Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von opc2, 6. Januar 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2014
    Moin zusammen!

    Da meine alte Grafikkarte (HD 4870) durchgebrannt ist, möchte ich nun eine neue kaufen. Ich frag mich jetzt, ob ich mein System generell überhole oder ob es reicht, den Rest später zu ersetzen.
    Es geht mir darum, Battlefield 4, vorerst auf meinem 19" (1280x1024) zu spielen. Später soll ein FullHD 24" o. 27" TFT her. Also soll es für alles reichen.

    Die neue Grafikkarte soll eine R9 270X sein. http://www.notebooksbilliger.de/powercolor+amd+radeon+r9+270x+oc+deviledition+battlefield+4

    Nun frage ich mich, wie gesagt, ob auch der Rest überholt werden muss, oder vorest für die genannte Auflösung reicht.

    Der Rest sieht folgendermaßen aus:

    Mainboard: Foxconn A7DA-S
    Arbeitsspeicher: 4GB DDR2-Ram
    CPU: AMD Phenom II X4 955
    Netzteil: Seasonic S12 II

    Sollte das erstmal reichen, würde ich den Rest in ein paar Wochen aufrüsten. Am naheliegensten finde ich, den Arbeitsspeicher auf DDR3 Ram (8GB) aufzurüsten.

    Später dann neues Mainboard und CPU + großen FullHD Bildschirm.

    Was meint ihr so? Bitte schnell, ich muss bis 21Uhr bestelle. :D

    Danke!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

    versteh dein problem jetzt nicht.

    Szenario 1: Du kaufst nur eine Grafikkarte.
    Szenario 2: Du kaufst Grafikkarte, CPU, Mainboard und Ram.

    Richtig verstanden?

    Würde mir die Karte kaufen und probieren wie es läuft. Wenn es nicht zufriedenstellend ist, dann würd ich aufrüsten.

    Spätestens bei 24"/27" mit höheren Details wird dein CPU eh in die Knie gehen.
     
  4. #3 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

    Joa, hast das Problem eigentlich erfasst. Ich wollte wissen, ob das System mit neuer Grafikkarte reicht, um bei 19" zu spielen.

    Zur Grafikkarte würde finanziell noch Ram passen. Mehr würde später dazu kommen, d.h. Mainboard und CPU + Bildschirm. Wollte nur wissen, ob der Ablauf so in Ordnung ist.

    Das heißt, der PC + neue Graka reicht für 19", wenn ich dann nen Bildschirm kaufe, muss ich den Rest aufrüsten.


    Danke und freundliche Grüße!
     
  5. #4 6. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

    die 4gb ram sollten kein flaschenhals sein.
     
  6. #5 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?


    Falsch!

    Gerade bei höheren Auflösungen wird die CPU immer weiter entlastet.

    Mehr Pixel und mehr Details belasten im Besonderen die GPU, die CPU wird in solchen Szenarien immer "unwichtiger"


    Und die Auflösung hat mit dem RAM eigentlich nichts zu tun - höchstens mit dem VRAM (GPU)
     
  7. #6 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

    Grundsätzlich wäre es falsch, da stimm ich dir zu. Im Fall von Battlefield 4 scheint es aber nicht so zu sein. Zumindest laut Userberichten in EA-Foren. Scheinbar wird wohl auch etwas über die CPU gerechnet.


    ok ist blöd ausgedrückt.. Die Auflösung war überflüssig.
     
  8. #7 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

    4gb ddr2 ram haut aber nicht so ganz hin oder?
    Wirst sicher DDR3 fahren mit 1333 mhz.

    Also CPU kann man noch nutzen.
    Schau mal bei Mindfactory da gibts die R9 270X fü 150 - 170EUR, dazu kaufst du noch ein ASRock 970 Extreme 4 (Sockel AM3+) und schon kannste abrödeln.

    Wenn dann kohle da ist noch ein guten CPU kühler dann kannst du dein CPU auf flockige 4Ghz Takten und wenn dann später noch 8 GB Ram ingesamt dazu kommen bist du erstmal auf der sicheren Seite.
    Mit nem AMD Phenom II X4 955, R9 270X solltest du auch Benchmark mässig auf 7000pkt kommen was i.O geht und Battlefield 4 läuft damit auch flockig ...
     
  9. #8 6. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

    Also sollte es vorerst ausreichen, die Grafikkarte zu ersetzen? Macht es was aus, dass es sich beim Arbeitsspeicher um DDR2 Ram handelt? 1066MHz Taktfrequenz.

    Edit: Hab den letzten Post nicht mehr gesehen, da hab ich schon geschrieben. Ist tatsächlich DDR2, so wie oben steht.

    Danke für Eure Meinungen!
     
  10. #9 6. Januar 2014
    AW: Aufrüstung, R9 270X. Sonst noch was?

    den ram jetzt aufrüsten wäre geldverschwendung. Du müsstest dir jetzt DDR2 kaufen und mit nem neuen Mainboard müsstest du nochmal DDR3 kaufen.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...