Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Netfreak_JP, 29. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2007
    Hey ich wollte mir mal eben so ne Meinung von euch einholen!!!

    Ich habe mir jetzt noch nen Dritten Arbeitsspeicher gekauft und warte nur noch darauf das er kommt somit hätte ich dann 3 GB Arbeitsspeicher der Speicher ist vollgender " 1024MB DDR2RAM Kingston PC667 CL5 " also alle 3 zusammen ;-).

    Meint ihr das macht sich bemerkt bar ??? Über Infos wäre ich dankbar und ne bw ist auch drin ;-)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    gib mal ein paar angaben zu deinem rechner..

    von 2 gb auf 3 gb wirst du nur kleine unterschiede merken..

    games laden eventuel schneller, winrar, dvd-rips, oder encodings werden wohl schneller laufen (vorausgesetzt dein cpu packt das)

    weniger lang zum booten..

    jo sonst fällt mir momentan nichts ein was da noch bemerkbar wäre..
     
  4. #3 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    Wie der lachvogel schon gesagt hat, ohne genaue Daten wie CPU etc. wird es schwer zu sagen sein, ob sich was verändert oder nicht, den wenn dein CPU deine 2 GB Ram jetzt schon ausbremsen wird es bei 3 GB Ram auch nichts besser.
     
  5. #4 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    es könnte aber auch passieren das der Rechner etwas langsamer wird, weil man bei DDR die ram banke immer Paarweise besetzen muss um die entsprechende Leistung zu erreichen .

    wenn Du nur ei Riegel dazusteckst arbeitet dieser Riegel nur mit einer taktflanke und ist somit langsamer. bei DDR ram ist ein 1024MB riegel langsamer als 2 x 512 MB.


    wie gesagt kann sein muss aber nicht sein.


    mfg Virgo
     
  6. #5 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    Hier meine Hardwareconfigs:

    Prozessor:AMD Athlon64 X2 3800+ boxed AM2 2x2,00GHz 2x512kB
    Mainboard:Asrock ALiveSATA2-GLAN Sockel AM2
    Ram:2x 1024MB DDR2RAM Kingston PC667 CL5
    Grafik: Asus 256MB EN7600GT 2DHT PCIe
    Sound:Realtek HD Audio
    Netzteil:400 Watt Netzteil
    Gehäuse:selfmade
    Laufwerke:LG Double Layer Brenner, und normales DVD Laufwerk
    Festplatten:250 GB Samsung Sata, 7200U, 16 MB Cache
    Maus:Logitech Cordless Optical Mouse (Funk)
    Tastatur:Ultrax Media Desktop (Logitech, Funk)
    Monitorhillips 170V (17Zoll)
    Sonstiges:Card Reader, Tassenwärmer mit 4 USB Hubs, Multifunkstions Drucker von Brother MFC 215 C.

    Wie gewünscht seht ihr hier den aktuellen Stand meines Rechners hoffe auf schnelle Antwort!!!
     
  7. #6 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    hi erst mal :D
    ich hatte 1024MB G.SKILL PC2-667 CL4 F2-5400PHU1-1GBLA gekauft weil die kannst du auch mal übertakten und so wenn du weißt was ich meine ich finde die besser aber sie sind teuer
    hier hast du eine gute Seite wo du dir so was bestellen kannst =)

    http://www.kmelektronik.de/
     
  8. #7 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    Ja ich hatte auch vor auf 3gb aufzurüsten aber wenn es nicht soviel bringt lasse ich das....:tongue:
     
  9. #8 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    Hatte letztens in ner zeitschrift ein Diagramm geshen wo pcs mit gleicher ausstattung mit verschiedenen Ram Speciher getetstet haben ( also 512MB, 1024MB, 1536MB,2048MB und 3000MB)

    Der größte sprung liegt zwischen 512 und 1024 MB. Der Leistungszuwachs wird immer geringer je mehr RAm du einbaust. Das ergebnis von den 2048MB und den 3000MB war fast identisch. Die schreiben auch das mehr als 2048MB nicht lohnt. Und der Unterschied zwischen 1024 und 2048MB ist auch verdammt gering, des merkt man kaum. Ich hab auch nur 1024MB DDR2 667 und das langt voll und ganz.

    Greetz Snooker
     
  10. #9 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    Wie meine Vorredner schon sagten, ist ein Aufrüsten >2GB nahezu ohne Wirkung.

    Natürlich bemerkt man es, gerade wenn du häufig mit großen Anwendungen / Dateien arbeitest (Photoshop mit Bilder 8000x10000px z.Bsp.), aber ansonsten lohnt es sich wenig. :]
     
  11. #10 29. März 2007
    AW: Arbeitsspeicher

    Wird dir relativ wenig bringen, wenn du deinen Rechner für den Heimgebrauch einsetzt wirste schon 2GB nicht vollkriegen,also auch keinen Vorteil von mehr Platz merken und dein Rechner könnte langsamer werden, wie bereits aber schon gesagt ... aber was mich wundert. Solche threads haben wir öfter und auch über die Verwendung von Rams, im Dual Betrieb etc. gibt es hier und im Netz schon echt genug Threads.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...