anfänger problem mit dev-c++

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von s1nu, 31. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2007
    hallo leute.. hab jetz paar wochen urlaub und wollt mich da mal bisschen fürs proggen intressieren

    gesagt getan.. hab mir den dev-c++ compiler besorgt und nen ausführliches c++ tut

    gut am start schon das erste problem ^^

    mein tut sag schreib das :

    Code:
    #include <iostream.h>
    
    int main()
    {
    cout << "Hello World!\n";
    return 0;
    }
    was ich ja im prinzip kenne hello world eben nur wenn ich das bei dev-c++ compiliere kommt immer

    hm.. habs dann mal mit

    Code:
    #include <iostream>
    using namespace std;
    probiert is der fehler weg nur das programm geht auf und gleich wieder zu? und das sollte doch eigentlich nicht sein oder? bin blutiger anfhänger bitte helft ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Oktober 2007
    AW: anfänger problem mit dev-c++

    Probiers mal so:

    Code:
    #include <iostream>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    cout << "Hello World!\n";
    getchar();
    }
    So weit ich weiß, braucht main() kein return, da sie automatisch etwas zurückgibt. Lass mich aber gerne eines Besseren belehren!

    Erklärung zu getchar():

    Windows öffnet das Programm, führt alles aus und beendet das Programm dann. Um Windows zu sagen: "Hey, lass das Fenster nach dem Ausführen der Schritte offen!", verwendest du getchar(). Somit wartet Windows auf eine Eingabe vom Benutzer und schließt das Programm erst danach.

    Du könntest dein Programm auch über die Windows-Konsole aufrufen, dann schließt es sich auch nicht :)
     
  4. #3 31. Oktober 2007
    AW: anfänger problem mit dev-c++

    hehe das funzt :)

    hab was anderes noch gefunden^^

    Code:
    cin.clear();
    cin.ignore(cin.rdbuf()->in_avail());
    cin.get();
    
    ;) sonnst wirds wohl immer wieder zugehen :)
     
  5. #4 31. Oktober 2007
    AW: anfänger problem mit dev-c++

    Der Return-Wert von main () ist der ReturnWert des Programms!
    Jedes Programm gibt dem OS einen Integer-Wert bei der Beendigung zurueck.
    0 bedeutet i.d.R., dass das Programm erfolgreich ausgefuehrt wurde und seine Aufgabe vollstaendig und erfolgreich erfuellt hat.
    Nicht 0 bedeutet das Gegenteil :)

    Viel zu umstaendlich :)
    Du kannst deine Programme per Commandline ausfuehren ( Start -> Ausfuehren -> cmd ).
    Dann hast du das Problem nicht, dass du nichts siehst, weil es sich so schnell beendet.

    Es funktioniert auch ( aber nur unter Windows ):
    Code:
    [...]
    system ("PAUSE");
    return 0;
    }
    Oder mach eine .bat in demselben 'Ordner', in dem deine .exe ist:
    Code:
    deine_exe.exe
    pause
    Mfg,

    Kolazomai
     
  6. #5 31. Oktober 2007
    AW: anfänger problem mit dev-c++

    Hallo!

    das file geht zu, weil es abgearbeitet ist. wenn du es von der commandline aus startest, würdest du den satz "Hello world!" noch lesen können.

    wenn du möchtest, dass das programm nicht runterfährt, so musst du es mit einem Trick offenlassen.
    einmal, wie Gibbon schon geschrieben hat mit getchar() - da wartet das programm quasi auf irgend eine eingabe, oder mit deiner methode.
    wenn du willst, dass es einfach offenbleibt, egal welche eingabe man macht, dann mach am ende des programms einfach einen while(true){} - schleifenbefehl, den das programm quasi bis zu unendlichkeit(oder bis du es schliesst) ausführt...

    EDIT : \\\\ oder halt mit system("PAUSE"); //// THX Kolazomai^^

    mfg - Idefix!
     
  7. #6 31. Oktober 2007
    AW: anfänger problem mit dev-c++

    Dieses ".h" als Dateiendung kommt von der Weiterentwicklung der Standardbibliothek.
    Als ne neue Version vom Standardkomitee veröffentlicht wurde, konnte man nich einfach die neue Std-Bibliothek als Standard setzen (gibt ja noch Programme, die auf der alten aufbauen). Deshalb hat man die Endungen weggelassen.

    D.h., iostream.h == Alte Standardbibliothek
    iostream = Neue Standardbibliothek.

    Geändert hat sich u.A. die Kapselung in Namespaces.
     
  8. #7 31. Oktober 2007
    AW: anfänger problem mit dev-c++

    vielen dank fürs erste hat mir sehr geholfen bws raus :)

    wenn ich wieder fragen hab poste ich :)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...