ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gast2005, 1. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. November 2007
    Hallo Leutz

    ich will mir nen neuen PC zulegen und ich dachte da an einem TuningKit.

    Bin mir aber nicht schlussig ob ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750 .

    Was würdet Ihr mir raten ?

    Meine überlegung ist dahingehend ,dass ich die jetzigen Komponette weiter benutze. Wie zb. FP, DVD RW. Hab im mom einen Dell Dimension 4300

    Rege Beteiligung erwünscht ;-)))

    Thx
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. November 2007
    AW: ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750

    der e6750 is besser, nur brauchst du auch ein assendes board und alles.
    ich würde sagen du postest ma dein ganzes system. danke.
     
  4. #3 1. November 2007
    AW: ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750

    Jo poste mal dein ganzes oder dein System was dir vorschwebt.

    Aber wenn du mich fragst, der Interl Prozessor ist besser.

    Kann man auch noch besser uebertackten.

    Mfg
     
  5. #4 1. November 2007
    AW: ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750

    Ganz klare Entscheidung, der E6750 ist in allen Bereichen schneller.
    Egal ob Spiele, Anwendungen etc...

    Du kannst von deinem alten PC sicher das DVD-LW/Brenner und die Festplatte (wenn es eine SATA ist) nutzen.
    RAM und so weiss ich nicht, wenn es DDR2 Ram ist kannst auch den weiternutzen.
    Zur Grafikkarte kann ich auch nix sagen, muss halt eine PCI-E sein und sollte recht flott sein bei einem E6750 wenn du mit dem PC zocken willst.

    Was du sicher neu brauchst ist ein Mainboard + CPU-Kühler + Netzteil
     
  6. #5 1. November 2007
    AW: ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750

    wenn du 80€ sparen willst und 40% leistungseinbußen dir egal sind, dann der 5200er...ansonsten der INTEL..
     
  7. #6 1. November 2007
    AW: ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750

    <<<Du kannst von deinem alten PC sicher das DVD-LW/Brenner und die Festplatte (wenn es eine SATA ist) nutzen.

    Nein es sind keine SATA FestPlatten. Habe 2 ATAs Seagate und ne ExcelStore .Wollte eigentlich erstmal weiter nutzen. Hmm.... das wäre nicht so toll neue FP weil den Kurs niedirg halten wollte


    <<<RAM und so weiss ich nicht, wenn es DDR2 Ram ist kannst auch den weiternutzen.

    SDRam hat mein jetziger. Wobei in den Kit schon 2GB DDR bei wären


    <<<Zur Grafikkarte kann ich auch nix sagen, muss halt eine PCI-E sein und sollte recht flott sein bei einem E6750 wenn du mit dem PC zocken willst.


    Ans Zocken habe ich weniger gedacht,Vielmehr wollte ich damit Mucke machen. Mit meinm DELL 1.6ghz ist da nach 5 Audiospuren dicht. Hab ne AGP Karte Geforce MX/MX 400

    <<< Was du sicher neu brauchst ist ein Mainboard + CPU-Kühler + Netzteil



    Im Grunde will ich mit dem Rechner eher mucke machen als damit zu zocken.
    Die GraKa ist nicht so vorrangig eher ne vernünftige Audiokarte. Es sei denn ich überlege hier falsch...
    Speicher sollte schon 2 GB haben. Wären im Kit dabei.
    Den Vista gedönst werde ich solange es nur geht fernbleiben.



    Zusammengefasst habe ich und würde gerne weiter nutzen :

    GraKa Geforce MX/MX 400
    2 ATAs Seagate 60 GB und ne ExcelStore 80 GB
    Sony DVD RW DW-Q30A

    Zusätzlich besorgen wollte ich ne vernünftige Audiokarte zb. Creative Sound Blaster X-Fi Elite Pro
    Im Grunde wärs
     
  8. #7 1. November 2007
    AW: ATHLON64 X2 5200+ oder INTEL CORE 2 DUO E6750

    Moin,

    auch wenn Du Audiobearbeitung machen willst, solltest Du dich von Deinem veraltetem System verabschieden. Denn bei den meisten neuen Mainboards, ob nun für AMD (AM2) oder Intel (S775) hast Du nur noch einen IDE-Kanal für 2 IDE-Geräte und da kannst Du dann optoelektronische Laufwerke (DVD-Rom, Brenner etc.) ranhängen. SATA bringt die grössere Bandbreite und ist über PCI-Express angebunden, während bei Deinem Board das Ganze noch über PCI angebunden ist. PCI ist aber bei grossen Datenmengen schnell überlastet, da die Bussbreite sehr begrenzt ist. Soll heissen egal ob Du dich nun für Intel oder AMD entscheidest, wirst Du einen neuen Rechner brauchen. Sinnvoll ist gerade bei Audiobearbeitung ein insgesammt schnelles System mit möglichst viel Arbeitsspeicher. Bei einem 32Bit Betriebssystem wie Windows XP kannst Du ruhig 3GB nehmen.

    gruss
    Neo2K
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ATHLON64 5200+ INTEL
  1. Athlon64 3600+ aufrüsten

    neXy , 20. Oktober 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    454
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.348
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    714
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    398
  5. AMD stellt Athlon64 X2 5200+ vor

    bUggZ , 6. September 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    187