet sich in England (London). Das Auto wurde gekauft aus Deutschland, während ich arbeite dort als Programmierer bei einer Software-Firma für 1 Jahr. Jetzt habe ich wieder in England, weil der Arbeitsvertrag abgelaufen. Ich möchte nicht, dass, um das Auto in England, denn hier ist unbequem für mich zum Führen eines linken Rad Auto. Das Auto wird verkauft mit allen Original-Dokumentation, wie Zulassungsbescheinigung in Deutschland, TÜV (technische Kontrolle) und andere (Umwelt-Kontrollen ) ist gültig bis zum 05,2010. Es kommt auch mit 2 Original-Schlüssel.
    I 'm die zweite Besitzer es. Ich versichere Ihnen, das Auto aussieht und funktioniert, nie in Unfälle oder Schäden (der Dienst Buch kann es bestätigen). Falls Sie interessiert sind, kaufen sie zögern Sie nicht uns zu kontaktieren Sie mich.
    Ich warte Ihre Antwort.
    Danke
    Später folgte:
    Hallo,
    Wie ich Ihnen in meiner letzten E-Mail das Auto befindet sich in Großbritannien. In Fall können Sie nicht hier im Vereinigten Königreich werde ich Ihnen das Auto durch ein Transportunternehmen, die Zwischenziele dieser Transaktion.. Dies lässt sich am besten Transportunternehmen Autos speziell für den Transport und bietet auch Schutz in der Online-Transaktion für Käufer und Verkäufer, die sich weit weg von einander.
    Der Verkaufspreis für das Auto ist 3300 Eur mit der Verkehrs-und Versicherungs-Steuern, um Ihren Platz.
    Ich werde erklären, wie die Gesellschaft funktioniert.
    Zuerst werde ich auf der transport Unternehmen zu senden das Auto für Sie. Das Unternehmen wird alle erforderlichen Unterlagen, um das Auto zu Ihrem Platz und auch einen Bericht über das Auto, das wird Ihnen. Das Auto bleibt in der Firma das Sorgerecht bereit, die an Ihrer Stelle. Dann müssen Sie das Geld an die Firma als Garantie für das Auto. Der Transport wird Verkehr das Auto zu Ihrem Platz in 5-6 Tagen. Nachdem sie das Auto der Transportunternehmen erhalten Sie 5 Tage Inspektion Zeitraum. Im Fall, dass Sie nicht zufrieden mit dem Auto das Transportunternehmen zurück Ihr Geld zurück und auch das Auto zurück auf meine an meine Kosten. Aber ich versichere Ihnen, wird das Auto, weil es aussieht und funktioniert wie eine neue.
    Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an das Transportunternehmen auf:
    ukautotrans@consultant.com
    Dies ist der beste Weg, um dieses Geschäft, weil man das Auto und testen, bevor Sie entscheiden, ob Sie kaufen das Auto oder nicht.
    Vielen Dank, dass Sie und ich warten Ihre Antwort
    Ich antwortete:
    Hi, Michael

    Es freut mich, von Ihnen zu hören. Ich suche ernsthaft nach einem VW-Bulli mit split-window, also Baujahr bis 1967. Ich habe Ihren Bulli bei mobile.de gesehen und darauf geantwortet. Einen Tag später war die Anzeige verschwunden, so dass ich mir gar kein Bild mehr machen kann. Ist es Ihnen möglich, mir Bilder per e-mail zukommen zu lassen?
    Sollten wir uns einigen, so würde ich den Wagen auch gern aus London überführen, denn diese Stadt möchte ich sowieso gern einmal kennenlernen.
    Sie können mich anrufen: ------------
    Mit freundlichem Gruß
    Es folgte eine Sendepause und ich schrieb nun:
    Hi. Mr. Kirton
    Ich kaufe ein Auto nur, wenn ich es vorher inspiziert habe. Der von Ihnen gemachte Vorschlag kommt für mich nicht in Frage.
    Falls Sie mir noch einmal antworten möchten, so können Sie dies gern auf English erledigen, ich verstehe die Sprache sehr gut.

    Mit freundlichem Gruß

    Ich schrieb ihm dann, dass ich das Fahrzeug persönlich abholen möchte aus London, vorher aber gern noch Fotos des Objekts zugeschickt haben möchte,. Die Antwort kam umgehend, jedoch ohne Fotos im Anhang:


    Antwort:
    Hello,

    In case you can come here in London to take the car, you are invited and welcome! It will be perfect and more easy for me.

    When you can come to inspect the car with your own eyes ?

    Ich recherchierte dann im Internet und fand glücklicherweise diese Seite. Es handelt sich hierbei also um nichts anderes als Betrug. Finger weg von Mr. Kirton, dem Starprogrammierer aus London.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anbieter aus England
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.891
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.024
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    253
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.561
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    694