ASUS Sabertooth P67 Rev 3.0 + i5

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Dextra, 8. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Oktober 2011
    Naband

    Hab hier mal einen Vorschlag von einem Kollegen bekommen:

    Budget: 1100EUR

    CPU: Intel Core i5-2500K Box, LGA1155
    Mainboard: ASUS Sabertooth P67 Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3
    Graka: EVGA GeForce GTX 580, 1536MB DDR5, PCI-Express
    RAM: 8GB-Kit G.Skill Sniper PC3-12800U CL7-8-7-24 (DDR3-1600)
    Festplatte: OCZ Agility 3 60GB 6,4cm (2,5") SATA3
    Netzteil: Corsair Enthusiast Series TX750 V2
    Headset: Razer CARCHARIAS Stereo Headset

    Gesamtpreis: 1.093,29 EUR

    Preis laut
    hardwareversand.de - Startseite


    2 Festplatten je 1TB vorhanden, Gehäuse vorhanden, DVD+DL Brenner vorhanden

    Was eventuell noch fehlt: Tauglichen CPU Lüfter (kann auch ein wenig über das Budget hinaus schießen).

    Aber was haltet ihr davon?

    Vielen Dank vorab


    Btw:

    Meine alte Hardware:

    2x 4GB-Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Fatal1ty Edition CL9
    Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner Blue Edition AMD/Intel
    AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3
    Corsair HX450W 450 Watt
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P, AMD 770
    LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II
    Sapphire TOXIC HD 4870 1GB GDDR5 PCI-Express
    Scythe S-Flex Gehäuselüfter 800rpm
    Western Digital Caviar Black 1TB, Western Digital1001FALS

    Gruß

    Dex
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    mhh dann würde ich wirklich bis Weihnachten warten ..... bzw. wenn der Bulldozer raus ist und schauen was der so bringt :)
    (auch wenn ich nicht der Fan von Warten bin :p)

    wenn es wirklich jetzt ein neuer Rechner sein muss (z.B. wegen BF3) dann schau in den andern Threads nach oder den Stickys von Chris
     
  4. #3 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Ja ok ... das mit dem Weihnachten ist wohl doch nicht so :D

    Mehr so für in 1-2 Wochen ... aber was hälst du von der zusammenstellung?

    Hab oben mal ein bisschen Editiert und verändert.
     
  5. #4 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Die GTX580 ist einfach viel zu teuer.
    RAM bringt nix da der Memory-Controller der Sandy-Bridge CPUs nur maximal DDR3-1333 unterstützt.


    Also wenn du von CF nicht abgeneigt bist wäre hier ne Config mit ordentlich Power (was du nicht brauchst kannst du weglassen):
    http://gh.de/?cat=WL-178781

    Sonst hier mit einer GTX570 die ist zwar 20% langsamer aber auch 120€ günstiger:
    http://gh.de/?cat=WL-140664

    Die Grafikkarte ist allerdings im Triple-Slot Format was späteres SLI ausschließt, die könnte man noch ändern, wenn du sowieso kein SLI/CF willst kann man ach noch am Mainboard sparen.
     
  6. #5 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Der Bulldozer-Release-Termin ist auf den 12. Oktober datiert, daher würde ich solange in jedem Fall noch warten...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  7. #6 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Fürs zocken würde ich keinen neuen Rechner kaufen!
    Der x4 955 ist mehr als ausreichend. Hol dir ne neue Graka (GTX570/ATI6970 ~300EUR). Das sollte fürs erste reichen.

    MfG
    Jebedaia
     
  8. #7 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Kann da nur @Jebedaia zustimmen...

    Das was du höchstens ändern könntest ist mal deine Grafikkarte...
    Alles andere ist sinnfrei und totale Geldverschwendung.

    Bist wohl grade etwas flüssig und willst das Geld rauschmeisen, aber lass es!!!!
     
  9. #8 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Also vorab: Wieso wollen mich nun einige davon abhalten bzw es mir ausreden mir einen neuen Rechner zu kaufen?

    Ich möchte eigentlich eine Kaufberatung und keinen der mir das ausreden will.

    Und ich bezahle den PC nicht selbst...ist mehr sowas wie ein Geschenk den ich mir bis 1100€ zusammenstellen kann und daher auch voll ausreizen möchte.

    @BuffaloBill:

    Warum sollte die GTX 580 zu teuer sein wenn sie mir in mein Budget rein passt? Die Leistung ist ja nicht gerade schlecht.

    Okay und das mit dem RAM wusste ich nicht, davon hab ich ehrlich gesagt nicht so die Ahnung was mit wem harmoniert, daher frag ich ja hier auch nochmal nach.

    @TuXiFiED:

    Werden die Bulldozer die Intel Prozessoren in Grund und Boden stampfen von der Leistung? Weil ich nun eigentlich schon ziemlich lang auf der AMD Schiene gefahren bin möchte ich nun mal die andere Seite ausprobieren, aber wenn es einen großen unterschied machen wird dann werd ich erstmal warten.

    @Jebedaia+D4rkangel:

    Oben mein kommentar dazu :)
     
  10. #9 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Wie stark die Bulldozer werden sind bisher nur Spekulationen.
    Aber mit "in Grund und Boden stampfen" ist meiner Meinung nach nicht zu rechnen.

    Zur Graka: Ich finde die Kosten-/nutzenrechnung sollte immer noch stmmen, die GTX580 hat 20% mehr Leistung bei 32,5% höheren kosten.
    Ein 6950 CF wäre wahrscheinlich 50% schneller als eine GTX580 für 9,5% Aufpreis.

    Beides Ist allerdings unnötig denn eine 6950/70 oder GTX570 schafft auf alles auf volle Pulle.
     
  11. #10 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Von in Grund und Boden stampfen gehe ich auch nicht aus, aber ein paar Tage zu warten, um letzten Endes zu sehen, was die bessere Wahl ist, würde ich auf jeden Fall ;)
    Wie gesagt, am 12. soll Launch sein ;)
    Btw: Sollte es ein Bulldozer werden, würde ich an deiner Stelle den 1866er-Sniper kaufen, da dieser wohl aller Wahrscheinlichkeit nach genau so gut auf hohe RAM-Geschwindigkeiten skaliert, wie der Llano.
    Bei Sandy Bridge reichen auch 1333er-RAMs, weil der Speichercontroller eh nicht mehr mitmacht....

    Mfg
    TuXiFiED
     
  12. #11 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Okay, du hattest mir ja schonmal vor 2 Jahren einen PC zusammengestellt der jetzt hier steht :p

    Was müsste ich an der oben genannten Hardware ändern um auf ein gutes "miteinander" zu kommen?

    Weil ich hab nicht so die Ahnung :p Könntest du das mal so umstellen das du sagst: So würd ich es auch kaufen?
     
  13. #12 8. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware


    Sag doch direkt es ist dir egal ob es sich lohnt oder nicht einen neuen rechner zu kaufen.
    Jeder Normale Mensch würde dir davon abraten und das ist auch der Sinn einer solchen Kaufberatung, da es einfach total schwachsinnig ist.

    Wenn du jedoch das Geld in den ***** bekommst und gern 1100EUR ausgeben möchtest nächstes mal extra drauf hinweisen !
    Denn auch andere User schauen hier rein und wundern sich wieso er einen neuen kaufen will und denken dann anscheind ist da sooo ein riesiger unterschied muss mir also auch alles neu kaufen
     
  14. #13 9. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Hier die Primäre Config:

    https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=12010870

    Der Prozessor der Fehlt ist ein AMD Bulldoser der aber erst am Mittwoch erscheint.

    Und hier ein alternativ System falls der Bulldozer nicht die erwartete Leistung bringt:

    https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=66036037


    Ich will unbedingt auf die 1100EUR kommen! (+/- ein paar Euro ist irrelevant aber die Magische Grenze sollte schon eingehalten werden).

    Vielen Dank Tuxi :p
     
  15. #14 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Noch nen paar kleinere Erklärungen zu den Configs:
    1. Netzteil absichtlich stark dimensioniert -> für starkes OC
    Das CMX hat davon abgesehen auch Kabelmanagement...
    2. Board, Graka ebenfalls danach ausgesucht
    3. SSD soll nur Windows + Office + Treiber beinhalten
    4. Größere Kühler als der Mugen 3 passen nur schwer in das Gehäuse des TEs rein
    (Per ICQ mit dem TE besprochen)
     
  16. #15 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Was ist denn das für komischer RAM in der Sandy Config?

    Nimm lieber diesen:
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=44315&agid=1192

    Netzteil würde ich diese nehmen, ist wenigstens 80+ Gold zertifiziert:
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=33057&agid=1629

    CPU-Lüfter lieber diesen, hat noch ne etwas bessere Leistung und Laustärke:
    http://www1.hardwareversand.de/arti...32&agid=669&pvid=4n59c77ss_gtjo4qdl&ref=13&lb

    Grafikkarte ist völlig überteuert lieber eine von diesen, die sind genauso gut (die 3. ist Triple-Slot):
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=51193&agid=1165
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=45573&agid=1165
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=46182&agid=1165

    Und wenn du unbedingt deine Kohle verprassen willst holste dir für das was du gespart hast ne größere SSD.
     
  17. #16 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Das ist gut selektierter G-Skill RAM, nichts "komischer RAM"...
    Siehe dazu
    [Review] G.Skill Eco DDR3-1600 CL7 4GiB-Kit im PCGHX-Check
    Das 1333er-Kit wird zwar u.U. nicht so hoch zu clocken sein, wie das 1600er-Kit, aber es wäre ja kein Problem, das auszutauschen.

    Nur, weil es 80+ zertifiziert ist?
    Guck dir mal den Test bzgl. des CMX an:
    Testbericht: Cougar CMX 700W | Hardware Reports

    Das hat als einziges NT (!) der dort getesteten (und da ist auch ein Modu87+ von Enermax bei) sich keine allzugroßen Patzer geleistet, mal vom etwas erhöhten Mehrverbrauch abgesehen (den Chinaböller von Rasurbo kann man getrost ignorieren)...
    Zudem schreibt PCGH zum SuperFlower:
    Fazit Super Flower Golden Green SF-700P14XE 700W: Das Super Flower Golden Green SF-700P14XE 700W ist ein sehr gutes Netzteil und liegt nur sehr knapp hinter den Geräten von Cougar und Enermax.


    Hängt auch davon ab, ob er nochmal so nen Klotz drin haben will, wie seinen alten Groß Clockner Blue, ansonsten kann er den halt auch nehmen ;)

    Selektierte Chips haben nunmal ihren Aufpreis.
     
  18. #17 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Selektierte Chips schön und gut, aber lieber schenke ich mir das alles und hole mir 2x 6950, damit klatscht er jeden selektierten Chip der irgendwo einen minimal pseudo Vorteil in Benchmarks bringt an die Wand.:rolleyes:

    Aber gut, ich finde das hier eh Banane das unbedingt 1100€ verballert werden müssen egal b es was bringt oder nicht. Warum eigentlich nicht 1337€? Das würde irgendwie mehr ins Schema passen.:p
     
  19. #18 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Aufgrund der Mikroruckler, würde ich mal sagen, dass das nicht unbedingt die beste Alternative ist...
    Aber klar, möglich wäre es - nur eben mit den bekannten Vor- und Nachteilen von Multi-GPU-Setups...
    Das hat was mit der Finanzierung zu tun, hat er mir gestern groß und breit erklärt... ;)
     
  20. #19 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Microruckler hin oder her... das merkt man so oder so nur minimal und wenn dann unter 30 fps... alles was drüber ist (besonders bei 100fps+), nimmt man einfach nicht mehr wirklich wahr... d.h. umso mehr FPS umso geringer die Wahrnehmung..zumal das nicht bei jedem Spiel ist ;)..von daher würde ich auch eher 2x 6950 nehmen..wie BuffaloBill schon sagte

    Und wer 1100EUR fürn Sys (1 System wohlgemerkt (ich würd nen 650-700EUR Sys draus machen und nen 400-450EUR Lappi für unterwegs nehmen) ausgibt.... Naja.. Kopfkino is an dieser Stelle angesagt :)

    LG
     
  21. #20 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Dann gibt es da noch die Probleme mit der Abwärme, Stromverbrauch, u.U. nicht vorhandenen CF/SLi-Profilen -> Bildfehlern und und und....
    Das reicht, um im Normalfall davon abzuraten ;)
     
  22. #21 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Nur um jetzt mal Multi-GPU zu verteidigen:

    "Bildfehler" habe ich noch nie gesehen, kannst du das mal etwas spezifizieren? Falls du sowas wie Texturflimmern meinst, das hat Single-GPU auch, und ansonsten würde mir nichts dementsprechendes einfallen.

    Gegen den Stromverbrauch kann man nichts sagen, der ist in der Regel nunmal etwas höher. Man könnte höchstens einwenden, dass bei einem Gamer-PC die Kaufentscheidung nicht nach dem Stromverbrauch getroffen werden sollte, da ja wirklich Leistung etc. wichtiger sind. Aber das lasse ich offen.

    Die Abwärme ist nur dann ein Problem, wenn die Lüfter das ganze wieder schön im Gehäuse verteilen und nicht per Radialsystem nach draußen befördern. Ausgerechnet bei der HD6950 ist es jetzt natürlich so, dass nur die Referenzvarianten auf einen Radiallüfter setzen. Aber mit einer vernünftigen Gehäusebelüftung sollten auch die Axiallüfter der Eigendesigns kein Problem darstellen.

    CF-Profile werden von AMD in der Regel sehr pünktlich nachgeliefert, wie z.B. jetzt in BF3. Dort wurden ja sogar Multi-GPU-Preview Treiber veröffentlicht. Der Support ist mittlerweile eigentlich wirklich ziemlich gut. Und es ist ja auch nicht so, dass ein Spiel gleich unspielbar wird, nur weil das CF-Profil noch nicht da ist.

    Mikroruckler sind ja eigentlich genügend diskutiert worden, das liegt im Ermessen des Threaderstellers.

    Ich maße mir so eine Antwort als langjähriger Multi-GPU Nutzer als kleinen Erfahrungsbericht einfach mal an (hatte 2x8800GTS, 2x8800GTX, 9800GX2@Wakü, 4870x2@Wakü, 2xHD5850, HD5970).

    Soll im Endeffekt heißen: Ich würde dich nicht von Multi-GPU abbringen, du kennst die Vor- und Nachteile. Sicherlich ist beides nicht perfekt, aber für eins muss man sich ja nunmal entscheiden, und da aus Multi-GPU höhere Leistung und geringerer Preis resultieren, kann man die Nachteile mMn in Kauf nehmen.
     
  23. #22 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Nein, sowas einen großen schwarz flackernden Kreis bei Crysis 2 ;) (hab ich live bei nem Kollegen gesehen, der nen 5870er-CrossFire damals hatte).
     
  24. #23 9. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Nimmst nicht gerne Ratschläge von anderen an oder?
    Egal was hier gesagt wird etc. du weißt alles besser.
    Hardware Mod hin oder her ...
    370EUR für ne 6970 glaube ihr habt einfach zu viel Geld.
    Das mit den Selektierten Chips bringt nicht mal im entferntesten soviel
    Leistung wie das vorgeschlagene CF, der Aufpreis der Chips lohnt sich genauso
    viel wie die, die immer 200EUR mehr für ne übertaktete Grafikkarte ausgeben.
    Das ist dann wahrscheinlich nur bei deinem Kumpel so, ich hatte auch ne Zeitlang 5870CF
    und keinerlei Probleme, der Stromverbrauch ist doch absolut ok idle schaltet sich eh eine Karte ab.
    Kann nicht so eine negative Einstellung gegenüber CF/SLI verstehen,
    früher wars vielleicht nicht das ware, aber Heute kann man
    ohne schlechtes Gewissen CF/SLI fahren ...

    Zu dem ich muss unbedingt den Betrag ausreitzen, sag ich mal lieber nüscht :p
     
    1 Person gefällt das.
  25. #24 10. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Ähm also um das ganze mal aufzulösen,

    ich darf mir als Geschenk einen PC bis 1100€ zusammenstellen, alles was drüber hinaus geht zahl ich aus eigener Tasche, alles was drunter ist krieg ich nicht zu gesicht, also wieso dann nicht ausreizen?
     
  26. #25 10. Oktober 2011
    AW: Vorschlag: Gamehardware

    Achso, magst du mir unterstellen, dass ich lüge?
    Siehe dazu http://crysis-2.de/forum/probleml%F6sungen/128-crysis-2-flimmern-lichteffeckte.html
    Dort wird genau das mit dem flackern von mehreren Usern (!) beschrieben...


    Der Vergleich hinkt, ~60-70EUR Aufpreis für nen gut selektierten Chip und eine hochwertigst verarbeitete Karte mit eigenem PCB und gutem Kühlsystem sind durchaus in Ordnung.
    Zudem sollen drei Monitore angesteuert werden, weshalb es eine 6970 geworden ist...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ASUS Sabertooth P67
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    865
  2. ASUS O!Play HD2 Problem

    Jason87 , 27. August 2015 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.037
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.516
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.407
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    613