Augenwachstum?!?!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Mr.Gorillaz, 27. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2008
    Hallo liebe mitRusher!

    Ich hab mal irgendwann gehört, das Babies so große augen haben, weil die Augen für das ganze Lebenlang die gleiche größe behalten.

    Stimmt das?

    Bleiben unsre Augen wirklich unser ganzes leben ganz groß???

    Es geht mir nur die Größe, nicht ob sich im laufe der zeit irgendwann mal was im auge verändert:)
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Dezember 2008
  4. #3 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    nein stimmt nicht ... wachsen nur sehr sehr wenig
     
  5. #4 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Babys haben mehrere Eigenschaften wie z.B zu große Augen ,zu großen Kopf um bei erwachsenen Schlüsselreize zu "entfachen" .. diese äußern sich in Schutztrieb etc...

    Hat nix mit wachstum etc zu tun
     
  6. #5 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Eigentlich "wächst" alles in unserem Körper ein lebenlang ... Zellteilung und Ersetzung findet ungefähr bis zum 125. Lebensjahr statt ... Also könnten wir kaum älter als 125. Jahre werde, theoretisch. alles was regeneriert oder repariert oder ersetzt werden kann, "wächst" . . . so leider aber auch die malignen (bösartigen) Erkrankungen ... und dadurch das unsere Umwelteinflüße, Arbeit, Stress, Erkrankungen usw. sich auf unser erreichbares Lebensalter mitauswirken ... wird keiner so alt ...

    Aber die anderen haben Recht ... die Augen wachsen in gewissem Sinne ... sie passen sich mit der Zeit dem Körperbau an, was natürlich von Generation und Herkunft mit abhängt ... ;)
     
  7. #6 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!


    Ab dem 25-26 Lebensjahr fängt der Körper an nurnoch abzubauen ,da ist nichts mehr mit wachsen ( normalerweise .. außnahmen bestätigen die Regel ).

    Der Körper regeneriert sich mit der Zellteilung (Mitose) nurnoch.

    Das einzige was beim Menschen ein lebenlang wächst ist die Nase ,deswegen haben ältere Menschen auch so (im verhältniss) große Nasen ...

    Von der genetik könnten wir über 200 jahre alt werden.

    So steht es in der Bibel und so wurde es auch mit Genforschung bestätigt
     
  8. #7 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    deswegen habe ich es in " " geschrieben ... ist kein Wachstum in dem Sinne ... aber was abgebaut wird , "wächst" wieder durch die Zellteilung ... in dem Sinne
     
  9. #8 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Und das Zellteilung nur 125 Jahre stattfindet ist unsinn , Zellteilung findet solange statt wie der Körper lebt.

    Ohne Zellteilung = Kein Leben

    Kein Leben = Keine Zellteilung

    naja :]
     
  10. #9 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Ist zwar jetzt off-topic, aber mich würde interessieren, wo du das mit der Bibel her hast.
    Weil da werden manche Leute auch über 900 Jahre alt^^
     
  11. #10 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Wo genau weiß ich grad nicht, ich suchs mal eben raus.
    Hab so ne Textzeile schon gesehen und mir wurds auch erzählt :)
     
  12. #11 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!


    Nein...muss ich dich enttäuschen ... habe Berichte darüber gelesen ... sitz ja an der Quelle ... bin Krankenpfleger ... es ist wissenschaftlich bewiesen worden, dass unsere Zellteilung nur 125. Jahre geht ... haben die durch diverse DNA - Tests und was weiss ich noch alles gestestet ... kann dir leider keinen Quelltext nennen ... war aus einer FAchzeitschrift für Pflegeberufe ...

    edit: Beweisen am lebenden Menschen ist schwer...wer wird 125 ?
     
  13. #12 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!


    Und ich hab Leistungskurs BIO und vor kurzem erst das Thema gehabt.
    Und solange genug Glucose ( Zucker --> Energie ) im Körper vorhanden ist wird der Körper das machen.

    Wieso sollte er auch nicht?

    Das einzige Argument für mich wär ist ,dass die Zellen immer schlechter werden.
    Da jede Kopie immer schlechter wird

    Stammzelle --> 1.Kopie ( gut ) -> 2.Kopie ( mittel ) 3. Kopie (schlecht) [ Im schnelldurchlauf ]

    Allerdings könnte man das nicht auf 125 Jahre fixieren ,ist ja bei jedem Menschen anders.

    Ich will das hier jetzt garnicht niederschmettern ,würde ehrlich gerne wissen wie du darauf kommt ,welche Beweiße °.°.

    ( Offtopic sry )
     
  14. #13 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Man kanns ja nicht am Menschen beweisen, aber es gibt Lebewesen, die älter als 125 Jahre werden und die Säugetiere sind, sprich deren DNA zu 90% mit unserer übereinstimmt.
    Wieso sollten wir dann einen Blocker eingebaut haben, dass es bei uns nach genau 125 Jahren nicht mehr weiter funktioniert?
     
  15. #14 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Hinzu kommt das die Genetik bei ALLEN Lebewesen universell ist .
    Klar ist die Anordnung der Gene anders ,aber der Ursprung ist vollkommen gleich.

    Genau so wie die Mitose ( Zellteilung ).

    Sogar bei kleinen Beschissenen Bakterien läufts ähnlich ab ( die habens natürlich aufgrund ihrers Körperbaus einfacher )
     
  16. #15 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    Wenn ich den Bericht wiederfinden sollte, dann stell ich ih rein ... wie gesagt, war aus einer Pflegefachzeitschrift aus dem Bereich Pflegeberufe ...

    Edit: schau mal hier ... zwischen 120 und 150 Jahre ... ist aber nicht der Bericht den ich meine ... aber er passt dazu
     
  17. #16 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    nö stimmt net ...
    die wachsen / aber nur sehr langsam
     
  18. #17 27. Dezember 2008
    AW: Augenwachstum?!?!

    ist schwachsinn kann auch nicht sein alles am körper wächst ständig...
     

  19. Videos zum Thema