Antenne verlegen

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Gimli_q, 23. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Servus,

    hab ein kleines Problem, hab mir ein Monitor mit TV Funktion gekauft ( Samsung t220HD) mit DVB-T und will jetzt die Antenne in mein Zimmer verlegen ( DVB-T hab ich schon ausprobiert und ist einfach noch net ausgereift).

    Meine Fragen wären :

    Wie verlege ich es ohne mir große Mühe zu machen ( ich weis das mann auch bohren muss und so),
    will das Parkett auf keinen Fall beschädigen.

    Gibt es auch Alternativen für das Fernsehen bzw. irgendwelche Erfindungen wie z.B WlanTV ( die auch gut sind und keine schlechte Ware) ?

    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Habe unten eine datei angehängt damit ihr des einigermaßen interpretieren könnt^^


    [​IMG]



    MfG gimli_q


    danke für die posts
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Januar 2009
    AW: Antenne verlegen

    es gibt alternative lösungen für kabel, welche ich dir aber nicht empfehlen würde. wegen kosten,kompatibilität und qualität!
    nur vom plan ist es schwer es zu beurteilen, aber ein guter tipp sind Fußleisten!!! da bringste locker ein kabel zwischen wand u leiste bzw. zwischen wand u pakett!
    lg annac
     
  4. #3 23. Januar 2009
    AW: Antenne verlegen

    ich würde dir auch die fußleisten empfehlen, da geht meistens einiges drunter... bei mir selber liegen stellenweise bis zu drei netzwerkkabel drin, und alles funktioniert ohne probleme...
    Du wirst zwangsläufig Wände durchbrechen müssen, auf beiden Seiten die Leisten abschrauben und mit alten Teppichstücken o.ä. abdecken. Anschließend mit einer Schlagbohrmaschine und einem Bohrer, der etwas größer ist als der Durchmesser des Steckers, durch die Wand bohren. Wenn du in einem leicht schrägen Winkel nach unten bohrst, vermeidest du einerseits eine Beschädigung des Parketts durch das Spannfutter der Bohrmaschine, andererseits kommst du auf der anderen Seite der Wand etwas näher am Parkett heraus, so dass du das Kabel auf jeden Fall unter die Leiste bekommst.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Antenne verlegen
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.575
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.088
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.171
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.357
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    939